Chorleben - S-Chorverband

Chorverband Karl-Pfaff

75 Jahre aktives Singen – eine ganz besondere Matinee mit Ehrung

Andrea Wipplinger, 27.06.2022, Chorverband Karl-Pfaff, Kommentare schreiben

Nach zwei Jahren Corona konnte langsam wieder an das zusammen singen und zusammen feiern gedacht werden. Das Jubiläum des Frauenchors war eigentlich 2020, aber die Dinge kamen anders als geplant. Und ganz besondere Ehrungen sind auch in diesen zwei Jahren ausgefallen. Daher feierte die Concordia Wäldenbronn im Familien- und Freundeskreis am 11.06. im Hainbachzentrum eine Geburtstags- und Ehrungsmatinée.
Anlass war zum einen das Jubiläum „50 Jahre Frauenchor“, zum anderen wollte man Ehrungen vom Dezember 2021 nachholen. weiterlesen »


Wir starten neu durch

Beate Tress, 13.06.2022, Chorverband Karl-Pfaff, Kommentare schreiben

WIR starten
NEU durch!
Mit DIR!
Der chiliCHORcarne, der Junge Chor des Liederkranz Owen e.V., sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine neue musikalische Leitung (m/w/d)

Wir wünschen uns eine Chorleitung
• mit Engagement und musikalischer Ausbildung
• die musikalische Abwechslung quer durch die Genres liebt
• der Musikalität wichtig ist, aber die menschliche Komponente nicht zu kurz
kommen lässt
• für die ehrenamtliche Vereinsstrukturen kein Fremdwort sind
• die ein wertschätzendes Standing hat weiterlesen »


Hoffnungsvoll meldet sich der Folklorechor Plochingen zurück

Anne_Stamer, 2.06.2022, Chorverband Karl-Pfaff, gemischte Chöre, Nachberichte, Kommentare schreiben

„Lieder der Hoffnung“ präsentierte der Chor in der Wernauer St. Magnus-Kirche

In den vergangenen zwei Jahren fielen vier Konzerte des Folklorechors Plochingen der Pandemie zum Opfer und Chorproben fanden vorwiegend online statt. Erst seit zehn Wochen konnte Chorleiter Hans-Günther Driess mit seinem Ensemble in Präsenz proben. Mit „Liedern der Hoffnung“ – Folklore aus Südamerika, Afrika und Gospels begeisterte der Chor in der St. Magnus-Kirche Wernau zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer, die es ganz offensichtlich genossen haben, nach der Corona-Zwangspause wieder ein Live-Konzert zu erleben. Der in den Originalsprachen singende Folklorechor beeindruckte durch Homogenität, fein nuancierte Dynamik und gute Intonation. Eine vielfältige Klangpalette des aus Berufsmusikern bestehenden Instrumental-Ensembles sorgte für Authentizität durch Originalinstrumente und brachte die Gospels zum Swingen. Charmant und fundiert verliehen Andrea Spiegel und Leonie Landhäußer dem Konzertabend mit ihrer Rezitation zu den Facetten der Hoffnung den roten Faden. Als Solist glänzte der renommierte Tenor Dennis Marr (Stuttgart) in Liedern aus Kenya, Argentinien, Ecuador, Chile mit ausdrucksstarker Stimme, die Altistin Rita Zink setzte Akzente mit ihrer dunkler Soulstimme. Andrea Spiegel und Ute Porsch gefielen im Duo mit glockenklaren Sopransoli. Für die hervorragende Tontechnik zeichnete Ulrich Thelen von der Firma events GmbH verantwortlich. weiterlesen »


Helbling Chortag am 15.10.2022

Anne_Stamer, 16.05.2022, Ankündigungen, Chorgattung, Chorverband Karl-Pfaff, Fortbildungen, Ideen, Kommentare schreiben

Der Helbling Verlag lädt in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Chorverband und dem Chorverband Karl Pfaff zu einem großen Chor-Fortbildungstag mit Markus Detterbeck, Christoph Hiller, Panda van Proosdij und Egon Ziesmann ein. Das Workshop-Programm reicht vom Warm-up, über Popchor-Sound, „Patches“, Choreographie und Weltmusik bis zum Weihnachtsprogramm und enthält auch spannende Angebote für Kinder- und Jugendchorleitende.

Termin: Samstag, 15. Oktober 2022, 9.00 – 17.00 Uhr

Ort: Musikzentrum Baden-Württemberg, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen

Weitere Informationen und Anmeldung hier.


100 Jahre Oratorienverein Plochingen

Anne_Stamer, 9.05.2022, Ankündigungen, Chorverband Karl-Pfaff, Kommentare schreiben

Das 100jährige Vereinsjubiläum des Oratorienvereins Plochingen und Umgebung e.V. ist für den Verein eine einmalige Wegmarke. Gegründet 1922 als Kirchenchor der Stadt Plochingen, übernahm ein junger, tatkräftiger Musiker – Karl Hermann Mäder – 1933 den Plochinger Singkreis, neben dem Organistendienst in der evangelischen Kirche. Aus dem konfessionsgebundenen evangelischen Singkreis formiert sich unter seiner Leitung eine überkonfessionelle Gruppe, die sich 1952 zum Oratorienverein Plochingen (OVP) zusammenschloss. Seit dem Jahr 2000 leitet Heidrun Speck den Chor des Oratorienvereins. weiterlesen »


Webinar „Alle Lieder sind schon da!“ Kindgerechtes Singen im Kita-Alltag – Schwerpunkt: Die Kinder- und Erwachsenenstimme

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 19.02.2022, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Kinderchöre, Regionalchorverbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Montag, 14. März 2022 veranstaltet der HELBLING Verlag in Kooperation mit dem Deutschen und Schwäbischen Chorverband im Rahmen der bundesweiten Initiative DIE CARUSOS ein Webinar mit dem Themenschwerpunkt „Die Kinder- und Erwachsenenstimme“.

Zur Anmeldung

Im Webinar mit den Referenten Annette Mangold und Jan Martin Chrost geht es speziell um die Kinder- und Erwachsenenstimme. Die Natürlichkeit der eigenen Singstimme bei Erwachsenen wird gemeinsam wiederentdeckt um als singende Vorbilder für die Kinder präsent zu sein. Denn so können Erwachsene die Kinder idealerweise darin unterstützen, ihre eigenen Stimmen zu erforschen und ihr ganzes stimmliches Potential zu entwickeln. Kleine anatomische Einblicke, Tipps zur Pflege der Stimme, Stimmübungen für Kinder und Erwachsene unterstützen die Thematik in Verbindung mit Liedern aus dem Liederbuch.

Das Webinar richtet an alle Interessierten in der Arbeit mit Kindern, die sich stimmlich und methodisch für das tägliche und kindgerechte Singen weiterbilden wollen. Das Seminar soll neue Impulse im Umgang mit den Liedern des Liederbuches „Alle Lieder sind schon da“ geben, die Hemmschwelle für das Singen in kindgerechter Tonhöhe herabsetzen und die eigenen Fähigkeiten in Bezug auf das ganzheitliche Musizieren in der Kita erweitern. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe: Erzieherinnen und Erzieher, Carusos-Fachberater, Eltern, EMP-Fachkräfte, Musiklehrkräfte aus dem Bereich des elementaren Musizierens im Einsatz in der pädagogischen Arbeit im U3-, Ü3-, Vorschul- und Grundschulbereich.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Sie benötigen lediglich einen internetfähigen Computer oder ein Tablet. (Die Teilnahme via Smartphone ist wegen der geringen Displaygröße nicht empfehlenswert.) Es sind weder Kamera noch Mikrofon nötig, um am Webinar teilzunehmen. Kursdauer inklusive Fragerunde: 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Zur Anmeldung

Webinar im Rahmen der Carusos-Initiative des Deutschen Chorverbandes in Kooperation mit HELBLING und dem Schwäbischen Chorverband


„Die 7 Zwerge“ zu Besuch am 20./21.02.2022 in Esslingen

Anne_Stamer, 10.02.2022, Ankündigungen, Chorverband Karl-Pfaff, Jugendchöre, Kinderchöre, Kommentare schreiben

Letzte Woche wurde im Stuttgarter Theaterhaus ein neues Musiktheater für Kinder aus der Taufe gehoben. Es heißt „Die 7 Zwerge“ und kommt nun am 20. und 21. Februar als Gastspiel an die Württembergische Landesbühne nach Esslingen.

 

Die 7 Zwerge haben ein Problem: Schneewittchen ist mit einem Prinzen weggegangen. Sie haben eine Band zusammen, aber weil sie nun so unglücklich sind, klingt ihre Musik nur noch schräg und falsch. Dabei müssen sie doch an einem Wettbewerb teilnehmen! Am 20.02.2022 um 16 Uhr und am 21.02.2022 um 10 Uhr (Vorstellung für Schulklassen) könnt Ihr erfahren, ob es den 7 Zwergen doch noch gelingt, Schneewittchen zurückzuholen und den Hauptpreis beim Wettbewerb zu gewinnen. weiterlesen »


Partizipatorisches Chorprojekt in Esslingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 30.09.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorverband Karl-Pfaff, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Esslingen – Am 1. und 2. Oktober 2021 wird das experimentelle, partizipatorische Chorprojekt ANEMOIA OK im Rahmen des Esslinger Festivals STADT IM FLUSS / ATLANTIS aufgeführt.

Der koreanisch-amerikanische Komponist Brandon Lincoln Snyder und die in Stuttgart lebende deutsch-polnische Musikerin und Chorleiterin Dorota Welz mit ihrem Vokalensemble CALOROSO, laden mit diesen besonderen Idee alle Menschen im Raum Esslingen ein, mitzumachen! Ohne Vorkenntnisse, ohne Gesangs-Erfahrung und mit nur einer einzigen Probe kann jede*r dabei sein und im Konzert auf der Bühne mitwirken. Es gibt nichts was die Teilnehmer*innen im voraus üben oder sonst wie vorbereiten müssten!

Snyders neues Werk ANEMOIA OK, welches hierfür den rahmen gibt, dauert etwa 30 Minuten und mischt notierte Konzertmusik mit eigens erdachten „Musikspielen“, die interaktiv auf die Teilnehmer*innen und das Publikum reagieren, deren Koordination als Gruppe herausfordern, oder privaten musikalischen Sehnsüchten Raum geben.
Scheint es nicht ungewöhnlich oder gar mutig solch ein gemeinsames Spiel auf der Bühne zu präsentieren? Damit fügt sich dieses besondere Projekt nahtlos in das Festival ATLANTIS und die Fragen „was kommt nach der Flut?“ und „wie wollen wir in Zukunft leben?“ ein.

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch die Stadt Esslingen, dem LionsClub Esslingen und den Helbling Verlag Esslingen.

Der Eintritt ist frei, die Anmeldung (Corona-bedingt leider notwendig) ist per DM über Instagram @ANEMOIA_OK oder @stadtimfluss/atlantis oder @dorota_welz möglich.

Mail: mail@dorotawelz.de

Infos: https://stadtimfluss.de/


KIKA-AWARD für junge Musiker*innen?

Isabelle Arnold, 9.06.2020, Chorverband Karl-Pfaff, Kommentare geschlossen

Liebe Musiker*innen,

ich heiße Ella Bräuning, zusammen mit meinen Freundinnen Reyyan, Nina, Louelle und Hawa haben wir in den letzten 12 Wochen beim Balkonmusizieren mitgemacht, wenn auch an verschiedenen Orten.

Vor einigen Tagen haben wir vom KIKA-AWARD erfahren und wollen uns gemeinsam mit Euch dafür bewerben. Dort werden Projekte gesucht, in denen sich Kinder für andere einsetzen. Macht Ihr mit? Wir reichen gerne die Bewerbung für uns alle ein und freuen uns auf Videos, Fotos und Kommentare von Euch! Informationen findet Ihr unter www.kika-award.de

Wenn Ihr bis 17 Jahre alt seid, schickt uns einfach ein Foto oder einen kurzen Film von Eurem Balkonmusizieren an sbb@sbb-musik.de, dann können wir es einreichen. Wir sollten das Material bis Ende Juli einsenden.

Herzliche Grüße,
Eure
Ella aus Esslingen


Chorprobe to go

Isabelle Arnold, 23.03.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Karl-Pfaff, Regionalchorverbände, Kommentare geschlossen

Dienstags nicht zu singen käme den Sängerinnen und Sängern des Esslinger Liederkranzes nie in den Sinn. Daher bieten Kinderchorleiterin Monja Ströck und Chorleiterin Steffi Bade-Bräuning die Chorprobe für daheim an. „In unseren Chören gibt es viele engagierte Sängerinnen und Sänger. Singen ist für Sie Lebenselixier, es tut ihnen in jeder Hinsicht gut. Daher bieten wir in diesen Krisenzeiten die Chorprobe To Go an“, sagt Chorleiterin des traditionsreichen Konzertchors, Steffi Bade-Bräuning. „Zwar würden wir viel lieber gemeinsam singen, aber auf diese Weise werden wir den momentanen Umständen am besten gerecht – und können trotzdem der schönsten Nebensache der Welt nachgehen.“

weiterlesen »


©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich