Chorleben - S-Chorverband

Juli 2021

Chormusikalisches Seminar „Kinder- und Jugendchor“ vom 3.-5.September in Bad Schussenried

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 12.07.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Fortbildungen, Ideen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Oberschwäbischer Chorverband, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

  • Stellen Sie sich nicht auch die Frage: „Was geht im Kinder- und Jugendchor? – speziell nach dem monatelangen Verstummen, den Schließungen und Verboten in der Kulturszene“
  • Wie bringe ich meinen Kinder- und Jugendchor wieder auf Kurs?
  • Was brauchen jetzt die jungen Stimmen und auch mein Ensemble/Verein?
  • Welche neuen Impulse machen das gemeinsame Singen wieder attraktiv und bringen uns zurück auf die Bühne bzw neue Mitglieder in die Chöre

Das Chormusikalisches Seminar vom 03.-05. September 2021 im Humboldt-Jugendgästehaus Bad Schussenried ist eine Fortbildung für Chorleitende, Lehrkräfte und Musikstudierende sowie Interessierte mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendchor.

Fachkundige Referenten wie Hayat Chaoui, Matthias Stubenvoll, Patrick Bach und Andreas Kuch vermitteln Impulse für eine inspirierende und aufbauende Kinder- und Jugendchorarbeit.

Weitere Infos/Zur Anmeldung


Chorleiter/in gesucht

Anne_Stamer, 30.06.2021, Chorgattung, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben

Für unseren Jugendchor suchen wir ab September 2021 eine neue Chorleiterin/ einen neuen Chorleiter mit Musikstudium. Die „Happy Voices“ bestehen aus ca. 15 Sänger/innen im Alter zwischen 13 und 27 Jahren.

Die Chorproben finden bislang dienstags von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in der Heinrich-Bebel-Halle in Schelklingen-Ingstetten statt.

Zukünftige Proben sollten weiterhin am späten Nachmittag bzw. Abend stattfinden, da viele unserer Sänger/innen berufstätig sind.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 0178/3283769.

Gesangverein Frohsinn Ingstetten 1903 e.V.


Chorleitung gesucht in Ludwigsburg

Gesangverein Eintracht Poppenweiler 1862 e.V., 3.03.2020, Chorgattung, Nachwuchsarbeit, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare geschlossen

Wir, das sind die PoppTones und [se´woukels], suchen einen begeisternden Chorleiter oder eine Chorleiterin die unsere beiden Chöre immer donnerstags durch eine abwechslungsreiche und singfreudige Probe führt. Wir, die Eintracht 1862 e.V. singen im schönen Poppenweiler, einem Stadtteil von Ludwigsburg. Unser Verein bietet musikalisches in vielerlei Hinsicht. Angefangen bei der Zwergenmusik, über einen großen Kinderchor, Jugendchor, Erwachsenenchor und dem SMS-Chor (singen mit Senioren). Darüberhinaus gibt es auch noch eine Gitarrengruppe. Bei uns ist immer und für jeden etwas geboten. Unser Repertoire bewegt sich im Rock/Popp Bereich. Egal in welcher Sprache, wir sind gerne dabei und planen alle zwei Jahre ein großes Konzert mit beiden Chören.

Wir würden uns freuen im Laufe des Jahres einen neuen Chorleiter/in begrüßen zu dürfen da unser momentaner Chorleiter aus familiären Gründen kürzer treten möchte. Weitere Infos findet Ihr unter www.singen-in-poppenweiler.de, gerne auch über die Email noten@singen-in-poppenweiler.de

Wir freuen uns auf viele Probedirigate


186. Stiftungsfest des Gesangvereins Eningen – Musikalische Kostbarkeiten

Matthias Maier, 17.10.2019, Chorgattung, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare geschlossen

Einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend erlebten die Zuhörerinnen und Zuhörer am 12. Oktober in der HAP-Grieshaber-Halle beim Stiftungsfest des Gesangvereins.

Auf dem Programm stand eine breite Auswahl an unterschiedlichen Epochen und Komponisten, verteilt auf die unterschiedlichen Chöre des Gesangvereins; so standen auch in diesem Jahr wieder alle Altersklassen des Vereins – von 5 Jahren bis 90 Jahre – auf bzw. vor der Bühne. Begleitet wurden die Chöre von Katja Smyka am Klavier; auch Sie spielte sich dabei gekonnt durch alle dargebotenen Epochen, von der Klassik über die Romantik bis zur Moderne und leichten Jazz-Anklängen. Wissenswertes zu den einzelnen Stücken legte die vereinseigene Moderatorin Chiara Langner dar. weiterlesen »


Kleine Igginger ganz groß – Das Robinson Musical

Marc Knödler, 6.09.2019, Chorverband Friedrich Silcher, Jugendchöre, Kinderchöre, Kommentare geschlossen

Kleine Igginger ganz groß – Das Robinson Musical

Gemeinsam mit der Hauptfigur „Robinson“ machten sich die Kinder der Musical-Kids Iggingen und des Jugendchores The Peacocks unter der Leitung von Erika Schmidt, Violetta Kedves und Manuela Wittek auf eine Reise um die Welt. Mit Hilfe eines zauberhaften Buches vermittelten die Kinder den Zuschauerinnen und Zuschauern einen Eindruck von den Lebensbedingungen von Kindern in Afrika, Indien und Brasilien. Hier müssen die Kinder oft schwere Arbeiten verrichten und können ihre Zeit nicht, wie bei uns, zum Spielen und Lernen verbringen.

Den Darstellern und Sängern gelang es dabei in sehr eindrücklicher Weise, den Zuschauern einen Einblick zu geben und gleichzeitig auf ihre eigene Verantwortung für die Situation dieser Kinder hinzuweisen. „… wir können und wir wollen und wir werden was tun…“, so der Refrain eines der eingängigen Lieder des Musicals. Die Kinder und Jugendlichen zeigten den Zuschauern dabei ihre eigene Entschlossenheit, nicht zuletzt auch durch die Bereitschaft, im Juni beim Spendenlauf Global6K solidarisch 6 km bis zum Wasser zu laufen. Die damals gesammelten Spenden von über 1600€ und die Spenden der Zuschauer des Musicals in Höhe von 920 € verwenden die Kinder und Jugendlichen, um das Kinderhilfswerk World Vision zu unterstützen. So können die Lebensbedingungen von vielen Menschen und vor allem auch von den Kindern vor Ort ein klein wenig verbessert werden. weiterlesen »


 Konzert des Breitensteiner JugendChores am 22.4.2018

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 3.05.2018, Chorverband Otto Elben, Jugendchöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Überschrieben war der Auftritt der jungen Damen zwischen 13 und 20 Jahren mit dem Titel „Klappe, die Dritte“. Wie dieser Titel verrät, wurden bekannte Songs aus Filmen und Musicals der letzten Jahre präsentiert. Was vor allem auffällt, war der absolute Gleichklang der Stimmen, vom ersten Lied an wurde eine angenehme Spannung erzeugt. Die Chorleiterin, Frau Judith Erb-Calaminus , hatte die passende Liedwahl getroffen und sie entsprechend mehrstimmig singen lassen. Ein paar Titel, die viele kennen werden: „I see Fire“ von Ed Sheeran, den bekanntesten Titel-Song aus dem James-Bond-Film „Skyfall“, oder „The Eye oft the Tiger“ von Frank Sullivan, dazu „My heart will go on“ von Will Jennings. Dazu ließen sich einige junge Damen – Caroline Bühler – Alina Stoll und Marlen Pfüller optimal vorbereitet und mit wirklich guten Stimmen in Solo-Stücken hören, die rauschenden Beifall erhielten. Die Stimmung vor gut 80 Besuchern hielt weiterhin auch nach einer kleinen Pause an, man hätte gerne länger den Liedern lauschen mögen. Die passende Dekoration mit einer Film-Klappe wurde von der aktiven Sängerin Tanja Kuttner hergestellt, die in den letzten Jahren dafür sorgt. Schön ist, dass die jungen Damen auch am Jubiläums-Konzert des Liederkranz Breitenstein 1893 e.V. am Samstag, den 05.Mai teilnehmen werden, um dieses Jubel-Festkonzert in angenehmer Weise zu bereichern. Wir sind sicher, dass wir diese Gruppe in Zukunft noch öfter hören werden.

Werner Weinstein, Liederkranz Breitenstein

 


Konzert: When I get famous – im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 12.04.2018, Chorfeste, Chorgattung, Chorpraxis, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Copyright Frieder Daubenberger

Am Mittwoch, 18. April 2018 um 19:30 Uhr steht der Jugendchor vom Musikwerk Stuttgart im Haus der Katholischen auf der Bühne im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage 2018.

Freuen darf man sich u.a. auf:
Run the World (Girls), Rumour has it / Someone, Say Something, Green Light, When I get famous, Gives you hell, Hall of Fame, Stay, Creep, I knew you were trouble, Just like Fire, Bonfire, When we were young

Ausführende:
Musikwerk Stuttgart – Jugendchor
Instrumentalisten
Leitung Arnd Pohlmann

Haus der Katholischen Kirche, Eugen-Bolz-Saal, Königstraße 7
Tickets: 15 € Ermäßigung: 3 € zzgl. Gebühren
Tickets unter www.stuttgarter-chortage.de


Tuishi pamoja – Ein Kindermusical über eine Freundschaft in der Savanne

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 16.07.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Der Kinderchor Warmbronn lud am 27. + 28. Mai 2017 zu seinem Konzert in der Rolf Wagner Halle ein.
Zebrakind und Giraffenjunges können keine Freunde sein, das ist schon klar. Schließlich hat das eine Streifen und das andere Punkte und außerdem haben sich Zebras und Giraffen noch nie gemocht. Doch durch die Vermittlung von drei klugen Erdmännchen lernen sich die beiden jungen Tiere näher kennen und freunden sich schließlich miteinander an. Als sie nicht wieder bei ihren jeweiligen Herden auftauchen, schaffen es die gemeinsamen Songs gepaart mit dem Einfluss der Erdmännchen auch hier, die aus Vorurteilen gewachsene Abneigung zu überwinden. Umgesetzt wurde die Geschichte aus der Savanne von allen Beteiligten mit viel Liebe zum Detail. Aufwendige, fantasievolle Kostüme und toll geschminkte Tiergesichter holten die Savanne in die Halle. Begleitet wurde der Gesang von unserer bewährten Band mit Axel Jüdt (Piano), Felix Blaich (E-Bass) und Simon Hilzinger (Precussion). weiterlesen »


Kinder- und Jugendchor Weil der Stadt feiert sein 50-jähriges Jubiläum

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 5.07.2016, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

WdS am 09.07.2016 – Bereits seit 50 Jahren gibt es in Weil der Stadt den Kinder- und Jugendchor. Aus diesem Anlass veranstaltet die Chorvereinigung Weil der Stadt am kommenden Samstag ein buntes Programm rund um die Aula (Jahnstraße 2) in Weil der Stadt. Sommerfest WdS_09.07.2016

Der Kinder- und Jugendchor feiert in diesem Jahr mit vielen Veranstaltungen sein 50-jähriges Bestehen.
Nichts ist stetiger als der Wandel – und dieser macht auch vor den Jugendchören der Chorvereinigung nicht Halt. Aus dem am 13. September 1966 vom damaligen Chorleiter Karl Bleibler gegründeten Jugendchor haben sich drei Ensembles für verschiedene Altersgruppen formiert.
Beim Jubiläums-Sommerfest am 9. Juli zeigen sie ihr Können: Die SingMit!–Kinder und die ChorKids führen gemeinsam das lustige Minimusical Die Siebenschläfer von Ulrich Führe auf.
Der Cross Generational Choir zeigt Auszüge aus seinem Programm Cinderellas Traum.
Daneben lockt ein Vergnügungsparcours rund um die Aula mit zahlreichen Spielstationen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt ist frei. Kommen Sie gerne zu unseren Nachwuchssängern, bringen Sie Ihre Kinder und Enkelkinder mit und feiern Sie mit uns mit Gesang, Spaß und Spiel! http://www.kai-mueller-choere.de/content/weil-der-stadt/


Master Singen mit Kindern und Jugendlichen in Essen

Johannes Pfeffer, 10.12.2015, Fortbildungen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Kommentare geschlossen

Die Folkwang Universität der Künste in Essen bietet in der Studienrichtung „Leitung vokaler Ensembles“ einen neuen Masterstudiengang „Singen mit Kindern und Jugendlichen“ an. Der Studiengang ist als ein viersemestriges Masterprogramm konzipiert und vor allem für Absolventen der grundständigen Studiengänge Kirchenmusik, Lehramt Musik, Musikpädagogik und Gesang gedacht. Durch zahlreiche Hospitationen und Kooperationen bietet der Studiengang umfangreiche Praxismöglichkeiten.

Studieninhalte

  • Kinderchorleitung: Chorleitung, Methodik, Solmisation, Instrumentale Ensembleleitung, Literaturkunde
  • Chorpraxis: Übungsensemble, Chorsingen und Hospitationen
  • Chorpraktische Ergänzungsfächer: Partitur-/Klavierauszugspiel, Tonsatz/Analyse, Umgang mit elektronischen Medien
  • Stimme und Gehör: Gesang, Gehörbildung, Stimmphysiologie, Rhythmus und Bewegung, Hospitation Gesangsunterricht
  • Präsentation und Management: Szenische Arbeit, Kommunikation/Konfliktmanagement, Chormanagement und Projektentwicklung

Weitere Informationen zum Studienverlauf und der Bewerbung auf der Internetseite der Hochschule.


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich