Chorleben - S-Chorverband

Chorpraxis

Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 17.09.2020

Vocals On Air, 17.09.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, Ideen, Nachberichte, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Alles neu macht der Herbst! In der Vokalszene tut sich mal wieder einiges. So wird Anne Kohler den neu gegründeten Bundesjugendchor des Deutschen Musikrates leiten und ihn auf vielfältige musikalische Weise formen und etablieren. Neu und modern wird auch das Deutsche Chorzentrum in Berlin: Vor Kurzem war Richtfest und Veronika Petzold, Geschäftsführerin des Deutschen Chorverbandes, wird in Vocals on Air Rede und Antwort stehen.

Neue Publikationen geben neue Impulse – gerade in Zeiten von Corona, wenn die Chorarbeit langsam wieder aufgenommen werden kann. Im Bereich Stimmbildung stellt Logopädin Annette Mangold ein neues Stimmbildungsbuch vor. Hörenswert ist auch die Länder-CD-Box des SWR Vokalensembles, sagt Benjamin Hartmann, der die Box für Vocals on Air angehört hat.

Durch die Sendung begleitet Euch Katrin Heimsch, die neben den aktuellen Vocals on Air News auch einen Rückblick auf die Musikmentorenausbildung 2020 im Gepäck hat.

Ab 18 Uhr im Livestream unter www.schwabenwelle.de
Redaktion: Holger Frank Heimsch
Weitere Infos und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Erste Corona-Probe in der Festhalle

Matthias Maier, 16.09.2020, Chorpraxis, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Wie Sie sicher schon mitbekommen haben, wirkt sich Corona auch auf Chorproben aus. Es müssen große Abstände zwischen den Sängerinnen und Sängern eingehalten werden.

Hierfür wäre die Aula der Achalmschule eigentlich ideal, doch auf Anordnung des Baden-Württembergischen Kultusministeriums ist uns dies aktuell nicht gestattet.

Daher haben die ersten Live-Chorproben nach Corona-Vorgaben im Vereinsheim im Spital stattgefunden. Allerdings können hier maximal 12 Personen gleichzeitig singen. So mussten die einzelnen Chöre unterteilt werden, was allerdings die musikalische Arbeit nicht gerade einfacher macht.

Bei der Suche nach einer Alternative sind wir bei der Gemeinde Eningen glücklicher Weise auf einen aufgeschlossenen Partner gestoßen und können vorerst einen Großteil unsere Proben auf der Bühne oder in der Bar der HAP-Grieshaber-Halle abhalten.

Der erste Testlauf fand am 14. September statt; wir haben ausreichend Platz, bringen bis zu 24 Personen unter und haben dank der Bühnentür eine ideale Belüftung – und die Nachbarn ein abendliches Konzert (falls wir zu laut sein sollten, einfach kurz vorbei kommen). Testlauf geglückt.


Comeback der Chöre gelungen – erstes großes Chorkonzert in Stuttgart

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 7.09.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

oben: Juco Stuttgart, Chormäleon; unten: Publikum, Musikwerk; Fotos: Janosch Frank

Stuttgart – „Hurra! Wir singen wieder!“ Mit diesen Worten begrüßte Organisator und Chorleiter Paul Theis die rund 250 Zuschauerinnen und Zuschauer auf der Freilichtbühne Killesberg zum ersten Chorkonzert seit dem Lockdown im März dieses Jahres. Gemeinsam mit dem Popchor des Musikwerks Stuttgart und dem Chor der DHBW Stuttgart Chormäleon wurde ein Open-Air-Konzert unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen veranstaltet. Am Freitag, 4. September 2020 wurde unter Federführung des Jungen Chors Stuttgart e.V. das erste öffentliche Chorkonzert in der Region Stuttgart nach sechs monatiger Corona-bedingter Pause auf dem Killesberg präsentiert. 

Von der Stadt Stuttgart animiert hatten sich drei Chöre des Wilhelm-Hauff-Chorverbands Stuttgart e.V. (WHCV) zusammengetan und ein gemeinsames Konzert auf der SpardaWelt-Freilichtbühne Killesberg geplant. „Wir haben unter dem Titel Vokal.Sommer.Abend gezeigt, dass wir wieder aktiv sind und musikalisch trotz Pandemie auftreten können.“, so Paul Theis, Chorleiter des Jungen Chors Stuttgart e.V. „Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir zur richtigen Zeit das richtige Programm präsentiert. Der Zuspruch der Zuschauer war der Beweis dafür.“

Rund 250 Zuschauerinnen und Zuschauer nahmen dafür in der Freiluftarena Platz – mehr Besucher als bei prominenten Künstlern wie Annett Louisan, wie in.Stuttgart berichtet. Dazu trugen aber auch die Chöre selbst bei, die ihr Publikum mit einem ansprechenden und kurzweiligen Programm auf bestem Niveau unterhielten. Das Musikwerk Stuttgart unter der Leitung von Arnd Pohlmann war mit seinem Popchor als erstes Ensembles auf der Bühne zu erleben. Ob „Superstition“ von Stevie Wonder oder „Radio“ von den Wise Guys – Sound und Liedauswahl zeugten von dem hohen Niveau, wie man es vom Popchor gewohnt ist. 2020 feiert das Musikwerk sein fünfjähriges Bestehen.

Chorkonzert mit großem Medieninteresse

Die Freude am Liveauftritt konnte man auch Chormäleon, dem Chor der DHBW Stuttgart, und seinem Chorleiter Holger Frank Heimsch ansehen und anhören. Mit ihrem Jubiläumsmedley streiften sie das Repertoire der letzten 20 Jahre, die der Chor mittlerweile besteht, und wünschten sich mit „So soll es bleiben“ von Ich&Ich, dass Kulturangebote wieder Normalität werden. Zum Abschluss präsentierten die Gastgeber eine Klangvielfalt klassischer bis populärer Vokalmusik: Von einer Uraufführung über den schwäbischen Nudelklassiker Spätzle, „And so it goes“ bis hin zu Volksliedbearbeitungen – Paul Theis und seine Sängerinnen und Sänger bewiesen mit wieder neu entfachter musikalischer Bandbreite Stilsicherheit und Spaß an der Musik.

weiterlesen »


Our World Is On Fire – ein Oratorium

Isabelle Arnold, 28.08.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Ideen, Kommentare schreiben

„Our World Is On Fire“ ist ein neues, 24 minütiges Oratorium für Solisten, Chor und Orchester, mit Texten von Franz von Assisi, Danny Antonelli und Rainer Bartesch. Es wird am Samstag, den 14. November 2020 um 19:00 Uhr in der Himmelfahrtskirche, Kidlerstr. 15 in München vom Maria-Ward-Chor und SängerInnen der Fridays-for-Future-Bewegung unter der Leitung von Thomas Baron uraufgeführt.

Es trägt das Anliegen der Fridays-for-Future-Bewegung in die Konzertsäle und verleiht ihm eine neue, kraftvolle Stimme. Das Oratorium ist vor allem für die Aufführung in Amateurchören geeignet.

Hier gibt es alle Informationen zum Werk.


Der SingBus kommt: Tour zum Kinderchorland Deutschland startet

Vocals On Air, 25.08.2020, Ankündigungen, Ausflüge/Chorreisen, Chorgattung, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Ideen, Jugendchöre, Kinderchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Der Nachwuchs ist auch für die Deutsche Chorjugend ein wichtiges Anliegen. Mit dem Programm „Kinderchorland Deutschland“ soll in jedem Ort ein Kinderchor gegründet werden. Der SingBus bereist dafür ein Jahr lang ganz Deutschland. Über Tourstart und Programm berichtet Katrin Heimsch.

Redaktion: Katrin Heimsch
Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos und Podcasts unter www.vocslsonair.de


Gesangskurs mit Lisa Wedekind

Siegfried Schneider, 24.08.2020, Chorpraxis, Chorverband Otto Elben, Kommentare schreiben

Am 4. und 5.9.2020 findet über den Chorverband Otto Elben ein zweitätiger Kurs: Gesangsunterricht & Korrepetition. „Der Gesangskurs, bei dem wir Ihre Gesangstechnik überprüfen, ganz individuell entwickeln und an Ihrem Repertoire feilen – damit auch das gemeinsame Musizieren endlich nicht mehr zu kurz kommt!“ Tauchen Sie ab – und hinein in die Ruhe des Musikhaus Holzgerlingen. Dort erwarten Sie zwei erfahrene und rennomierte Dozenten, um sich intensiv mit Ihrer Gesangstechnik und Ihrem Repertoire auseinanderzusetzen und diese auf bevorstehende Aufgaben hin zu optimieren. Dieses Kursangebot richtet sich an Berufssänger, Gesang-Studierende, Chorsänger sowie Hobbysänger.

Kurzfristig noch Plätze frei beim Gesangskurs am 04. und 05. September 2020 bei Lisa Wedekind und Klaus B. Roth.

Lisa Wedekind Mezzosopran Musikhochschulen Trossingen, Hannover & Saarbrücken.
Ensemblesing-Kurse auf Sizilien. Opernhäuser von Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt. Luzern-Festival &
Berliner Philharmonie. www.lisawedekind.com Technik & vokale Arbeit am Repertoire

Klaus B. Roth Klavier Musikhochschulen von Köln & Frankfurt, zahlreiche Meisterkurs im In- und Ausland, umfangreiche Konzert- und Lehrtätigkeit. Musikalische Gestaltung und Interpretation

Anmeldung über Chorverband Otto Elben per mail: praesident@chorverband-otto-elben.de oder telefonisch: 0172-7222028


Chorleitunggesucht

Markus Kostrewa, 24.08.2020, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Kommentare schreiben

Langjährig bestehender Pop- und Jazzchor mit Hang zu anspruchsvollen Arrangements für 4- bis 7- stimmigen Gesang (acapella und mit Klavierbegleitung) sucht zum Januar 2021 oder nach Vereinbarung eine Chorleitung.

Wir sind ca. 25 Sänger/innen und proben derzeit montags wöchentlich ab 20:15 Uhr in Sindelfingen.

Fühlen Sie sich zuhause in Pop-Literatur und jazzigen Harmonien?

Sind Sie bereit mit uns motiviert, klangvoll und mit Spaß am Singen neu zu starten?

Weitere Infos über uns finden Sie unter:

www.cocktail-vocale.de


Nachgefragt: #ndrCHORerhalten – Interview mit Gerald Mertens (DOV)

Vocals On Air, 23.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

#ndrCHORerhalten: Der NDR-Chor soll privatisiert werden. Für den Chornachwuchs und die Vokalszene ein fragwürdiges Signal. Offene Briefe der anderen Rundfunkchöre und des Deutschen Musikrates sowie eine große Social Media-Kampagne der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) machen auf diesbezügliche Bedenken aufmerksam. Gerald Mertens, Geschäftsführer der DOV, spricht in Vocals on Air über die möglichen Folgen der Privatisierung.

Redaktion & Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Top 12 der Volkslieder: Heute – Platz 11 „Wenn ich ein Vöglein wär“

Vocals On Air, 2.08.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Ideen, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Gerade in Zeiten von Corona ist so manches Volkslied aktuell denn je. Und da wir seit kurzem die Top 12 der Volkslieder hier in Vocals on Air vorstellen, passt es gerade umso besser, dass Platz 11 auf eine gewisse Art und Weise das Thema Social Distancing widerspiegelt.

Sprecher: Dominik Eisele
Redaktion: Dr. Miriam Noa

Weitere Themen und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Chorprobe in Zeiten von Corona

Dieter Braun, 27.07.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Eugen-Jaekle-Chorverband, Kommentare schreiben

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. So dachte man sich beim Liederkranz Mergelstetten. Ein kleines Virus war schuld, daß der gesamte Chorbetrieb zum Stillstand kam. Bei den Sängerinnen und Sängern der Happy Voices war der Wunsch groß wieder gemeinsam zu Singen. So entsprang die Idee die letzten beiden Singstunden, vor den Sommerferien, im Freien abzuhalten. Ein geeigneter Platz wurde schnell gefunden. Der Rittersaal im Schloß Hellenstein bot ideale Bedingungen um die geforderten Abstandsregelungen einzuhalten.

Unter Leitung von Herrn Geisler fand eine einstündige Chorprobe statt. Den zwanzig Aktiven machte es sichtlich Spaß.
Bei der zweiten und letzten Chorprobe öffnete Petrus seine Schleusen. Ein Singen im Rittersaal war unmöglich, der Regen war zu heftig, aber der Torbogen des Schlosseingangs bot den Sängern Schutz vor Regen und dazu noch eine tolle Akustik.

So endeter die letzte Singstunde vor den Ferien mit dem Wunsch, daß man bald wieder gemeinsam im gewohnten Proberaum singen kann ohne große Einschränkungen


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich