Chorleben - S-Chorverband

Chorleben s-chorverband.de

100 Jahre Oratorienverein Plochingen

Anne_Stamer, 9.05.2022, Ankündigungen, Chorverband Karl-Pfaff, Kommentare schreiben

Das 100jährige Vereinsjubiläum des Oratorienvereins Plochingen und Umgebung e.V. ist für den Verein eine einmalige Wegmarke. Gegründet 1922 als Kirchenchor der Stadt Plochingen, übernahm ein junger, tatkräftiger Musiker – Karl Hermann Mäder – 1933 den Plochinger Singkreis, neben dem Organistendienst in der evangelischen Kirche. Aus dem konfessionsgebundenen evangelischen Singkreis formiert sich unter seiner Leitung eine überkonfessionelle Gruppe, die sich 1952 zum Oratorienverein Plochingen (OVP) zusammenschloss. Seit dem Jahr 2000 leitet Heidrun Speck den Chor des Oratorienvereins. weiterlesen »


Video-Projekt: Sing mit uns, Europa!

Anne_Stamer, 5.05.2022, Ideen, Kommentare schreiben

Der Laienchor Moravski aus Kiew sucht Chöre aus Europa, um gemeinsam in einem Video die ukrainische Hymne zu singen.

Die Teilnahme ist ganz unkompliziert: Eine einfache Aufnahme mit Handy, in dem Chormitglieder die Hauptstimme mitsingen, wäre schon großartig! Professionelle Aufnahmen sind nicht notwendig und der ganze vierstimmige Satz ist nur optional.

Die gemeinnützige NGO „Art Crossing Borders e.V.“ aus Hamburg, die das Projekt unterstützt, hat eine Anleitung geschrieben, in dem alle notwendigen Informationen (Tempo, Tonart, Noten, Begleitmusik) zusammengefasst sind.

Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Mail an mail@artcrossingborders.com (Name, Kontakt, welches Land).

Hier ist die Anleitung zu finden: https://docs.google.com/document/d/1mps53Zo2DUcjTW74NgIq93vbCPWykcdnjP9_L0pkScw/edit weiterlesen »


Fortbildung zur Ward-Methode „Alle Kinder können singen“

Anne_Stamer, 5.05.2022, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Kinderchöre, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben

Nach längerer Corona-Pause startet die Stiftung Singen mit Kindern wieder mit der Fortbildung zur Ward-Methode.

Freie Plätze gibt es noch beim Kurs „Alle Kinder können singen“ – Baustein 1. Er findet am 14. und 21. Mai 2022 von jeweils 10 bis 18 Uhr im Musikzentrum Baden-Württemberg in Plochingen statt.

Um einen ersten Einblick in die Ward-Methode zu erhalten, bietet die Stiftung Singen mit Kindern zudem am Dienstag, 21. Juni 2022 von 19:30 bis 21 Uhr einen kostenlosen Online-Schnupperkurs „Alle Kinder können singen“ an. Die Dozentin Verena Rothaupt wird die Ward-Methode vorstellen und die Fragen der Teilnehmenden beantworten.

Anmeldungen für alle Kurse sind online unter Ward-Fortbildung „Alle Kinder können singen“ (singen-mit-kindern.de) möglich.

Mehr über die Ward-Methode gibt es im Ward-Film : https://singen-mit-kindern.de/ward-programm/was-ist-die-ward-methode/

Flyer

Termine


Chorprojekt im Rahmen der vielklang-Akademie

Anne_Stamer, 2.05.2022, Ausflüge/Chorreisen, Chorfeste, Chorpraxis, Fortbildungen, Ideen, Kommentare schreiben

Vom 12. August – 11. September 2022 findet in Tübingen der 12. vielklang-Sommer statt. Neben 20 Konzerten gibt es im Rahmen der  vielklang-Akademie vom 25. August bis 3. September 2022 ein Chorprojekt mit Nicol Matt. Der Chor ist offen für Sänger und Studenten der Fächer Gesang, Schul- und Kirchenmusik, sowie Dirigenten und erfahrene Chorsänger/innen.

Weitere Informationen im Chorprojekt-Anmeldeflyer und unter www.vielklang.org

 


Bring Dich ein: FSJ/BFD ab 1. September 2022 beim SCV

Anne_Stamer, 28.04.2022, Ankündigungen, Kommentare schreiben

Du brennst für Chormusik und möchtest praktische Erfahrungen im Bereich Kulturmanagement sammeln?

Dann bewirb Dich jetzt auf den BFD-/FSJ-Platz in der Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbands.

Ab 1. September 2022 bieten wir eine FSJ-/BFD-Stelle im Bereich Kulturmanagement an. Als neues Mitglied in unserem freundlichen und dynamischen Team hast Du die Chance, Eigenverantwortung zu übernehmen, selbständig zu arbeiten, Ideen zu entwickeln, Abläufe und Projekte von der Entstehung bis hin zur Umsetzung zu begleiten. Der Arbeitsplatz befindet sich im neuen Musikzentrum Baden-Württemberg in Plochingen.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben und Du weitere Einblicke in Dein zukünftiges Aufgabenfeld gewinnen möchtest, dann melde Dich gerne unter:

Telefon 07153 92816-64

E-Mail: sibylle.brueckel[at]s-chorverband.de

Wir freuen uns auf Dich!


„Wer Interesse hat, der hat auch Zeit!“ – Ehrungen für Albert Heinzmann

Anne_Stamer, 27.04.2022, Chorverband Friedrich Silcher, Nachberichte, Kommentare schreiben

Am Mittwoch, 16. März 2022 durfte der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen e.V. sein langjähriges aktives Ehrenmitglied und den Ehrenvorsitzenden Albert Heinzmann für viele Jahrzehnte Vereinsmitgliedschaft und Ehrenamt ehren.

Einen Tag nach seinem 84.Geburtstag wurde Albert Heinzmann in der Gemeindehalle von der gesamten Musikkapelle (in neuer Uniform) unter der Leitung von Kilian Baur und weiteren Gästen überrascht. Normalerweise ist mittwochs Musikprobe – dieses Mal aber anders als sonst… gibt es doch vieles zu feiern.

Albert Heinzmann wurde vom Vorstandsvorsitzenden der Igginger „Cäcilia“ Marc Knödler, vom Kreisverbandsvorsitzenden des Blasmusikverbandes Ostalbkreis e.V. Huber Rettenmaier, vom Präsidenten des Chorverbandes Friedrich Silcher e.V. Hans-Albert Schur und vom Igginger Bürgermeister Klemens Stöckle für ganz besondere Dienste geehrt: weiterlesen »


Remstal Museumsnacht am 14. Mai 2022

Anne_Stamer, 25.04.2022, Chorverband Friedrich Silcher, Ideen, Kommentare schreiben

Kulturinteressierte und Nachtschwärmer können bei der Remstal Museumsnacht am Samstag, den 14. Mai 2022, zwischen 18 und 24 Uhr zahlreiche Ausstellungen und Museen im Remstal besuchen.

Im Silcher-Haus wird dazu eingeladen, sich auf eine „Genussreise“ in und um Schnait zu machen und auf Silchers Spuren zu entdecken wie reich, schön und vorzüglich die Region damals war und heute ist. Einige ausgewählte Objekte werden zum Bestaunen angeboten und im Rahmen eines Mitmach-Programms für Jung und Alt wird die Frage gestellt: „Welches Silcher-Museum wünscht ihr euch?“

Die Teilnahme an der Remstal Museumsnacht ist für Besucher kostenlos.

Weitere Informationen im Flyer, unter Remstal Museumsnacht – SilcherLab (silcher-lab.de)

sowie unter Remstal Museumsnacht – Remstal Tourismus

 

 

 


Förderprogramme des Landes

Anne_Stamer, 25.04.2022, Ideen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) hat u.a. 2 Förderprogramme neu ausgeschrieben, für die auch Chöre einen Antrag stellen können:

Kunst trotz Abstand:

Ziel des Programms ist die Ermöglichung künstlerischer Veranstaltungen und Projekte, die Wiedergewinnung von Publikum und die Öffnung für aktuelle Themen und neue gesellschaftliche Bereiche.

Antragsfrist: 17. Mai 2022

Online-Antrag: www.mwk-kunstfoerderung.de/kunsttrotzabstand

Richtlinie: Richtlinie Kunst trotz Abstand

FAQ: FAQs Kunst trotz Abstand

 

Investitionsprogramm „Zukunftsstark“:

Ziel des Programms ist es, durch die Stärkung und Weiterentwicklung der kulturellen Infrastruktur ein zukunftsorientiertes sowie zeitgemäßes Kulturangebot zu ermöglichen und einen Beitrag zur Überwindung der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen zu leisten.

Antragsfrist: 30. Juni 2022

Online-Antrag: www.mwk-kunstfoerderung.de/zukunftsstark 

Richtlinie: Richtlinie Zukunftsstark

FAQ: FAQs Zukunftsstark

 

Weitere Informationen und Förderberatung: Ausschreibungen: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (baden-wuerttemberg.de)


Chorleiter*in auf Honorarbasis ab sofort gesucht!

Yvonne Buchta, 25.04.2022, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Wir Sängerinnen des Chores Vivida Großengstingen (Schwäbische Alb) suchen ab sofort eine neue Chorleitung.
Unser Chor ist aus einem Projekt heraus im Jahr 2013 entstanden.
Wir proben regelmäßig jeden Dienstag von 20.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr im Alten Notariat in Großengstingen.
Zu unserem Liedgut gehören Rock, Pop und aktuelle Hits auf Deutsch und Englisch…. wobei wir offen sind für alles Neue. Auch Kirchenkonzerte gehören zu unserer „Laufbahn“.
Zur Zeit ist der Chor mit ca. 15-20 sehr motivierten Sängerinnen besetzt, die gerne den Chor weiterführen würden, da sich in dieser langen Zeit auch viele Freundschaften entwickelt haben.
Toll wäre es, wenn der neue Chorleiter uns am Piano begleiten könnte – dieses wäre vorhanden.
Bei Interesse einfach melden bei:

Yvonne Buchta
fambuchta@kabelbw.de
0172 7535740
Chor Vivida
Liederkranz Großengstingen e.V.

Wir würden uns riesig freuen!


Singen für alle : AUS VOLLER KEHLE…für die Seele! an Ostermontag, 18.4.2022 in Sindelfingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 18.04.2022, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Osterspecial vor der Martinskirche um 19:30 Uhr mit den Hanke Brothers und Patrick Bopp – EINTRITT FREI!

Nachdem das Weihnachtsspecial Corona zum Opfer fiel, haben wir gleich einen neuen Termin ins Auge gefasst, an dem die Veranstaltung unter anderen Vorzeichen nachgeholt werden kann. Deshalb wird aus dem Weihnachtsspecial ein Osterspecial von „Aus voller Kehle für die Seele“, bei dem sowohl mitgesungen, als auch zugehört werden kann.

Vor der Sindelfinger Martinskirche wird das eingespielte Team aus Patrick Bopp und den vier Hanke Brothers eine ausgewogene Mischung aus kirchlichen- und weltlichen Liedern auf die Bühne bringen, mal mehrstimmig, mal vielfältig instrumental begleitet.

MO. 18.04.2022 | 19:30BESTUHLT | EINTRITT FREI
Singen für alle : AUS VOLLER KEHLE…für die Seele! Osterspecial vor der Martinskirche
Hanke Brothers zu Gast bei Patrick Bopp

Infos unter https://www.igkultur.de/veranstaltung/2022-04/singen-fuer-alle-aus-voller-kehlefuer-die-seele-osterspecial-vor-der

weiterlesen »


©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich