Chorleben - S-Chorverband

Chorleben s-chorverband.de

Vizechorleiterkurs C1 in Rutesheim nach zwei Lockdowns erfolgreich beendet

Angelika Puritscher, 29.07.2021, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Vizekursteilnehmer CVJK-2020 Grundkurs

Bereits seit 2014 führt Verbandschorleiter Jonas Kronmüller in jährlicher Folge die C1 – Vizechorleiterkurse erfolgreich für den Chorverband Johannes Kepler in Kooperation mit dem Chorverband Otto Elben durch.
Im Jahr 2020 war alles etwas anders als sonst: Von den ursprünglich gestarteten 20 Kursteilnehmern des Grundkurses Januar 2020 konnten jetzt erst nach zwei Lockdowns sieben die Prüfung am 24. Juli 2021 absolvieren. Mit Hygienekonzept und halbierter Teilnehmerzahl klappte es zu guter Letzt. Die Geprüften übten mit dem Studio-Chor das Einsingen, den Ton angeben und einen Chorsatz ihrer Wahl dirigieren. Bedingt durch die Corona-Chorpausen fehlte natürlich die Dirigierpraxis, trotzdem lieferten alle Prüflinge ein gutes Ergebnis auch in der praktischen Prüfung ab. Einige sogar ein sehr gutes, so dass sowohl die Prüferin des Schwäbischen Chorverbandes, Ellen Strauß-Wallisch, als auch der Ausbilder Jonas Kronmüller eine Empfehlung für die Fortsetzung des Chorleiterkurses C2 aussprachen, der im November 2021 in Bad Schussenried stattfindet.

Von den acht Teilnehmern am Aufbaukurs absolvierten folgende sieben Teilnehmer die Prüfung:

Vizechorleiter-Absolventen mit Ausbilder Jonas Kronmüller, Prüferin Ellen Strauß-Wallisch und RCV-Präsidentin Angelika Puritscher

  • 2 Chorverband Otto-Elben: Elisabeth Marquart und Olaf Rindfleisch, beide von „Ton ab“ Nufringen
  • 1 Chorverband Ludwig Uhland: Frank Straif, LICO Chor- und Vocalensemble Reutlingen
  • 1 Chorverband Filder: Ingrid Jerg, Liederkranz Plattenhardt
  • 1 Chorverband Wilhelm Hauff: Wilfried Kremer, Kolping-Chor Stuttgart
  • 2 ohne Chorverbandszugehörigkeit: Karin Jeutter, Musical Ensemble Theater Stetten sowie Anne-Kathrin Braun-Hansen.

Herzlichen Glückwunsch allen geprüften Vizechorleitern! Doch nur wer das Erlernte im Chor regelmäßig umsetzt, kann die notwendige Praxiserfahrung bekommen. Dazu möchten wir alle ermutigen und natürlich auch zur Fortsetzung der Ausbildung als ChorleiterInnen. Ein herzliches Dankeschön an die SCV-Prüfungsbeauftragte Ellen Strauß-Wallisch, die kritisch und wohlwollend auf Verbesserungspotential der Prüflinge hinwies. In diesem Zusammenhang wird der CVJK / COE allen Vizechorleitern, aber auch interessierten Chorleitern zeitnah (geplant Anfang September) einen Kurs mit kreativen und zeitgemäßen Einsingübungen anbieten.

Weitere neun Teilnehmer, die mit dem Grundkurs 2020 gestartet sind und teilweise auch noch bis zum zweiten Lockdown den Aufbaukurs fortgesetzt haben, werden nun beim Kurs 2021 im September wieder einsteigen und zum geplanten Ende im Dezember hoffentlich erfolgreich die Prüfung ablegen können. Bereits heute haben sich für diesen Kurs 2021 weitere elf Teilnehmer für den Vizechorleiterkurs angemeldet. Darunter:

  • 4 x CV Otto Elben
  • 4 x CV Eugen Jäckle
  • 2 x CV Johannes Kepler
  • je 1 x CV Enz, Kocher, Friedrich Schiller, Oberschwaben, Donau-Bussen
  • 3 x Badischer CV (Pforzheim, Kraichgau)
  • 2 ohne Verbandszugehörigkeit.

Da einige Kursteilnehmer nur den Grundkurs und andere nur den Aufbaukurs belegen, kann der Kurs unter Coronabedingungen mit 15 Teilnehmern durchgeführt werden. Ersatzweise können alle Fortbildungswilligen die für das Jahr 2022 angebotenen Kurse von CVJK im Januar und CV FS im März 2022 besuchen und wer weiß, vielleicht kommen ja noch weitere Kurse anderer RCVs dazu.

Chorleiterausbildung › Schwäbischer Chorverband (s-chorverband.de)

Einladung FS C1-Kurs 2022

Text und Fotos: Angelika Puritscher, CVJK

 

 

 


Chorleiter-Suche

Gesangverein Oberohrn e.V., 29.07.2021, Chorverband Hohenlohe, Kommentare schreiben

Gesangverein
Oberohrn e.V.
Wir suchen Sie
als Chorleiter/in für unseren gemischten Chor
für einen gemeinsamen Neuanfang nach der langen Zwangspause

Sie – haben Spaß an verschiedenen Stilrichtungen
– können uns am Klavier begleiten
– haben freitags evtl. auch mittwochs Zeit mit uns zu proben.
Wir sind ein gewachsener Chor, offen für Neues und freuen uns auf Sie!

Bitte melden Sie sich bei unserer Vorsitzenden
Corinna Eck, Steinbacher-Tal-Str. 9, 74629 Pfedelbach
gesang@live.de, Tel.: 01520 8234567


Chorleitung gesucht

Anne_Stamer, 28.07.2021, Chorgattung, Frauenchöre, gemischte Chöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, sonstige Chöre, Kommentare schreiben

Wir, vom Gesangverein Frohsinn 1845 Kupferzell, singen mit ca. 50 aktiven im gemischten Chor, Frauen-, Männer und/oder Projektchor.
Unsere wöchentlichen Chorproben fanden bisher donnerstags von 20 bis 22 Uhr statt.
Wir suchen eine engagierte und aufgeschlossene Chorleitung, die uns auch am Klavier begleitet.
Mit attraktivem Liedgut -sowohl für die Chormitglieder wie auch für eine breite Zuhörerschaft- tragen Sie mit dazu bei, neue Sängerinnen und Sänger für den Chor zu gewinnen.
Sobald es die Situation erlaubt, würden wir gerne mit Ihnen zusammen mit den Proben für den gemischten Chor
starten.

Wir freuen uns auf Sie!
Email: hans_dieter_heppner@yahoo.de
Telefon: 0175 7 333 348

Chorleitersuche


Und die Chöre singen für Dich

Angelika Puritscher, 27.07.2021, Ankündigungen, Chorfeste, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Leonberg – Der Musiktitel „Und die Chöre singen für Dich“ von Mark Forster ist gleich bei zwei Leonberger Veranstaltungen zum Neustart der Chöre und Musiktreibenden Programm: Beim Strohländle© und bei 3.Oktober Deutschland singt.

rytmix des LK Leonberg

Am Dienstag, 31. August singen drei Chöre auf dem Leonberger Strohländle©. Los geht es um 19.30 Uhr auf der Engelbergwiese. Bei diesem Kooperations-Auftritt beim Kultfestival Strohländle© am Engelbergturm tun sich sich drei Chöre aus zwei Regionalchorverbänden zusammen unter dem Motto: „Und die Chöre singen für Dich“. Diese Rock-Pop-Chöre aus Leonberg, Höfingen und Stuttgart beweisen, dass es auch nach einem langen Lock-Down möglich ist, schnell wieder ein Konzertprogramm auf die Bühne zu bringen, wenn man sie lässt und fördert. Danke an Strohländle© für die Durchführung des 10. Festivals, das trotz Corona-Auflagen veranstaltet wird und hoffentlich – entgegen der Ankündigung – nicht das letzte sein wird. Danke an den Schwäbischen Chorverband für eine finanzielle Projektförderung. Mit dabei sind El’Chor LK Höfingen, rytmix LK Leonberg und Chormäleon DHBW Stuttgart.

Die Besonderheit bei diesem Auftritt liegt in einem eigens für den Neustart geschriebenen Jazz-Arrangement des Chores rytmix und dem Mut aller Chöre für einen Live-Auftritt mit neuen Liedern die größtenteils online während des Corona-Lockdowns einstudiert wurden.

Genießen Sie als Zuschauer dieses Konzert und singen Sie kräftig mit, wenn es heißt: „Und die Chöre singen für Dich“. Tickets zu 5 Euro, die gleichzeitig Verzehrgutschein sind, werden über das Strohländle© angeboten. Dadurch ist eine Corona-bedingte Registrierung und Teilnehmererfassung möglich. Organisator und Koordinator für die Chöre ist der Regionalchorverband Kepler.
Gesamtprogramm: Programm – Strohländle© (xn--strohlndle-v5a.de)

3.Oktober – Deutschland singt

Leonberg singt und musiziert am 3. Oktober

Eine zweite Möglichkeit für die Aufführung des Liedes „Und die Chöre singen für Dich“ ist am Tag der Deutschen Einheit auf dem Leonberger Marktplatz. Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ lädt auch 2021 wieder alle Generationen und Kulturen zum offenen Singen und Feiern in allen Städten und Dörfern ein.

Hierbei werden bundesweit zehn allseits bekannte Lieder gesungen aus den Bereichen Pop, Spiritual, Volks- und Kirchenlieder. Diese können online einstudiert werden. Noten und Übefiles stellt die Initiative „3.Oktober – Deutschland singt“ kostenfrei zur Verfügung. „Thank you for the Music“ sagt der Chorverband als mitmachender Organisator für Leonberg auch für dieses Lied, das von Oliver Gies für die Initiative arrangiert wurde. Der Chorverband-Kepler bietet die Freude am Singen schon in der Vorbereitung an durch gemeinsame Chorproben im September in Präsenz und stellt für alle interessierten Teilnehmer das Notenmaterial zur Verfügung. Macht mit und meldet euch an. Singen tut uns allen gut!

Natürlich ist auch eine eigene Veranstaltung in jedem Ort möglich. Lust darauf, etwas auf die Beine zu stellen? Alle Musiktreibenden und Chöre sind hierbei angesprochen. Am 12. August bietet die Initiative eine offene Inforunde per Zoom an. Anmeldung bei 3. Oktober – Deutschland singt – Einheit, Freiheit, Hoffnung. (3oktober.org)

www.chorverband-kepler.de, Organisation Angelika Puritscher


Der SingBus kommt nach Bisingen am 27. Juli!

Anne_Stamer, 23.07.2021, Ankündigungen, Chorfeste, Chorgattung, Chorverband Zollernalb, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben

Bühne und Hörerlebnis für die ganze Familie

Der SingBus der Deutschen Chorjugend nimmt an Fahrt auf und kommt am 27.07.2021 auf den Festplatz nach Bisingen (Auf der Halde 24). Das Programm startet um 14.30 Uhr mit einem Platzkonzert des Kinderchors des Kirchspielchors Bisingen. Einlass ist bereits ab 13.30 Uhr. Wir als Kirchspielchor Bisingen freuen uns als SingBus-Station Teil dieser musikalischen Reise der Deutschen Chorjugend durch ganz Deutschland zu sein und Chormusik und die Freude am gemeinsamen Singen in unserer Region weiter voran zu bringen. Der SingBus reist durch alle Bundesländer, um im Rahmen des Programms „Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor“ an vielen Orten die Gründung oder die Arbeit von Kinderchören in den Regionen zu unterstützen und voran zu bringen. weiterlesen »


Der SingBus zu Besuch in Bad Herrenalb

Anne_Stamer, 23.07.2021, Chorgattung, Kinderchöre, Nachberichte, Kommentare schreiben

Der SingBus der Deutschen Chorjugend hat vergangenes Wochenende einen Halt auf dem Rathausplatz in Bad Herrenalb gemacht, um Kinderchorleitende aus Baden-Württemberg im Rahmen eines Fach- und Vernetzungstreffens zusammenzubringen und Kinderchören nach einer langen, pandemiebedingten Probenpause endlich wieder eine Bühne zu bieten.

Das Fach- und Vernetzungstreffen wurde in Zusammenarbeit mit der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, dem Badischen Chorverband und dem Baden-Württembergischen Sängerbund ausgerichtet und bot an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Workshopangebot zu Themen rund um die Kinderchorarbeit, das am Samstag digital startete und am Sonntag vor und auf der SingBus-Bühne in Bad Herrenalb fortgeführt wurde.

Neben dem Workshopprogramm wurde die SingBus-Bühne für die Verleihung des Kinderchorlandpreises Baden-Württemberg sowie den Austausch zwischen Vertreter*innen der Chorverbände und Politik genutzt.

Ergänzt wurde das Programm durch eine Ausstellung zum Thema Singen und Stimme, die neben vielen jungen Gästen auch Staatssekretär Volker Schebesta und Bürgermeister Klaus Hoffmann das Singen näherbrachte. weiterlesen »


Der SingBus kommt nach Löwenstein-Reisach am 23. Juli!

Anne_Stamer, 22.07.2021, Ankündigungen, Chorfeste, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Wir, der Gesangverein Frohsinn Reisach sind SingBus-Station geworden und laden Euch ein zu einem Tag voller Musik und Spaß!

Freitag, 23. Juli 2021

Einlass ab: 15.00 Uhr

Eventbeginn: 17.00 Uhr

Ort: Löwenstein-Reisach, Alte Schule

Das erwartet Euch:

  • Mitsingaktion an der SingBus-Bühne
  • Sing- und Kling-Ausstellung zum Ausprobieren und Experimentieren
  • Infos rund ums Thema Kinderchor und Singen mit Kindern.

Mit geprüftem Hygiene-Konzept und Beachtung der AHA-Regel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) trotzen wir Corona und bringen unseren Ort zum Klingen! Wegen der Corona-Hygienemaßnahmen ist die Publikumsanzahl begrenzt. Um euch vorher zum Event anzumelden, meldet euch bei: singbus-reisach(@)web.de


Geglückte Premiere in Ehningen

Jennifer Müller, 22.07.2021, Chorverband Johannes Kepler, Kommentare schreiben

Am Freitag, 16.07. war es endlich soweit: Die Sängerinnen von Voices of Joy Renningen durften wieder auftreten – erstmals mit ihrem neuen Chorleiter Robert Kast, den die Sängerinnen im Dezember 2019 für sich gewinnen konnten. Kurze Zeit nach Vertragsschluss setzte die Pandemie ein, und so musste der erste gemeinsame Auftritt ziemlich genau 1,5 Jahre auf sich warten lassen. Die Aufregung war groß, denn in Präsenz proben durften die Sängerinnen und ihr Chorleiter ja erst seit Juni. Und so wuchs das Lampenfieber, während die Sängerinnen dem Männerchor „CHOReos“ vom Liederkranz Ehningen auf der Festwiese vor dem alten Schulhaus lauschten. Nach drei Liedern der Jazz-Band „Maja“ aus Balingen durften die 17 Frauen vor die Bühne treten, jede an ihr eigenes Mikrofon (ebenfalls ein Novum für die Sängerinnen). Spätestens nach dem Applaus für das erste Lied („Hefe“ von Thea Eichholz) war es wieder da: das Gefühl, den Zuhörerinnen und Zuhörern eine Freude zu bereiten, das alle so lange vermisst hatten – und als diese bei „You are the Reason“ (Calum Scott) sogar ein paar Tränen verdrückten, war auch die Rührung unter den Frauen groß, und da war zurecht auch ein bisschen Stolz für die eigene Leistung zu spüren. Sehr verdient waren daher die „Zugabe“-Rufe, denen der Chor gerne folgte, und sich dann mit „Für Frauen ist das kein Problem“ (Max Raabe) nach insgesamt sechs Liedern vom Publikum verabschiedete. Ganz zweitranging wurden da die Maßnahmen, die natürlich alle einhalten mussten, um coronakonform auftreten zu dürfen, wie z.B. das Maskeaufsetzen beim Auf- und Abgang und das Abstandhalten beim Singen. weiterlesen »


Wir suchen eine neue Leiterin oder Leiter für unseren Kinder und Jugendchor

Fiona Beitel, 22.07.2021, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Wir sind ein Gesangverein mit gemischten Chor ConTacto sowie Kinder- und Jugendchor in der kleinen Gemeinde Altdorf. Wir suchen nach einer neuen Leiterin oder einem neuen Leiter für unseren Kinder- sowie Jugendchor.

Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern und der Musik und können sich vorstellen die Leitung des Chores mit ungefähr 20 jüngeren und 10 älteren Kindern zu übernehmen? Gerne würden wir sie auch bei einer erwünschten Chorleiter Fortbildung finanziell mit unterstützen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf ein gegenseitiges Kennenlernen.

Sängerbund Altdorf e.V.
www.sängerbund-altdorf.de
E-Mail: Info@saengerbund-altdorf.de


Der SingBus besucht die Ohrwürmer in Mutlangen am 25. Juli

Anne_Stamer, 19.07.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben

Bühne und Hörerlebnis für die ganze Familie

Der SingBus der Deutschen Chorjugend nimmt an Fahrt auf und kommt am 25.07.2021 nach Mutlangen. Der Kinderchor „Ohrwürmer“ der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen freut sich riesig, als SingBus-Station ausgewählt worden zu sein. Der SingBus reist durch alle Bundesländer, um im Rahmen des Programms „Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor“ an vielen Orten die Gründung oder die Arbeit von Kinderchören in den Regionen zu unterstützen und voran zu bringen. Die „Ohrwürmer“ wurden unter anderem ausgewählt, weil sie im Herbst mit einer neuen Chorgruppe für Kleinkinder starten werden – dem Känguru Chor. weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich