Chorleben - S-Chorverband

Chorleben s-chorverband.de

Nachgefragt: #ndrCHORerhalten – Interview mit Gerald Mertens (DOV)

Vocals On Air, 23.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

#ndrCHORerhalten: Der NDR-Chor soll privatisiert werden. Für den Chornachwuchs und die Vokalszene ein fragwürdiges Signal. Offene Briefe der anderen Rundfunkchöre und des Deutschen Musikrates sowie eine große Social Media-Kampagne der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) machen auf diesbezügliche Bedenken aufmerksam. Gerald Mertens, Geschäftsführer der DOV, spricht in Vocals on Air über die möglichen Folgen der Privatisierung.

Redaktion & Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Vocals On Air – News vom 20.8.2020

Vocals On Air, 21.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Ideen, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben

Weitere Infos und Podcasts unter www.vocalsonair.de

Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 20.08.2020

Vocals On Air, 20.08.2020, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

#ndrCHORerhalten: Der NDR-Chor soll privatisiert werden. Für den Chornachwuchs und die Vokalszene ein fragwürdiges Signal. Offene Briefe der anderen Rundfunkchöre und des Deutschen Musikrates sowie eine große Social Media-Kampagne der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) machen auf diesbezügliche Bedenken aufmerksam. Gerald Mertens, Geschäftsführer der DOV, spricht in Vocals on Air über die möglichen Folgen der Privatisierung.

Der Nachwuchs ist auch für die Deutsche Chorjugend ein wichtiges Anliegen. Mit dem Programm „Kinderchorland Deutschland“ soll in jedem Ort ein Kinderchor gegründet werden. Der SingBus bereist dafür ein Jahr lang ganz Deutschland. Über Tourstart und Programm berichtet Katrin Heimsch.

Moderator Holger Frank Heimsch freut sich auf die 182. Sendung, in der zudem in die neueste CD von „Les Brünettes“ reingehört, Platz 10 der Top 12 Volkslieder des 19. Jahrhunderts vorgestellt und über die Ernennung Marcus Creeds zum Ehrendirigenten berichtet wird.

Alle Infos und Podcasts gibt es unter www.vocalsonair.de


Stuttgarter Chöre singen wieder

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 17.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Freitag, 4. September 2020 um 19:30 Uhr geben drei Stuttgarter Chöre gemeinsam ein Open Air-Konzert auf der Freilichtbühne Killesberg.

Stuttgart – Unter dem Motto „Hurra! Wir singen noch!“ hat der Junge Chor Stuttgart e.V. unter der Leitung von Paul Theis ein Konzert auf der SpardaWelt-Freilichtbühne Killesberg organisiert und zwei weitere Stuttgarter Chöre dazu eingeladen.

Zur Zeit ist das Singen im Freien für Chöre die einfachste Lösung des Zusammenkommens. Alle Auftritts- und Konzerttermine seit März mussten abgesagt werden. Viele Chöre haben sich in der Not mit Probenarbeit via Internet getroffen und ihr Repertoire gepflegt und erweitert. Nach Initiierung durch die Stadt Stuttgart haben sich drei Chöre des Wilhelm-Hauff- Chorverbandes Stuttgart e.V. zusammengetan und ein gemeinsames Konzert auf der SpardaWelt-Freilichtbühne Killesberg geplant. „Wir möchten unter dem Titel „Vokal.Sommer.Abend“ zeigen, dass wir wieder aktiv sind und musikalisch trotz Pandemie auftreten möchten. Dazu haben wir uns befreundete Chöre aus Stuttgart eingeladen, die gemeinsam mit uns ein kurzweiliges Sommerabendprogramm präsentieren werden.“, so Paul Theis, Chorleiter vom Jungen Chor Stuttgart e.V.

weiterlesen »


Wie kommt die Liedertafel Ludwigsburg 1838 e.V. während der Pandemie zurecht.

Josef Wolfinger /Schriftführer u. Pressewart, 5.08.2020, Nachberichte, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare schreiben

Wie die Liedertafel Ludwigsburg 1838 e.V. – ohne Chorproben, Konzerte, Vereinsleben während der „Corona-Pandemie“ zurechtkommt

Am 09.03.2020 hielten wir schon unter dem Eindruck der heraufziehenden Katastrophe „Corona“ unsere Jahreshauptversammlung ab!
Trotz vieler Freude an diesem Abend, der vielen treuen Jubilarinnen*Jubilare die zu ehren waren, der guten Jahresbilanz, die Vorfreude auf das Kirchenkonzert, so hatte sich doch schon ein bleierner Schatten der Zukunftsangst auf den Abend gelegt. Gewohnte Rituale, wie Händeschütteln, Umarmungen, Nähe zueinander beim Singen…alles in ungewohnter, nie dagewesener Zurückhaltung.

Eine Woche danach wurde das Forum am Schlosspark in Ludwigsburg für die Öffentlichkeit geschlossen. Seitdem haben wir nicht mehr Proben und Singen können.

Ein schmerzhafter, herber Einschnitt, Verlust! Nicht nur das Chorsingen fehlte, auch die sozialen, menschlichen Bindungen, zum Beispiel: Das „Danach“ wurde ebenso sehr vermisst. Unsere Gesellschaft hatte sich über Nacht verändert. Unser Seismograph war weggebrochen!
Der 1. Vorsitzende schrieb an alle einen sogenannten „Corona-Rundbrief“ Mitte April. weiterlesen »


Sommerhock 2020

Matthias Maier, 5.08.2020, Chorverband Ludwig Uhland, Nachberichte, Kommentare schreiben

Auch wenn wir die letzten Monate teilweise gar nicht oder nur online geprobt haben und erst seit zwei Wochen – mit entsprechenden Abständen und Hygienevorkehrungen – wieder im kleinen Rahmen proben, haben wir mit unserem Sommerhock im Vereinsheim der Hundefreunde dennoch traditionell die Probensaison abgeschlossen.

Die Speisenauswahl fiel in diesem Jahr ein wenig geringer aus, da sich in den aktuellen Zeiten ein großes Salatbuffet nicht ganz anbietet und auch die Abstände an den Tischen waren ein wenig größer sonst.

Dennoch war es für alle Anwesenden schön, sich wieder einmal zu sehen. Und dank des großen Trainingsplatzes hatten wir auch die Möglichkeit, ein paar Lieder gemeinsam anzustimmen – mit genügend Abstand und im Freien, also idealen Hygienebedingungen.

Nun starten wir erst einmal – wie jedes Jahr – in die musikalische Sommerpause – und schauen mit Zuversicht auf die zweite Jahreshälfte mit hoffentlich dem einen oder anderen Konzert, dass statfinden kann.


Wandel.Kammer.Konzert

Chorverband Otto Elben e.V., 4.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorverband Otto Elben, Kommentare schreiben

Das Konzept zu Wandel.Kammer.Konzert vereint hochkarätigen Musikgenuss mit regionalansässigen Musiker*innen aus Baden-Württemberg, in Verbindung mit der breitgefächerten und niveauvollen Laien-Musik-Kultur mit den neuen Anforderungen an den Gesundheitsschutz und den Wunsch nach einer Rückkehr zu unserer vielseitigen Kulturlandschaft.

Am 05. und 06. September 2020 werden 5 verschiedene Künstler(gruppen) im Park des KVJS in Herrenberg-Gültstein an verschiedenen Spielorten für 3 Besuchergruppen singen und musizieren: In der Parkanlage des KVJS in Herrenberg-Gültstein werden fünf kleine Bühnen in der Natur geschaffen, auf denen fünf Ensembles – drei Profi- und zwei Laien-Ensembles- kurze, 20-Minütige Konzerte erklingen lassen. Das Publikum bewegt sich in kleinen festen Gruppen (max. 30 Personen) von Spielstätte zu Spielstätte. An den Spielstätten kann bei freier Bestuhlung der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Die Besucher*innen werden in drei Gruppen im Vorfeld aufgeteilt und von Guides durch den Parcours geführt. Sie bekommen einen vielseitigen Abend mit fünf kleinen Konzerten an der frischen Luft in dem schönen, weitläufigen Park vom KVJS Tagungszentrum Gültstein geboten.

Die Musik der kleinen Ensembles -bei den hochkarätigen, international arbeitenden Profi Musikern- ist unterschiedlich und breit gefächert, orientiert sich aber vorwiegend an der klassischen Musik. Die Ensembles formieren sich eher in ungewöhnlichen Besetzungen und arrangieren extra für diese Veranstaltung die Stücke um: so wird die „Schöne Müllerin“ von Franz Schubert mit Gitarre begleitet und italienische Canzoni (Lieder) mit dem Akkordeon, dazu erklingen die klassischen Stimmen von Sopran und Tenor. Die Laien-Ensembles sind ebenfalls in Personenanzahl klein um die Intimität und auch den Mindestabstand einhalten zu können. Auch sie blicken auf eine lange Tradition und viele Konzerte in der Region zurück.

Eine einmalige Gelegenheit Kammermusik aus den Konzertsälen in die Natur und nah an die Zuhörer*innen heranzuholen und die Verschmelzung von professionellen Musikbeiträgen mit der Leidenschaft der Laien-Ensembles zu erleben. Intimität auf der Bühne und im Publikum.

Veranstalter des Konzerts ist der Chorverband Otto Elben e.V. Die Organisation erfolgt durch Sarah Behrendt. Limitierte Tickets zu 20 Euro können ab 1. August nur hier bezogen werden.

Dieses Format kommt nur durch die Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg im Zuge des Projekts „Kultur Sommer 2020“ zustande. Unser besonderer Dank gilt dem Kommunalverband für Jugend und Soziales, Baden-Württemberg und Herrn Berres, der uns so unkompliziert und freundlich bei unserem Vorhaben unterstützt.


Mediencheck: CD „Oper Sakontala“ von Franz Schubert (Carus-Verlag)

Vocals On Air, 4.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Alle kennen wir Franz Schubert als romantischen Komponisten. Aber seine Oper Sakontala kennen wir bestimmt nicht alle. Die CD-Neueinspielung mit dem Kammerchor Stuttgart und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung von Frieder Bernius ist im Carus-Verlag erschienen. Marcel Dreiling hat für Vocals on Air in die CD reingehört.

Redaktion: Marcel Dreiling
Moderation: Katrin Heimsch

Weitere Themen und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Top 12 der Volkslieder: Heute – Platz 11 „Wenn ich ein Vöglein wär“

Vocals On Air, 2.08.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Ideen, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Gerade in Zeiten von Corona ist so manches Volkslied aktuell denn je. Und da wir seit kurzem die Top 12 der Volkslieder hier in Vocals on Air vorstellen, passt es gerade umso besser, dass Platz 11 auf eine gewisse Art und Weise das Thema Social Distancing widerspiegelt.

Sprecher: Dominik Eisele
Redaktion: Dr. Miriam Noa

Weitere Themen und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Deutschland singt: Mitsing-Aktion am 3. Oktober auf Bundes- und Regionalebene

Vocals On Air, 28.07.2020, Ankündigungen, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

Am 3. Oktober 2020 wird Deutschland an vielen Orten singen und musizieren. Aber nicht nur wegen dem allgemein gültigen Tag der Deutschen Einheit, sondern auch wegen der bundesweiten Aktion Deutschland singt. Vocals on Air berichtet über die die bundesweiten und regionalbezogene Vorbereitungen und das Online-Mitmach-Angebot.

Sprecherin: Helene Conrad
Redaktion: Holger Frank Heimsch

Weitere Themen und Podcasts unter www.vocalosnair.de


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich