Chorleben - S-Chorverband

Wilhelm-Hauff-Chorverband

Partizipatorisches Chorprojekt in Esslingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 30.09.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorverband Karl-Pfaff, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Esslingen – Am 1. und 2. Oktober 2021 wird das experimentelle, partizipatorische Chorprojekt ANEMOIA OK im Rahmen des Esslinger Festivals STADT IM FLUSS / ATLANTIS aufgeführt.

Der koreanisch-amerikanische Komponist Brandon Lincoln Snyder und die in Stuttgart lebende deutsch-polnische Musikerin und Chorleiterin Dorota Welz mit ihrem Vokalensemble CALOROSO, laden mit diesen besonderen Idee alle Menschen im Raum Esslingen ein, mitzumachen! Ohne Vorkenntnisse, ohne Gesangs-Erfahrung und mit nur einer einzigen Probe kann jede*r dabei sein und im Konzert auf der Bühne mitwirken. Es gibt nichts was die Teilnehmer*innen im voraus üben oder sonst wie vorbereiten müssten!

Snyders neues Werk ANEMOIA OK, welches hierfür den rahmen gibt, dauert etwa 30 Minuten und mischt notierte Konzertmusik mit eigens erdachten „Musikspielen“, die interaktiv auf die Teilnehmer*innen und das Publikum reagieren, deren Koordination als Gruppe herausfordern, oder privaten musikalischen Sehnsüchten Raum geben.
Scheint es nicht ungewöhnlich oder gar mutig solch ein gemeinsames Spiel auf der Bühne zu präsentieren? Damit fügt sich dieses besondere Projekt nahtlos in das Festival ATLANTIS und die Fragen „was kommt nach der Flut?“ und „wie wollen wir in Zukunft leben?“ ein.

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch die Stadt Esslingen, dem LionsClub Esslingen und den Helbling Verlag Esslingen.

Der Eintritt ist frei, die Anmeldung (Corona-bedingt leider notwendig) ist per DM über Instagram @ANEMOIA_OK oder @stadtimfluss/atlantis oder @dorota_welz möglich.

Mail: mail@dorotawelz.de

Infos: https://stadtimfluss.de/


Singen für alle in Sindelfingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 16.09.2021, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Sindelfingen – Am Montag, 20. September 2021 heißt es wieder „Singen für alle: AUS VOLLER KEHLE…für die Seele!“ mit Patrick Bopp alias Memphis (Füenf) auf dem Grünen Platz in der Sindelfinger Innenstadt. Eine Veranstaltung der IG Kultur e.V. Sindelfingen. Eintritt frei!

Das Mitsing-Konzert „Aus voller Kehle für die Seele“ richtet sich an alle Menschen, die gerne singen! Patrick Bopp alias Memphis von der Vocalband „Füenf“ gibt den musikalischen Moderator am Klavier, singt vor und motiviert. Jeder kann im Chat Vorschläge machen, die vielleicht sogar sofort umgesetzt werden können. Das alles geht ohne Noten, der Songtext wird zum Mitsingen auf der Bühnenleinwand gezeigt. Liedwünsche können per mail an song@igkultur.de geschickt werden.

 

Singen für alle: AUS VOLLER KEHLE…für die Seele!“ mit Patrick Bopp
Montag, 20. September 2021, 19 Uhr – Eintritt frei!
OPEN AIR auf dem GRÜNEN PLATZ (Parkplatz Rudolf-Harbig-Straße 10), Ecke Gartenstraße / Mercedesstraße neben der Post
71065 Sindelfingen

Weitere Infos: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-09/singen-fuer-alle-aus-voller-kehlefuer-die-seele


Workshop & Konzert: Beat Poetry Club in Sindelfingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 16.09.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Sindelfingen – Am Samstag, 9. Oktober 2021 ist das fünfköpfige Frauenensemble Beat Poetry Club aus Wien zu Gast bei der IG Kultur in Sindelfingen. Angeboten wird ein Workshop und ein Konzert, in welchem das Erprobte gleich Live präsentiert wird. Sonderpreise für SCV-Mitglieder!

Beat Poetry Club aus Wien sind eine stimm- und stilsichere Gesangsformation, die a capella zeitgemäß klingen lässt. Ihr Sound ist frech, modern und „fett“ mit Beatbox und speziell kreierten gesungenen Effekten.

Die vier Sängerinnen und eine Beatboxerin eröffnen mit ihrem Female a capella Soul / Pop weite, variationsreiche Klangwelten und begeistern mit pointierten Arrangements, vielschichtigen doch eingängigen Songs und visuell ansprechenden Shows ihr Publikum .in Österreich, der Schweiz und Deutschland, u.a. bei der ORF Castingshow „Die Große Chance der Chöre“ oder renommierten a capella Wettbewerben, wo sie jeweils ganz vorne mit dabei sind.

Ermäßigung für SCV-Mitglieder/-Mitgliedsvereine:

Durch Eingabe „Aktionscode“ für den SCV-Rabatt Freude21 reduziert sich der Preis für Mitglieder des SCVs sowohl beim Workshop als auch für das Konzertticket.

Samstag, 09.10.2021, 10-14 Uhr, Workshop: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-10/beat-poetry-club-workshop-0

Samstag, 09.10.2021, 20 Uhr, Konzert: „We Talked All Night“: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-10/beat-poetry-club

weiterlesen »


CHORMÄLEON goes THE GREATEST SHOWMAN

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 11.09.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Stuttgart – Der Chor der DHBW Stuttgart startet ab 5. Oktober 2021 mit seinem neuen halbszenischen Projekt. Dazu sind neue Choristen eingeladen teilzunehmen. Aufführungen finden im Juli 2022 im Rahmen der 13. Stuttgarter Chortage 2022 statt.

„Ladies and gents this is the moment WE waited for“ – Nach erfolgreichen halbszenischen Projekten wie „Tanz der Vampire“ oder „Les Misèrables“ widmet sich der Chor der DHBW Stuttgart, CHORMÄLEON, ab Oktober 2021 dem nächsten Projekt: der Musicalfilm „The Greatest Showman“. „Wir möchten alle Interessierten herzlichst zu unserem definitiv größten Projekt bis jetzt einladen“, so Thilo Münz, Vorstansmitglied bei CHORMÄLEON. „‚The Greatest Showman‘ wollen wir LIVE im Rahmen der Stuttgarter Chortage im Juli 2022 mit Liveband und der Zirkusschule Circus Circuli vom Stuttgarter Jugendhaus in einem großen Zikruszelt präsentieren.“

Ab dem 5. Oktober haben neue Chorsängerinnen und Sänger die Chance aktiv an den real durchgeführten Proben teilzunehmen. Die Proben finden immer dienstags (auch in den Ferien) im Begegnungs- und Servicezentrum Süd „Altes Feuerwehrhaus“ der AWO Stuttgart statt. „Das Projekt ist mit Abstand das aufwändigste Projekt in der rund 20 jährigen Geschichte des Chores.“ so Chorleiter Holger Frank Heimsch. „Jedes halbszenische Projekt hat den Chor und seine Mitlieder an den Aufgaben und den Herausforderungen wachsen lassen und somit auch viele neue Choristen und Fans gefunden.“

Über die kommenden Monate werden über die Social Medial-Kanäle von CHORMÄLEON Stück für Stück mehr Einblicke in die Vorbereitungen dieses Mammut-Projektes gezeigt. In diesem Zusammenhang wird auch eine neue Homepage aufgebaut.
Infos und Anmeldung zum Mitsingen: conact@chormaeleon.net

Endlich wieder richtig singen!

Angelika Puritscher, 3.09.2021, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Leonberg – Nach anderthalbjähriger Pause wieder richtig singen: Die Lokalmatadore El’Chor und rytmix Leonberg sowie Chormäleon aus Stuttgart überzeugten auf dem Strohländle. Geprobt wurde per Videokonferenz oder im Freien.

Bericht in der Leonberger Kreiszeitung 2.9.2021

So lautete es im Bericht des Chefredakteurs Thomas Slotwinski über das Konzertereignis auf dem Strohländle, bei dem er als Pressechef der Leonberger Kreiszeitung (LKZ) zusammen mit den Bürgermeistern der Stadt Leonberg (OB Martin G. Cohn und 1.Bürgermeisterin Josefa Schmid) mittendrin waren.

Die Rock-Pop-Chöre aus Leonberg, Höfingen und Stuttgart bewiesen, dass es auch nach einem langen Lock-Down möglich ist, schnell wieder ein Konzertprogramm auf die Bühne zu bringen, wenn man sie lässt und fördert. Die aktuellen Corona-Kultur-Verordnungen lassen sogar ein engeres Zusammenstehen der Chöre mit 3-G-Nachweis zu. Über 70 Chorsängerinnen und Chorsänger füllen nacheinander die Bühne am Strohländle. Es startet der El’Chor des Liederkranzes Höfingen mit dem Lied „Song for unsung Heroes“ und widmet dies allen, die in dieser besonderen Zeit als stille Helden unermüdlich gearbeitet und durchgehalten haben. Der aktuell mit 17 Ensemblemitgliedern auftretende El’Chor präsentiert brandaktuelle Titel, wie „Something Just Like This“, „My Church“, „Fight Song“ und „Uptown Funk“. weiterlesen »


Und die Chöre singen für Dich! am Di, 31. August in Leonberg

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 26.08.2021, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Leonberg – Am Dienstag, 31. August 2021 ab 19:30 Uhr präsentieren sich drei Rock-Pop-Chöre aus Leonberg und Stuttgart auf dem Strohländle©.

Unter dem Dach des Regionalchorverbands Johannes Kepler e.V. werden knapp 50 Chorgruppen betreut. Neben traditionellen Männer- und Gemischten Chören beleben heute die Rock-Pop-Jazz-Chöre jeden Alters die Chorszene. Drei Chöre dieses Genres präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder am Strohländle©. Die Chöre aus Höfingen und Leonberg sind bereits seit 2018 mit dabei – und erstmals nun auch ein Gastchor aus Stuttgart.

Begleitet werden die Chöre am Piano von Benjamin Spanic-Kurzrock.

Tickets zum Preis von 5,-€ inkl. 5,-€ Verzehrgutschein sowie weitere Infos unter www.strohländle.de 

weiterlesen »


SommerNachtKlang am 27.08.2021 um 19:30 Uhr

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 24.08.2021, Ankündigungen, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Stuttgart – Zu wunderbarem SommerNachtKlang lädt der Junge Chor Stuttgart wieder auf die SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg ein

Am Freitag, 27. August freut sich der Junge Chor Stuttgart nach erneuter, Pandemie bedingter Konzertpause darauf, dem Publikum eine stimmungsvolle Sommernacht mit Chor- und Soloklängen in der eindrucksvollen Kulisse der SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg zu bereiten.

Der Junge Chor Stuttgart mit Dirigent Paul Theis und das Ensemble Cantores Mundi präsentieren Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Mit pfiffigen Volksliedvertonungen, Balladen und Chorliedern der Romantik sowie Chorarrangements aus der Popularmusik bieten die Ensembles ein sehr abwechslungsreiches Programm. Mit Musik aus Oper und Musical wird die weithin bekannte Sopranistin Christine Reber an diesem Abend ein weiteres musikalisches Bonbon bieten.

Sicher ein besonderes Ereignis: Die Probenarbeit der Chöre war im zurückliegenden Jahr nur sehr erschwert möglich. Dazu wagen die teilnehmenden Vokalisten den mutigen Schritt die
Sommerferienzeit mit einem Konzert zu füllen und freuen sich über die Wertschätzung durch möglichst viele angelockte Freunde der Vokalmusik.

Karten für das Konzert sind ausschließlich über EasyTicket unter dem Stichwort „SommerNachtKlang“ erhältlich. Das Konzert beginnt am Freitag, 27.08.2021 um 19:30 Uhr,
der Einlass ist ab 18.30 Uhr möglich.


Und die Chöre singen für Dich

Angelika Puritscher, 27.07.2021, Ankündigungen, Chorfeste, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, 1 Kommentar

Leonberg – Der Musiktitel „Und die Chöre singen für Dich“ von Mark Forster ist gleich bei zwei Leonberger Veranstaltungen zum Neustart der Chöre und Musiktreibenden Programm: Beim Strohländle© und bei 3.Oktober Deutschland singt.

rytmix des LK Leonberg

Am Dienstag, 31. August singen drei Chöre auf dem Leonberger Strohländle©. Los geht es um 19.30 Uhr auf der Engelbergwiese. Bei diesem Kooperations-Auftritt beim Kultfestival Strohländle© am Engelbergturm tun sich sich drei Chöre aus zwei Regionalchorverbänden zusammen unter dem Motto: „Und die Chöre singen für Dich“. Diese Rock-Pop-Chöre aus Leonberg, Höfingen und Stuttgart beweisen, dass es auch nach einem langen Lock-Down möglich ist, schnell wieder ein Konzertprogramm auf die Bühne zu bringen, wenn man sie lässt und fördert. Danke an Strohländle© für die Durchführung des 10. Festivals, das trotz Corona-Auflagen veranstaltet wird und hoffentlich – entgegen der Ankündigung – nicht das letzte sein wird. Danke an den Schwäbischen Chorverband für eine finanzielle Projektförderung. Mit dabei sind El’Chor LK Höfingen, rytmix LK Leonberg und Chormäleon DHBW Stuttgart. weiterlesen »


Junges, dynamisches A cappella-Ensemble sucht Tenor

Unerhörte Tonartisten, 14.07.2021, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Wir sind 11 motivierte Hobby-Sänger (SSSAAATTBBB) auf der Suche nach einem weiteren Tenor für unser Ensemble „Unerhörte Tonartisten“.

Wir singen überwiegend A-cappella Pop Cover-Songs, zum Teil auch selbst arrangiert, und verfügen alle über mehrjährige Gesangserfahrung, teilweise mit Gesangsausbildung. In jedem Fall besteht unsererseits auch das Interesse, uns gesanglich weiterzubilden. Ab und an präsentieren wir unser Können u.a. auf eigenen Konzerten, Hochzeiten und sonstigen kulturellen Veranstaltungen wie z.B. der Stuttgartnacht. Ein paar Eindrücke findest du auf YouTube und unserer Webseite www.unerhoerte-tonartisten.de.

Wir proben derzeit wieder jeden Donnerstag in unserem Probenraum in Stuttgart mit ausreichend Abstand und viel Frischluftzufuhr. Falls du Spaß am Singen hast, A-cappella Musik magst und über Erfahrung im mehrstimmigen Chorgesang verfügst, melde dich unter unerhoerte.tonartisten@gmail.com – wir freuen uns auf dich!


Konzert und Workshop mit UNDUZO in Sindelfingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 1.07.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Die Chorverbände Johannes Kepler, Otto Elben und Wilhelm Hauff präsentieren in Kooperation mit der IG Kultur Sindelfingen fünfteiligen Workshop mit UNDUZO sowie ein Vorabendkonzert – Exklusive Ermäßigung für SCV-Mitglieder

„Es wird Zeit, die Stimmen wieder nach draußen zu tragen und sich gemeinsam inspirieren zu lassen.“ – Am Wochendende 24./25. Juli wird dies in Sindelfingen der Fall sein. Am Samstag Abend wird die mehrfach ausgezeichnete A cappella-Formation UNDUZO ein Konzert mit seinem neuen Programm „Friede, Freude, Götterfunken“ geben. Am Sonntag sind fünf Workshops als Rundgang durch die Sindelfinger Innenstadt geplant. Ein vierstündiges Weiterbildungsangebot mit den UNDUZO-Mitgliedern in den Bereichen „Circle Songs“, „Vocal Painting“, „Stimmbildung“, „Rhythmus/ Groove“ und „Blending“.


Samstag, 24.07.2021, 19 Uhr Konzert: „Friede, Freude, Götterfunken“ – A cappella vom Feinsten: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-07/unduzo

Sonntag, 25.07.2021, 10 Uhr Workshop: https://www.igkultur.de/veranstaltung/2021-07/fuenfteiliger-workshop-mit-unduzo

Dieses Angebot entsteht in Zusammenarbeit der Regionalchorverbände der Region Stuttgart (COE Böblingen, CVJK Leonberg, WHCV Stuttgart) mit der IG Kultur in Sindelfingen und wird über den Schwäbischen Chorverband (SCV) aus Landesmitteln unterstützt.

Exklusive Ermäßigung für SCV-Mitgliedschöre:

Durch Eingabe „Aktionscode“ für den SCV-Rabatt Freude21 reduziert sich der Preis für Mitglieder des SCV sowohl beim Workshop als auch für das Konzertticket.

weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich