Chorleben - S-Chorverband

Chorgattung

Es ist für uns eine Zeit angekommen – CHORMÄLEON Adventskalender 2020

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 1.12.2020, Chorgattung, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare schreiben

Türchen 1: Endlich geht es los – wir öffnen heute das erste Türchen vom CHORMÄLEON-Adventskalender 2020. Dahinter versteckt sich der Titel „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ in unserer #digitalchoir Version, mit dem wir euch gemeinsam begrüßen! Einen weißen Dezember erwarten wir zwar nicht, aber eine besinnliche Zeit wünschen wir euch dennoch. Was sind eure liebsten Lieder in der Adventszeit?

Homepage: https://www.chormaeleon.net
Facebook: https://www.facebook.com/chormaeleon
Instagram: https://instagram.com/chormaeleon


Der CHORMÄLEON-Adventskalender kommt…

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 24.11.2020, Ankündigungen, Chorgattung, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Freue dich, der Chormäleon-Adventskalender kommt bald!!!
2020 feiert der Chor der DHBW Stuttgart die Premiere eines digitalen Adventskalenders, der von den Mitgliedern des Chores erstellt wird. Freuen darf man sich schon heute auf viele kreative und unterhaltsame Beiträge, die einem die Adventszeit bis Weihnachten verkürzen. weiterlesen »


Gut bei Stimme auch im Corona-November-Lockdown

Angelika Puritscher, 13.11.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Fortbildungen, gemischte Chöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Kostenfreie Stimmbildung auf Zoom mit Verbandschorleiterin Wiebke Huhs 

Bereits seit dem ersten Corona-Lockdown im Frühjahr bietet der Regionalchorverband im Altkreis Leonberg seinen Chorsängern Stimmbildung online an. Weiterhin kann jeden Mittwochabend, 19.30 – 20.15 Uhr die Stimme trainiert werden. Damit auch während der Corona-Chorprobenpause die Stimme nicht versagt, darf via Zoom zuhause geträllert werden. Stimmbildnerin Wiebke Huhs und der Liederkranz Höfingen laden zu diesem offenen Training ein. Das Angebot des Regionalchorverbands Johannes Kepler ist kostenfrei und wird aus Landesmitteln bezuschusst. Mitmachen kann jeder Singbegeisterte, egal aus welchem weltlichen oder kirchlichen Chor und auch ohne Chorzugehörigkeit. Für das Angebot ist also keine Verbandsmitgliedschaft Voraussetzung.

Seminarinhalte:
Lerne eine sehr wirkungsvolle Gesangstechnik kennen, mit der Sänger spielend leicht hoch singen, Töne lange halten können, bei der sie nie mehr heiser und eng werden, sondern locker und mit Spaß alles singen können (egal welcher Stil!).

Anmeldung: an seminar@chorverband-kepler.de, Zugangsdaten für das wöchentlich stattfindende Zoom-Seminar werden per Mail zugesandt.


„Wie lange kann die Welt ohne Chormusik überleben?“ – Antrittskonzert von Yuval Weinberg

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 13.11.2020, Ankündigungen, Chorgattung, gemischte Chöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Das Antrittskonzert von Yuval Weinberg als neuer Chefdirigent des SWR Vokalensembles fällt in die Zeit des kulturellen Lockdowns. Am Samstag, 21. November darf das Konzert als Livestream gezeigt werden. Seien Sie live dabei unter http://SWRClassic.de

weiterlesen »


Delegiertenversammlung 2020 wählt Heimsch zum neuen Präsidenten – Präsidium für die Zukunft neu aufgestellt

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 11.11.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Vereinsführung, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Neu gewählte Präsidiumsmitglieder (v.l.n.r.): Holger Frank Heimsch, Ingo Liedtke, Dorota Welz, Stefan Weible, Andreas Großberger

Stuttgart – Im Rahmen der Delegiertenversammlung des Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V. (WHCV) wurde ein neuer Präsident gewählt. Mit einem engagierten Team und zukunftsweisenden Ideen will Holger Frank Heimsch gemeinsam mit den Mitgliedsvereinen an der Zukunft des Verbands weiterarbeiten.

Wäre der 7. November nach ursprünglicher Planung verlaufen, hätte der Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V. (WHCV) an diesem Tag ein rauschendes Festkonzert zum 100. Geburtstag seines Bestehens gefeiert, denn dieser wurde am 7. November 1920 gegründet. Aber die Corona-Pandemie hat den Organisatoren*innen der Feierlichkeiten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Trotzdem konnte an diesem historischen Datum die Delegiertenversammlung im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle stattfinden, die ursprünglich für März geplant war. „Die Mitgliederzahlen des WHCV haben sich in den letzten Jahren kontinuierlich nach oben entwickelt. So konnten zum Stichtag 01.01.2020 3873 aktive und 2078 fördernde Mitglieder verzeichnet werden.“ so der scheidende Präsident Jürgen Grieb. „Dieser Trend setzt sich erfreulicherweise trotz Coronazeiten im laufenden Jahr fort. Für alle abgesagten Veranstaltungen kann man nur hoffen, dass die eine oder andere Veranstaltung im nächsten Jahr nachgeholt werden kann.“

weiterlesen »


Der CHORMÄLEON-Adventskalender 2020

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 6.11.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Nichts mehr erklingt! Nichts mehr kann besucht werden! Aber eines kommt alle Jahre wieder: die Advents- und Weihnachtszeit. 2020 präsentiert CHORMÄLEON – Chor der DHBW Stuttgart e.V. zum ersten Mal einen digitalen Adventskalender.

„Die Idee kam aus dem Chor.“, sagt Thilo Münz, Vorstandsmitglied bei CHORMÄLEON. „Wenn es schon keine Auftritte zum Advent geben wird, dann wollen wir die besinnliche und feierliche Stimmung nach Hause transportieren. Ganz nach dem Motto des Chores: immer anders – immer gut“. Der CHORMÄLEON-Adventskalender 2020 startet am 1. Dezember auf allen Kanälen des Chores. Somit haben alle die Möglichkeit die kreativen Musikbeiträge auf der Homepage, dem YouTube-Kanal und den Social-Mediaangeboten auf Facebook und Instagram zu folgen.

„Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Natürlich werden die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln während der Produktion der Beiträge eingehalten.“ berichtet Chorleiter Holger Frank Heimsch. „Ich freue mich sehr, dass der Adventskalender großen Anklang bei den Chormitgliedern findet und jeder mit vielen Ideen sich einbringen möchte. Ob Lieblingsweihnachtslied auf der Posaune, ein Backtipp für die Weihnachtsbäckerei, ein Mitschnitt aus einem CHOMRÄLEON-Konzert oder ein Textbeitrag – es wird für uns eine Premiere sein und für alle Freunde und Fans des Chores ein kleiner unterhaltsamer Beitrag in diesen schweren Zeiten.“

Der CHORMÄLEON – Adventskalender 2020 – zu finden unter:


Leonberg singt gemeinsam zum Tag der Deutschen Einheit

Angelika Puritscher, 13.10.2020, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Nachberichte, Kommentare schreiben

Die bundesweite Veranstaltung „3.Oktober Deutschland singt“ wurde in Leonberg mit ca. 200 Besuchern in einer sehr stimmungsvollen Veranstaltung durchgeführt. Hierzu hatte der Chorverband-Kepler mit Unterstützung der Stadt Leonberg auf den historischen Marktplatz in der Altstadt eingeladen.  40 Musiker und 40 Projektchorsänger, die sich aus weltlichen und kirchlichen Chören zusammensetzten plus ca. 150 Mitsingende Bürger musizierten gemeinsam alle vorgegebenen zehn Friedenslieder. Unter strengem Hygienekonzept wurde diese Mitmachaktion genehmigt.

Hier ein paar Eindrücke in Bild und Ton, die uns Uwe Keck aufgenommen und zur Verfügung gestellt hat. Wir freuen uns, wenn sich diese Mitmachaktion zum Tag der Deutschen Einheit in einer jährlichen Veranstaltung etabliert. Die zentrale Veranstaltung in der Leipziger Nikolaikirche kann auch noch im Livestream erlebt werden. Dazu gibt es die Gesänge des virtuellen Chores, an dessen Aufnahmen auch Chormitglieder der Leonberger Chöre beteiligt waren.

Playlist für alle 7 Videos der Leonberger Veranstaltung: https://www.youtube.com/watch?v=ejKZyE-Nwzo&list=PLBwnBP0VCc5kcB_zf9BwEwjP77Q5yO9ut


Jazz bei Stephanus am 23. Oktober 2020

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 12.10.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Freitag, den 23. Oktober 2020, 19.30 Uhr ist die Jazzband „Fidgety Feet“ in der Stephanuskirche in der Giebelstr. 30 in 70499 Stuttgart (Ortsteil Giebel) zu Gast.

Besondere Zeiten erfordern besondere Kreativitäten. Deshalb wird nicht unter sondern in der Stephanuskirche konzertiert.
Wir freuen uns sehr über den Freiraum, den Corona uns aktuell für Konzerte lässt. Um den zu erhalten möchten wir Sie bitten Ihre Maske nicht zu vergessen und unsere Vorsichtsmaßnahmen vor Ort einzuhalten.

„Fidgety Feet“ ist dem Oldtime-Jazz vehaftet, schaut aber gelegentlich auch gern in modernere und rockige Stilrichtungen. Appetithäppchen wie „Ich will keine Schokolade“, „I Feel Good“ und „Goody Goody“ sind in ihrem Repertoire und werden am 23. Oktober dargeboten. Markus Löffler an Trompete und Flügelhorn, Martin Kölle mit Saxophon und Klarinette und Richard Detlef Jensen am Saxophon werden getragen von der Rhythmusgruppe mit Detlef Hoche (Gitarre), Tilmann Janik (Bass) und Stephan Mattlinger (Schlagzeug). Über allem schwebt Sylvia Ernst mit ihrer wundervollen Stimme. Fidgety Feet freut sich auf den Auftritt.

Aufgrund der Corona-Regelungen ist die Zahl der Plätze begrenzt.
Sie sind herzlich eingeladen! Leider gibt es keine Bewirtung. Der Eintritt ist frei. Über Spenden freuen wir uns. Das Konzert endet gegen 20.30 Uhr.


Leonberg singt am 3. Oktober auf dem Marktplatz

Angelika Puritscher, 24.09.2020, Ankündigungen, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Kommentare schreiben

Am 3. Oktober jährt sich die Deutsche Einheit zum 30. Mal und dabei heißt es „Deutschland singt“ bei einer bundesweiten Mitmachaktion. Der Chorverband Johannes Kepler hat sich für eine Veranstaltung in Leonberg stark gemacht. Geplant ist eine gemeinsame Feier auf dem Leonberger Marktplatz in der Altstadt, beginnend um 18.30 Uhr mit einer Ansprache des Oberbürgermeisters Cohn, die musikalisch umrahmt wird vom 40-köpfigen Musikverein Lyra Leonberg.

Schon sehr frühzeitig hat sich die Vorsitzende des Chorverbandes Angelika Puritscher bei der Organisation 3.Oktober Deutschland singt angemeldet und Mitstreiter aus dem Instrumental- und Chorbereich gesucht. Mit dem Musikverein Lyra Leonberg wurde ein idealer Partner für die musikalische Begleitung der offenen Mitsingaktion gefunden. Lange war es offen geblieben, ob die Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Leonberg Corona-bedingt überhaupt stattfinden kann. Nun hat der Chorverband als Veranstalter  die Genehmigung des Ordnungsamtes erhalten. Ein entsprechendes Hygienekonzept wurde mit dem Ordnungsamt und dem Kulturamt abgestimmt. Der abgesperrte Marktplatzteil bietet demnach Platz für 200 Besucher, die unter gebotener Abstandshaltung von mindestens 2 m zusammen singen können. Der musikalische Leiter der Lyra Leonberg hat die Bläsernoten der zu singenden zehn Lieder in Wochenendarbeit so umgeschrieben, dass auch die Instrumente die Melodiestimme mitspielen. Dies erspart den zusätzlichen Einsatz eines Pianisten. Aktuell sind es ca. 40 Chormitglieder aus verschiedenen weltlichen und kirchlichen Chören, die sich bereits bei Online-Chorproben mit den zehn Liedern vertraut gemacht haben und als „Projektchor“ mitsingen.  Begegnet sind sich die „Projektchor-Mitglieder“ Corona-bedingt noch nicht. Nun laden die Choristen weitere Mitsänger zum „Offenen Singen“ auf den Leonberger Marktplatz ein, um bei der Mitmachaktion trotz Corona und mit gegebenen AHA-Regeln ab 19 Uhr zu singen und mit Kerzen in der Hand Danke für Frieden und Freiheit zu sagen.


MGV Wimsheim wird mit Zelter-Plakette 2020 ausgezeichnet

Angelika Puritscher, 24.09.2020, Chorverband Johannes Kepler, Männerchöre, Nachberichte, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Der MGV Freundschaft Wimsheim feierte bereits im vergangenen Jahr 2019 sein 100-jähriges Bestehen und wurde nun mit dieser besonderen Auszeichnung durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier geehrt.

Die Verleihung wurde am Dienstag, 22. September 2020 durch den Landrat des Enzkreises, Bastian Rosenau im Rahmen einer regulären Gemeinderatssitzung des Gemeinderates Wimsheim in der Hagenschießhalle unter Tagesordnungspunkt 1 vollzogen. Bürgermeister Mario Weisbrich und die Präsidentin des Chorverbandes Johannes Kepler, Angelika Puritscher würdigten den MGV in ihren Grußworten.
Der 1. Vorstand des MGV, Joachim Kurz, durfte die Zelter-Plakette und die
Verleihungsurkunde dann von Landrat Rosenau entgegennehmen. Er bedankte sich in kurzer Ansprache für die besondere Anerkennung und betonte, dass diese herausragende Ehrung das Verdienst des großen Engagements der Gründerväter, aller aktiven und passiven Mitglieder, der verschiedenen Chorleiter und nicht zuletzt der vielen Unterstützer, Helfer sowie der Gönner des Vereins über die ganzen 100 Jahre sei.

 


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich