Chorleben - S-Chorverband

Chorverband Otto Elben

Chorverbandstag Chorverband Otto Elben am 12. September in Weil im Schönbuch

Ursula_Wagner, 23.09.2021, Chorverband Otto Elben, Nachberichte, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Jahreshauptversammlung

Am Vormittag fand die JHV statt. 29 von 47 Vereinen nahmen daran teil. Nach der musikalischen Eröffnung durch Judith Erb-Calaminus und Clemens König, begrüßten Klaus Lutz, 1. Vorsitzender Liederkranz Weil im Schönbuch und Präsident Siegfried Schneider die Versammlungsteilnehmer.

Die Berichte der Funktionsträger wurden den Teilnehmern beim Einlass ausgehändigt. Viel zu berichten, gab es im „Coronajahr“ 2020 nicht.
Die Vorständetagung am 25./26. Januar in Unterreichenbach im „Mönchs Waldhotel“ konnte noch stattfinden.
Die vom Chorverband geplante Veranstaltung „Holzgerlinger Kulturnacht“ am 08.05. musste leider wegen Corona abgesagt werden, ebenso wie viele geplante Vereinskonzerte. Chorproben konnten nur sehr eingeschränkt oder gar nicht stattfinden.
Ein Lichtblick, das „Wandel.Kammer.Konzert“ im Park des KVJS (Erholungsheim) in Gültstein, konnte unter Einhaltung der Hygienevorschriften durchgeführt werden und fand großen Zuspruch bei den Besuchern. Wir berichteten bereits darüber.
Auch ein Gesangskurs mit Sarah Behrend im Musikhaus in Holzgerlingen konnte stattfinden.

Der Tagesordnungspunkt Wahlen war schnell abgehakt, da sich alle zu wählenden Funktionsträger zur Wiederwahl bereit erklärt hatten. So wurden Präsident Siegfried Schneider, die zweite stellvertretende Präsidentin Margit Withelm, der Finanzvorstand Gerhard Stähle und die Beisitzer/innen Vera Fleisch, Roswitha Marquardt und Gerhard Deixelberger im Amt bestätigt. Eine kleine Veränderung gab es bei den Kassenprüfer/innen. Sigmund Baiter stellte sich ebenfalls zur Wiederwahl, neu gewählt wurde Theresia Schneider.

Vorausschauend berichtete Präsident Siegfried Schneider über das 2023 geplante 125-jährige Bestehen des Chorverbands Otto Elben. Im Präsidium werden dazu schon fleißig Ideen gesammelt.

Ein etwas umfangreiches Thema war die geplante Gebiets- und Strukturreform des Schwäbischen Chorverbands. Für den COE bedeutet das den Zusammenschluss mit den Verbänden Hermann Hesse, Enz und Kniebis Nagold. Das würde einen neuen Chorverband mit ca. 148 Vereinen und weiteren 23 Vereinen aus dem Chorverband Kepler geben. Die Für und Wider dazu wurden von der zweiten stellvertretenden Präsidentin Margit Withelm erläutert. Über diesen Zusammenschluss soll am 10.10. beim Chorverbandstag des Schwäbischen Chorverbands abgestimmt werden.

Ehrungsnachmittag

Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Weil im Schönbuch begrüßte die Besucher verbunden mit der Freude, dass nach langer Einschränkung wieder eine Veranstaltung in der Gemeindehalle stattfinden konnte.
Seine Worte waren: „Gemeinsames Singen im Chor ist etwas Schönes und Erfüllendes“.

So konnten an diesem Nachmittag wieder einige Sängerinnen und Sänger für das Singen im Chor für 65, 60, 50, 40, 30 Jahre geehrt werden.
Präsident Siegfried Schneider brachte in seiner Laudatio zum Ausdruck: „Sie blicken nicht nur auf viele Jahre Chorgesang, auf Verbundenheit zu ihrem Chor zurück. Verbundenheit bedeutet Gemeinsinn, Kameradschaftsgeist, Solidarität, Zusammengehörigkeitsgefühl und Zusammenhalt. Das alles haben Sie in den letzten Jahren gelebt und erlebt.“

Dass Nachwuchs in allen Chören gebraucht wird, ist hinlänglich wohl bekannt. Umso größer war die Freude, dass auch 5 Chormitglieder aus den Kinder- oder Jugendchören von den chorlours Magstadt, der SwingingKids Magstadt und der Chorrage Kids Haslach geehrt werden konnten.

Für besondere Vereinsarbeiten wurden an diesem Nachmittag Herr Siegfried Christe für 40 Jahre Kassier beim Gesangverein Unterjettingen und Frau Theresia Schneider für 20 Jahre Schriftführerin, ebenfalls beim Gesangverein Unterjettingen, mit einer Ehrenurkunde und Ehrungsnadel ausgezeichnet.
Frau Judith Erb-Calaminus leitet seit 15 Jahren den Kinder- und Jugendchor Breitenstein. Präsident Siegfried Schneider sagte in seiner Laudatio: „Qualität, Umgang mit den Chorleuten, Verlässlichkeit und Menschlichkeit summieren sich zu dieser stolzen Zahl von 15 Jahren Chorleitung“ und überreichte hierfür die Ehrenurkunde des Deutschen Chorverbands.

Wir wünschen allen Jubilaren für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Spaß und Freude beim Singen und bei der Chor- und Vereinsarbeit.

Die musikalische Umrahmung dieses Nachmittgas übernahm das Herrenensemble UNERHÖRT des Ehninger Liederkranzes unter der Leitung von Clemens König.
Die Ausrichtung des Chorverbandstags übernahm trotz der schwierigen, Corona bedingten Voraussetzungen der Liederkranz Weil im Schönbuch.
Der Chorverband Otto Elben bedankt sich bei den Herren von UNERHÖRT und beim Liederkranz Weil im Schönbuch recht herzlich.

Ursula Wagner, Pressereferentin COE


Singen für alle in Sindelfingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 16.09.2021, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Sindelfingen – Am Montag, 20. September 2021 heißt es wieder „Singen für alle: AUS VOLLER KEHLE…für die Seele!“ mit Patrick Bopp alias Memphis (Füenf) auf dem Grünen Platz in der Sindelfinger Innenstadt. Eine Veranstaltung der IG Kultur e.V. Sindelfingen. Eintritt frei!

Das Mitsing-Konzert „Aus voller Kehle für die Seele“ richtet sich an alle Menschen, die gerne singen! Patrick Bopp alias Memphis von der Vocalband „Füenf“ gibt den musikalischen Moderator am Klavier, singt vor und motiviert. Jeder kann im Chat Vorschläge machen, die vielleicht sogar sofort umgesetzt werden können. Das alles geht ohne Noten, der Songtext wird zum Mitsingen auf der Bühnenleinwand gezeigt. Liedwünsche können per mail an song@igkultur.de geschickt werden.

 

Singen für alle: AUS VOLLER KEHLE…für die Seele!“ mit Patrick Bopp
Montag, 20. September 2021, 19 Uhr – Eintritt frei!
OPEN AIR auf dem GRÜNEN PLATZ (Parkplatz Rudolf-Harbig-Straße 10), Ecke Gartenstraße / Mercedesstraße neben der Post
71065 Sindelfingen

Weitere Infos: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-09/singen-fuer-alle-aus-voller-kehlefuer-die-seele


Workshop & Konzert: Beat Poetry Club in Sindelfingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 16.09.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Sindelfingen – Am Samstag, 9. Oktober 2021 ist das fünfköpfige Frauenensemble Beat Poetry Club aus Wien zu Gast bei der IG Kultur in Sindelfingen. Angeboten wird ein Workshop und ein Konzert, in welchem das Erprobte gleich Live präsentiert wird. Sonderpreise für SCV-Mitglieder!

Beat Poetry Club aus Wien sind eine stimm- und stilsichere Gesangsformation, die a capella zeitgemäß klingen lässt. Ihr Sound ist frech, modern und „fett“ mit Beatbox und speziell kreierten gesungenen Effekten.

Die vier Sängerinnen und eine Beatboxerin eröffnen mit ihrem Female a capella Soul / Pop weite, variationsreiche Klangwelten und begeistern mit pointierten Arrangements, vielschichtigen doch eingängigen Songs und visuell ansprechenden Shows ihr Publikum .in Österreich, der Schweiz und Deutschland, u.a. bei der ORF Castingshow „Die Große Chance der Chöre“ oder renommierten a capella Wettbewerben, wo sie jeweils ganz vorne mit dabei sind.

Ermäßigung für SCV-Mitglieder/-Mitgliedsvereine:

Durch Eingabe „Aktionscode“ für den SCV-Rabatt Freude21 reduziert sich der Preis für Mitglieder des SCVs sowohl beim Workshop als auch für das Konzertticket.

Samstag, 09.10.2021, 10-14 Uhr, Workshop: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-10/beat-poetry-club-workshop-0

Samstag, 09.10.2021, 20 Uhr, Konzert: „We Talked All Night“: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-10/beat-poetry-club

weiterlesen »


WANDEL.KAMMER.KONZERT 2.0

Ursula_Wagner, 27.08.2021, Chorverband Otto Elben, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Eine musikalische Reise

 

Am 7. und 8. August 2021 fand im idyllischen Park des KVJS Tagungszentrums Gültstein das 2. Wandelkonzert mit 5 Ensemble statt. Die BesucherInnen wurden in drei Gruppen eingeteilt und wandelten im Zwanzigminutentakt von einem Konzertpunkt zum Nächsten.

 

Bei der Parkbühne am kleinen See gab es von der Mezzosopranistin Lisa Wedekind, begleitet von der Gitarristin Jinhee Kim, spanische Lieder zu hören. In dem Lied „Asturiana“ wurde von Lisa Wedekind stimmgewaltig, Schmerz, Leid, Fluch und Segen dargeboten. In dem Schlaflied „Nana“ fand dann die gebeutelte Seele wieder Ruh.

Der Tenor Raphael Wittmer unterstützt durch Matthias Matzke am Akkordeon unterhielt die BesucherInnen mit altbekannten Titeln wie „In der Bar zum Krokodil“ oder „Ich tanze mit dir in den Himmel hinein“. Die Bühne, unter alten knorrigen Bäumen platziert, lud so manchen Zuhörer zum Mitsummen dieser wunderschönen Melodien ein. weiterlesen »


SommerNachtKlang am 27.08.2021 um 19:30 Uhr

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 24.08.2021, Ankündigungen, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Stuttgart – Zu wunderbarem SommerNachtKlang lädt der Junge Chor Stuttgart wieder auf die SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg ein

Am Freitag, 27. August freut sich der Junge Chor Stuttgart nach erneuter, Pandemie bedingter Konzertpause darauf, dem Publikum eine stimmungsvolle Sommernacht mit Chor- und Soloklängen in der eindrucksvollen Kulisse der SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg zu bereiten.

Der Junge Chor Stuttgart mit Dirigent Paul Theis und das Ensemble Cantores Mundi präsentieren Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Mit pfiffigen Volksliedvertonungen, Balladen und Chorliedern der Romantik sowie Chorarrangements aus der Popularmusik bieten die Ensembles ein sehr abwechslungsreiches Programm. Mit Musik aus Oper und Musical wird die weithin bekannte Sopranistin Christine Reber an diesem Abend ein weiteres musikalisches Bonbon bieten.

Sicher ein besonderes Ereignis: Die Probenarbeit der Chöre war im zurückliegenden Jahr nur sehr erschwert möglich. Dazu wagen die teilnehmenden Vokalisten den mutigen Schritt die
Sommerferienzeit mit einem Konzert zu füllen und freuen sich über die Wertschätzung durch möglichst viele angelockte Freunde der Vokalmusik.

Karten für das Konzert sind ausschließlich über EasyTicket unter dem Stichwort „SommerNachtKlang“ erhältlich. Das Konzert beginnt am Freitag, 27.08.2021 um 19:30 Uhr,
der Einlass ist ab 18.30 Uhr möglich.


Benefizkonzert der Musical Academy Tübingen

Jonas Kronmüller, 18.08.2021, Chorpraxis, Chorverband Otto Elben, Ideen, Kommentare schreiben

In diesem Sommer geht die Musical Academy Tübingen neue Wege. Während die Sommermonate für den Verein, des Projekte meist von Oktober bis Juli dauern, normalerweise ruhige Monate sind, ist es in diesem Jahr ganz anders. Unter der Überschrift „Brahms meets Broadway“ waren alle Interessierten eingeladen, an drei Abendproben a 4 Stunden insgesamt 10 Stücke einzustudieren. Damit das klappt, erhalten die Teilnehmer*innen Übematerial, um ihre Stimmsicherheit zwischen den Proben zu festigen. Im Mittelpunkt des Projekts steht aber vor allem der Spaß am Singen. Dazu soll auch die ungewöhnliche Literaturauswahl aus romantischen Chorparts des Musicalgenres und Chören der Romantik beitragen – es ist sicherlich für jeden etwas dabei!

Das Projekt ist gut angelaufen und ca. 35 Interessierte haben sich zusammengefunden, um sich auf dieses Wagnis einzulassen. Am kommenden Freitag ist nun bereits das Konzert, das zugunsten der Orgelausreinigung der Tübinger Martinskirche stattfindet. Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.


Vizechorleiterkurs C1 in Rutesheim nach zwei Lockdowns erfolgreich beendet

Angelika Puritscher, 29.07.2021, Ankündigungen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Vizekursteilnehmer CVJK-2020 Grundkurs

Bereits seit 2014 führt Verbandschorleiter Jonas Kronmüller in jährlicher Folge die C1 – Vizechorleiterkurse erfolgreich für den Chorverband Johannes Kepler in Kooperation mit dem Chorverband Otto Elben durch.
Im Jahr 2020 war alles etwas anders als sonst: Von den ursprünglich gestarteten 20 Kursteilnehmern des Grundkurses Januar 2020 konnten jetzt erst nach zwei Lockdowns sieben die Prüfung am 24. Juli 2021 absolvieren. Mit Hygienekonzept und halbierter Teilnehmerzahl klappte es zu guter Letzt. Die Geprüften übten mit dem Studio-Chor das Einsingen, den Ton angeben und einen Chorsatz ihrer Wahl dirigieren. Bedingt durch die Corona-Chorpausen fehlte natürlich die Dirigierpraxis, trotzdem lieferten alle Prüflinge ein gutes Ergebnis auch in der praktischen Prüfung ab. Einige sogar ein sehr gutes, so dass sowohl die Prüferin des Schwäbischen Chorverbandes, Ellen Strauß-Wallisch, als auch der Ausbilder Jonas Kronmüller eine Empfehlung für die Fortsetzung des Chorleiterkurses C2 aussprachen, der im November 2021 in Bad Schussenried stattfindet. weiterlesen »


Wandel.Kammer.Konzert 2.0

Siegfried Schneider, 15.07.2021, Chorverband Otto Elben, Kommentare schreiben

Liebe Freunde der Kultur,

nach der erfolgreichen Veranstaltung im Herbst 2020 gibt es eine Fortsetzung des Wandel.Kammer.Konzertes. Am 07. und 08. August 2021 werden wieder 5 verschiedene Künstler(gruppen) im Park des KVJS in Herrenberg-Gültstein an verschiedenen Spielorten für 3 Besuchergruppen singen und musizieren.
In der Parkanlage des KVJS in Herrenberg-Gültstein werden fünf kleine Bühnen in der Natur geschaffen, auf denen fünf Ensembles – drei Profi- und zwei Laien-Ensembles- kurze, 20-Minütige Konzerte erklingen lassen. Das Publikum bewegt sich in kleinen festen Gruppen (max. 40 Personen) von Spielstätte zu Spielstätte. An den Spielstätten kann bei freier Bestuhlung der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden, aber es können sich auch Personen eines Haushaltes gemeinsam platzieren. Auch eigene Picknickdecken können benutzt werden, Stühle stehen aber selbstverständlich zur Verfügung. weiterlesen »


Konzert und Workshop mit UNDUZO in Sindelfingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 1.07.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Die Chorverbände Johannes Kepler, Otto Elben und Wilhelm Hauff präsentieren in Kooperation mit der IG Kultur Sindelfingen fünfteiligen Workshop mit UNDUZO sowie ein Vorabendkonzert – Exklusive Ermäßigung für SCV-Mitglieder

„Es wird Zeit, die Stimmen wieder nach draußen zu tragen und sich gemeinsam inspirieren zu lassen.“ – Am Wochendende 24./25. Juli wird dies in Sindelfingen der Fall sein. Am Samstag Abend wird die mehrfach ausgezeichnete A cappella-Formation UNDUZO ein Konzert mit seinem neuen Programm „Friede, Freude, Götterfunken“ geben. Am Sonntag sind fünf Workshops als Rundgang durch die Sindelfinger Innenstadt geplant. Ein vierstündiges Weiterbildungsangebot mit den UNDUZO-Mitgliedern in den Bereichen „Circle Songs“, „Vocal Painting“, „Stimmbildung“, „Rhythmus/ Groove“ und „Blending“.


Samstag, 24.07.2021, 19 Uhr Konzert: „Friede, Freude, Götterfunken“ – A cappella vom Feinsten: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-07/unduzo

Sonntag, 25.07.2021, 10 Uhr Workshop: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-07/fuenfteiliger-workshop-mit-unduzo

Dieses Angebot entsteht in Zusammenarbeit der Regionalchorverbände der Region Stuttgart (COE Böblingen, CVJK Leonberg, WHCV Stuttgart) mit der IG Kultur in Sindelfingen und wird über den Schwäbischen Chorverband (SCV) aus Landesmitteln unterstützt.

Exklusive Ermäßigung für SCV-Mitgliedschöre:

Durch Eingabe „Aktionscode“ für den SCV-Rabatt Freude21 reduziert sich der Preis für Mitglieder des SCV sowohl beim Workshop als auch für das Konzertticket.

weiterlesen »


Experimentierfreudige Sänger und Sängerinnen gesucht

Angelika Puritscher, 20.05.2021, Ankündigungen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Kepler-Chorverband startet das Online-Chorprojekt „Keplers-Sphären“ zum Neustart der Amateurmusik und anlässlich des 450. Geburtstags von Johannes Kepler 2021

Nach dem Kultur-Lockdown seit über einem Jahr möchte der Chorverband Johannes Kepler e.V. allen Singfreudigen einen außergewöhnlichen Neustart in der Amateurmusik anbieten, der Johannes Keplers astronomische Welt zum Klingen bringen wird. Gleich nach den Pfingstferien bis Ende Juni soll es zunächst mit drei Online-Terminen per Zoom losgehen. Eine spezielle Art von Musiknummern für Chorgesang machen die Tücken der Zeitverzögerung beim Proben über das Internet vergessen und so können sich die Sänger begeistert ganz den besonderen, sphärischen Planetenklängen hingeben, die sie gemeinsam entwickeln. Das Ergebnis dieser ersten Versuche wird als Clip auf Youtube veröffentlicht. Einen ersten Live-Auftritt wird es dazu am 3. Oktober auf dem Leonberger Marktplatz geben.

Wer Lust hat, während der ersten Online-Projektsequenz an drei wechselnden Wochentagen teilzunehmen, kann sich zu diesem kostenfreien Experiment anmelden. Drei Termine: Montag, 14. Juni, Dienstag, 22. und Mittwoch, 30. Juni, jeweils 20 Uhr – 21.30 Uhr. Empfehlenswert ist die Mitwirkung bei mindestens zwei von diesen drei Terminen. Mitmachen kann jeder, der Lust auf experimentelles Singen und ein internetfähiges Endgerät, z.B. ein Smartphone oder Tablet, besser ein Notebook oder PC für die Nutzung der Online-Plattform Zoom hat.

Anmeldung: seminar@chorverband-kepler.de, Tel. Angelika Puritscher 07152 4508953 weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich