Chorleben - S-Chorverband

Chorverband Ludwig Uhland

Einladung zum Sommerkonzert in Eningen

Matthias Maier, 13.06.2024, Ankündigungen, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Damit es Ihnen am Abend vor dem EM Finale nicht langweilig wird, lädt music and more, der junge Chor vom Gesangverein Eningen, zum Sommerkonzert – dem ersten eigenen Konzert unter unserer neuen Chorleiterin Ana Sorocean.

Auf dem Programm steht eine bunte Mischung, ein bisschen Pop, ein bisschen Weltmusik, ein paar Klassiker; deutsch, englisch, spanisch, afrikaans, mit „Waka Waka“ kommt auch ein bisschen Fußballstimmung auf…. für jeden Geschmack etwas. Unterstützt wird der Chor von Katja Smyka am Klavier und von der Musikschule „Hoffnungsland“ aus Gomaringen – teils als Begleitung, teils mit eigenen Stücken. Wie diese Kooperation zustande kommt? Ana Sorocean unterrichtet dort.

Los geht es am 13. Juli um 19 Uhr in der Aula der Achalmschule. Erwachsene zahlen 8 € Eintritt, Jugendliche, Schüler und Studenten 5 € und alle bis 12 Jahre sind herzlich eingeladen.

Machen Sie am Samstag doch einen kleinen Abendspaziergang, genießen ein bisschen Musik und in der Pause und gerne auch vor und vor allem nach dem Konzert einen lauen Sommerabend im Atrium der Achalmschule; für entsprechende Kaltgetränke ist gesorgt.

PS: Einen kleinen Vorgeschmack gibt es am 6. Juli um 15:30 Uhr beim Interkulturellen Musik- und Begegnungsfest der Eninger Kultur-Initiative.


Kino-Mittag beim Männerchor in Eningen

Matthias Maier, 5.06.2024, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Seit 1990 haben die Sängerkameraden Reinhold und Günter immer wieder Bergwanderungen, Ausflüge und Konzerte des Männerchores im bewegten Bild festgehalten. Diese Videos hat Günter nun digitalisiert, sortiert und archiviert – zusammengekommen sind beinahe 11 Stunden Filmmaterial.

Am 4. Juni haben Männerchor, ehemalige Sänger und ehemalige Bergkameraden dies zum Anlass genommen und sich bei Kurt Hank zu einem Kinonachmittag getroffen. Natürlich konnte nur ein kleiner, erster Teil der Filme angeschaut werden – denn schließlich musste auch noch Zeit für Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke bleiben. Und zum Reden: Bei den Filmen kamen viele Erinnerung auf und es wurde so manche Anekdote erzählt, die es nicht in den Film geschafft hatte – wobei es auch hier genug Momente zum Schmuntzel gab; und um sich an viele Kameraden zu erinnern, die uns bereits verlassen mussten.

Bei so einem Mittag, bei dem auch viele Kameraden waren, die schon lange nicht mehr singen, zeigt sich wieder einmal, dass ein Verein mehr ist, als nur der eigentliche Vereinszweck – beinahe schon Familie. Und daher steht der nächste Kinotermin auch schon fest. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an unsere Gastgeber Kurt und Renate für die hervorragende Bewirtung.


12qm Kultur

Matthias Maier, 13.05.2024, Chorverband Ludwig Uhland, Nachberichte, Kommentare schreiben

Dass Parkplätze nicht nur für Fahrzeuge da sind, wurde am 5. Mai unter Beweis gestellt. Unter der Überschrift „12 qm Kultur“ wurde ein Parkplatz vor dem Eninger Rathaus umgewidmet und den ganzen Nachmittag von unterschiedlichen Kulturschaffenden bespeilt.

Und mit dabei? Natürlich die Achalmfinken – unser Kinderchor. Der Sängernachwuchs präsentierte unter Chorleiterin Brigitte Neumann einen kleinen Querschnitt aus dem Repertoire. Und es war schon ein besonderes Erlebnis, in solch einer Kulisse aufzutreten.

Noch einmal herzlichen Dank an die Organisatoren von der Eninger Kulturinitiative.


FrauenLebenMusik

Elsbeth Schneider-Schöner, 5.02.2024, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Unerhörtes wagen! FrauenLebenMusik
Musik von Komponistinnen der letzten 250 Jahre
Mit Werken von Pauline Viardot-García, Luise Adolpha Le Beau, Cécile Chaminade, Ethel Smyth, Amy Beach, Rebecca Clarke, Roxanna Panufnik, Sophie Pope u.a.m.
Ulrike Kristina Härter – Sopran
Herwig Rutt – Klavier
Frauenchor Tübingen
Daniela Schüler – Leitung

10.3.2024, 16.00 Uhr
Petruskirche, Tübingen-Lustnau

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten


Weihnachtliches Musizieren und lebendiger Adventskalender

Matthias Maier, 22.12.2023, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Dieses Jahr ausnahmsweise am 3. Advent hatten Musikverein und Gesangverein wieder zum weihnachtlichen Musizieren in die Andreaskirche eingeladen. Und trotz zahlreicher Parallelveranstaltungen war die Kirche gut gefüllt.

Die Chöre des Gesangvereins und der Musikverein – sogar ebenfalls mit Gesang – stimmten das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm auf Weihnachten ein. Pfarrerin Regina Lück brachte die Menschen mit ihrer Geschichte zum Nachdenken und Gretel Lapp mit ihrem Gedicht zum Schmunzeln.

Die Spenden des Abends gehen an die Evangelische Kirche sowie in die Jugendarbeite der beiden Vereine. weiterlesen »


Weihnachtsessen bei den Achalmfinken

Matthias Maier, 21.12.2023, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Weihnachtsessen Achalmfinken

Statt zur letzten Chorprobe des Jahres ging es für die Achalmfinken – der Kinderchor im Gesangverein Eningen – am 12. Dezember in den grünen Baum zum Weihnachtsessen.

Und auch ein unangekündigter Besucher im roten Mantel und mit Geschenken für die jungen Sängerinnen und Sänger, Chorleitern Brigitte Neumann und Betreuerin Anja Renner war mit von der Partie.


Quempas-Singen 2023

Matthias Maier, 21.12.2023, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Auch in diesem Jahr haben die Achalmfinken und ein Projektchor vom Gesangverein Eningen sowie eine Abordnung des Sankt Wolfgangchores unter der Leitung von Brigitte Neumann wieder zum Quempas-Singen eingeladen. Und das Publikum war der Einladung zahlreich gefolgt.

Eingezogen sind die Chöre traditionell mit dem „Seht, es naht die heilige Zeit“ und bei Kerzenschein. Anschließend wurde auch in diesem Jahr der Kirchenraum in seiner ganzen Bandbreite genutzt und die Musik erklang in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen.

Vom „Still, still, weils Kindlein schlafen will“ in Quartett-Besetzung über „Wir sagen euch an, den lieben Advent“ von den Achalmfinken mit einzelnen Solo-Partien bis zum „Maria durch ein Dornwald ging“ mit den Damen aus Eningen. Von den Männern der beiden Ensembles erklang unter anderem „Es wird schon gleich dunkel“ von der Empore und das „Quem pastores“ begann mit den Solisten von den Achalmfinken von den Seitenemporen, gefolgt von den Eningerinnen aus dem Altarraum, beantwortet von Sankt Wolfgang von der Hauptempore bevor alle Chöre zum „Rundumklang“ zusammenfanden. weiterlesen »


190. Stiftungsfest – In 90 Minuten um die Welt

Matthias Maier, 28.11.2023, Chorverband Ludwig Uhland, Nachberichte, Kommentare schreiben

Nicht in 80 Tagen wie bei Jules Verne, sondern angelehnt an den 190. Geburtstag in 90 Minuten ging es mit den Chören des Eninger Gesangvereins beim Stiftungsfest um die Welt.

Begonnen wurde der Abend in der gut gefüllten und passend zum Thema dekorierten HAP-Grieshaber-Halle mit Peter Schindlers „Friedenslied“ – gestiftet von Sängerkamerad Alfred Rusnak – und allen Chören auf der Bühne. Anschließend wurde die Reisegesellschaft von den Achalmfinken mit „Wenn Jenny und Jonny verreisen“ und vom Männerchor mit „Muss i denn zum Städtele hinaus“ auf die Reise geschickt.

weiterlesen »


Stiftungsfest des Gesangvereins – In 90 Minuten um die ganze Welt

Matthias Maier, 31.10.2023, Ankündigungen, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Die Geschichte von „In 80 Tagen um die Welt“ dürften die meisten kennen. Ganz so lange dauert es beim Gesangverein nicht, aber um die ganze Welt geht es trotzdem.

Anlässlich des 190. Stiftungsfestes nehmen Sie die Chöre des Gesangvereins Eningen mit auf eine 90 minütige, musikalische Reise rund um die Welt. Lassen Sie sich von Melodien aus den unterschiedlichsten Ländern unserer Erde verzaubern. Vom Volkslied über Evergreens bis zu modernen Klängen ist alles dabei, ebenso aus allen Winkeln der Erde. Geografisch geht es vom direkten Nachbarn Frankreich bis nach Afrika und über den großen Teich auf den amerikanischen Kontinent. „Reiseleiterin“ bei den Achalmfinken und dem Frauen- und Männerchor ist Brigitte Neumann, bei music and more hat Ana Sorocean ihre Stiftungsfestpremiere. Am Klavier werden die Chöre in gewohnter Weise von Katja Smyka begleitet. Außerdem wird das Stiftungsfest von der Line Dance Gruppe des Albvereins Eningen bereichert.

weiterlesen »


3.Oktober Deutschland singt und klingt an bundesweit 270 Veranstaltungsorten

Angelika Puritscher, 11.10.2023, ARCHIV: Chorverband Donau-Bussen, ARCHIV: Chorverband Enz, ARCHIV: Chorverband Kniebis-Nagold, ARCHIV: Hermann-Hesse-Chorverband, ARCHIV: Sängerkreis Mittlerer Neckar, ARCHIV: Zabergäu-Sängerbund, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eugen-Jaekle-Chorverband, Nachberichte, Oberschwäbischer Chorverband, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Leonberg/Weil der Stadt 3.Oktober 2023: Der Wettergott meinte es in diesem Jahr nicht ganz so gut mit dem „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober und schickte bundesweit Wind und Regen. An insgesamt 270 gemeldeten Orten wurde bundesweit gefeiert. Zum 4. Male organisierte auch der Kepler-Chorverband Mitsingveranstaltungen. Während die Weil der Städter ein trockenes Plätzchen unter den Arkaden am Marktplatz für ihre Veranstaltung fanden, sangen die Leonberger in der evangelischen Stadtkirche in Marktplatznähe.

Leonberg: Die Chöre KOJE vokal Korntal (Cantus und Koje Kids) erfreuten uns mit einem eindrucksvollen Konzert, bei dem alle Generationen und alle Genre vertreten waren. Mal sangen die KOJE Kids in verschiedenen Altersgruppen alleine, mal mit Cantus Korntal zusammen, Männerchor, Frauen-Duett, Solosänger mit Chor. Es war Bewegung auf der Altartreppe und Chorleiterin Eva Konstanze Miehlich-Fuhr stellte temperamentvoll die Gruppen zusammen, sang auch selbst, moderierte und dirigierte. Begleitet wurden die Chöre von der ukrainischen Pianistin Marharyta Ushakova und Felix Dressel, Percussion. „That’s what friends are for“ war Konzerttitel und Programm; es ging um Freundschaft und Gemeinschaft – und das ist mit diesem Konzert wahrlich gelungen.

Die Band des Weissacher Gitarrenstudios HORTUS MUSICUS unter der Leitung von Alexander Kübler unterhielt die knapp 200 Konzertbesucher anschließend mit Instrumentalmusik. Man konnte sich die Füße vertreten, sich begegnen, grooven und zur Musik klatschen.

Nach dem Grußwort des Bürgermeisters Klaus Brenner startete dann die offizielle Mitsingveranstaltung pünktlich um 19 Uhr mit 10 Liedern.  Die Chöre der KOJE Korntal hatten selbst alle Lieder in den vierstimmigen Chorsätzen einstudiert und waren somit anleitender Chor mit wechselnden Solisten für die vielfältige Auswahl an Liedern, die für das Jahr 2023 von der Organisation 3.Oktober Deutschland singt und klingt kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Über dieses gemeinsame Singerlebnis berichtete die Stuttgarter Zeitung mit der passenden Überschrift „Gemeinsames Singen weckt Hoffnung“ Leonberg Presse 3.Okt.2023 LKZ 5.10.  Uwe Keck hielt wiederum die musikalische Veranstaltung auf Video fest und stellte diese Playlist auf YouTube zur Verfügung. Die Stadt Leonberg unterstützt die Veranstaltung finanziell über die Vereinsförderung. Unser Dank gilt auch der ev. Stadtkirche für die kostenfreie Überlassung der Kirche. Den zahlreichen Gästen danken wir für die Spenden, mit denen wir sowohl die Kirche als auch die Musiker bedenken konnten. Danke auch an den Bundesmusikverband Chöre und Orchester BMCO, der diese Veranstaltungsreihe als Mitglied im Trägerverein großartig unterstützt.

Presserückblick Stuttgarter Zeitung: Leonberg Presse 3.Okt.2023 LKZ 5.10.

So war’s 2023 – 3. Oktober – Deutschland singt und klingt (3oktober.org)

 


©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich