Chorleben - S-Chorverband

Themen

Ausschreibung: „Kurswechsel Kultur – Netzwerk. Richtung. Inklusion.“

Anne_Stamer, 26.10.2022, Ankündigungen, Fortbildungen, Ideen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Mit dem neuen Programm „Kurswechsel Kultur – Netzwerk. Richtung. Inklusion.“ unterstützen die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg und das Zentrum für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg (ZfKT) die Weiterentwicklung von mehr inklusiver Teilhabe in Kultureinrichtungen im Land.

Bei „Kurswechsel Kultur – Netzwerk. Richtung. Inklusion.“ werden neun Kultureinrichtungen über einen Zeitraum von 2,5 Jahren auf ihrem Weg zu mehr inklusiver Teilhabe begleitet. Die von einer Jury ausgewählten teilnehmenden Einrichtungen bauen ein Netzwerk für inklusive Arbeit in der Kultur auf. Dazu benennen sie sogenannte Botschafter*innen aus ihren Reihen, die sich weiterbilden, austauschen, Ideen für mehr inklusive Teilhabe in ihren Organisationen entwickeln und das Wissen dort verankern. Außerdem führen die Einrichtungen inklusive Projekte durch. Für die Umsetzung steht den Beteiligten ein Fördertopf zur Verfügung. Jede der neun Kultureinrichtungen ist für die Ausrichtung eines Netzwerktreffens in Zusammenarbeit mit der LKJ verantwortlich.

Das Programm ist für Organisationen offen, die im Kulturbereich arbeiten und mehr inklusive Teilhabe erreichen möchten. Weitere Informationen, die Ausschreibung und das Bewerbungsformular finden Sie auch unter: www.lkjbw.de/inklusion . weiterlesen »


Vereine in der Energiekrise – so kann Fundraising helfen (DSEE)

Anne_Stamer, 25.10.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Ideen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Die steigenden Energiekosten sind für viele Vereine und andere gemeinnützige Organisationen derzeit das große Thema und stellt diese vor teils existenzielle Herausforderungen. Viele fragen sich: „Was können wir tun, um uns der aktuellen Energiekrise entgegenzustellen? Woher können Mittel für energetische Maßnahmen und die aktuelle Stromrechnung kommen?“

Im DSEE-Workshop „Vereine in der Energiekrise – so kann Fundraising helfen“ am 3. November 2022 (17:00–19:00 Uhr) möchte die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) Antworten auf diese Fragen geben. Gemeinsam mit weiteren Expertinnen und Experten stellt sie vor, welche öffentlichen und privaten Fördermittel heute schon zur Verfügung stehen und wie Vereine überzeugende Spendenkampagnen entwickeln können. Der Online-Workshop ist der Auftakt für weitere Angebote, mit denen die DSEE die Vereine durch die Energiekrise begleiten will. Bereits jetzt gibt es jede Menge Tipps und Hinweise zum Energiesparen auf der DSEE-Infoseite.

Vielfältige Fördermöglichkeiten hat die DSEE auch in ihrer Förderdatenbank zusammengestellt. Dort werden mehrere Dutzend Programme vorgestellt, die Vereine in so unterschiedlichen Bereichen wie Klimaschutz, Ukraine-Hilfe, Digitalisierung u. v. m. unterstützen.

 


Corona-Zeit: Chöre haben „versucht, über Zoom zu retten, was zu retten war“

Anne_Stamer, 24.10.2022, Chorpraxis, Nachberichte, Kommentare schreiben

Koblenz stand bis Sonntag ganz im Zeichen der Chormusik: Hier fand die Deutsche Chormeisterschaft 2022 in Präsenz statt – mit zahlreichen Konzerten in Kirchen und Hallen rund ums Deutsche Eck. Marcel Dreiling vom Präsidium des Deutschen Chorverbandes ist wie alle anderen Sängerinnen und Sänger froh, dass die schlimmste Phase der Corona-Zeit vorbei ist. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Florian Rudolph sprach er von digitaler Vereinsamung durch die Pandemie: „Wir saßen vorm Computer und haben versucht, über Zoom zu retten, was zu retten war“. Warum die Corona-Zeit für Chöre aber auch lehrreich war, hören Sie im Interview.Corona-Zeit: Chöre haben „versucht, über Zoom zu retten, was zu retten war“ – SWR Aktuell


Online-Befragung der Chorjugend im SCV im Rahmen des Schutzkonzeptprozesses

Anne_Stamer, 24.10.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Nachwuchsarbeit, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Kindern und Jugendlichen sichere Räume zu bieten, in denen sie sich wohl fühlen, entfalten und in ihrer Entwicklung gefördert werden können, das ist der Chorjugend im SCV ein großes Anliegen. Um dies im Alltag des Schwäbischen Chorverbandes auch sichtbar zu machen und zu verankern, hat die Chorjugend eine Projektgruppe ins Leben gerufen, die unterstützt vom Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Baden-Württemberg ein Schutzkonzept für den SCV entwickelt. Zu Beginn eines jeden Schutzkonzeptprozesses steht eine ausführliche Risiko- und Potentialanalyse. Ein wichtiger Teil ist hierbei die Befragung und Einbeziehung der Zielgruppen – ohne welche jedes Schutzkonzept nur ein Papiertiger bleiben kann.

 

Vom 24.10.-14.11.2022 können Dozenten, Chorleiter, ehrenamtlich und hauptamtlich Tätige, Kinder, Jugendliche und deren Eltern, kurz alle, die an Veranstaltungen, Projekten und/oder Ausbildungen im Kinder-/Jugendbereich des SCV teilgenommen haben bzw. bis zum 14.11. teilnehmen, bei der Befragung mitmachen:

Befragung Ehrenamtliche/Hauptamtliche/Dozenten/Chorleiter: https://www.soscisurvey.de/kindeswohlscvehrenamtliche/

Befragung Eltern der Kinder/Jugendlichen: https://www.soscisurvey.de/kindeswohlscveltern/

Befragung Kinder/Jugendliche/Ausbildungsteilnehmende: https://www.soscisurvey.de/kindeswohlscvkinder/ weiterlesen »


Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg sucht Sänger:innen

Anne_Stamer, 20.10.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Ideen, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit, Kommentare schreiben

Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg startet in das Winterprojekt 2022/23 „Herzgedanken“.

Im 31. Projekt wird unter der musikalischen Leitung von Thomas Baur und Maddalena Ernst ein weltliches Konzertprogramm mit Werken von Whitacre, Gesualdo, Brahms, Stroope und Langbacke einstudiert und aufgeführt.

Die Konzerte in der Region finden am Wochenende 13. bis 15. Januar 2023 statt.

Junge Leute im Alter von 15 bis 27 Jahren, die am Gesang interessiert sind, sind zur Teilnahme herzlich eingeladen. Ensemblemitglieder des Vokalwerks der Opernfestspiele Heidenheim übernehmen die Stimmbildung der Chorleute während der Probenwoche, bieten eine fundierte und professionelle Unterstützung und geben zahlreiche Tipps zur Umsetzung.

Weitere Informationen finden sich hier.

Kontakt:

Cornelia Wolf

Junger Kammerchor Ostwürttemberg e. V.

c.wolf@landkreis-heidenheim.de

www.jko.heidenheim.com

 


Community Singing C2

Anne_Stamer, 19.10.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Fortbildungen, Ideen, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Community Singing C2 | Chorakademie Baden-Württemberg & Katholische-Universität Ingolstadt-Eichstätt

Welches Bild haben Sie von Chor? Stellen Sie sich das Bild genau vor…
Kreieren wir ein neues Bild: Ein Gruppe läuft durch den Raum, bewegt sich, groovt, singt, kommuniziert miteinander. Spielend, musizierend, improvisierend. Chor interaktiv! Neue Arten von Beziehung im Chor entstehen, wir spüren einander, jede:r bringt etwas ein.

Die neue Community Singing Ausbildung beantwortet die Fragen: Wie kann ich im Chor partizipative künstlerische Arbeit leisten? Wie gelingt kreative Arbeit wie Improvisation, Live-Arrangement, Songwriting? Wie kann ich im Chor durch Beziehungsarbeit Gemeinschaft stärken? Welche Ansätze braucht es, um Inklusion & Teilhabe zu ermöglichen? Wie können in Kooperation neue Sänger:innen erreicht werden (z.B. Behindertenwerkstätten, Jugendhilfe, interkult. Gruppen)?

Start: 2.12.2022 | Anmeldeschluss: 2.11.2022 | Infoveranstaltung: 21.10.2022


Digitale Konferenz „Demokratiebildung und Jugendarbeit im Verband“

Anne_Stamer, 17.10.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Ideen, Nachwuchsarbeit, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Am 11. Dezember 2022, von 14 bis 17 Uhr, findet die diesjährige digitale Konferenz der LMJ „Demokratiebildung und Jugendarbeit im Verband“ statt.

Inhaltlichen Rahmen bildet das LMJ-Projekt „Hingehört! Beteiligung schafft Partizipation“. In der Konferenz erhalten die Teilnehmer:innen einen Einblick in das Projekt und erfahren mehr  zum Thema Partizipation von Jugendlichen in der Vereinsarbeit.

Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter www.landesmusikverband-bw.de/hingehoert.

Pressemitteling: Digitale Konferenz der LMJ_Demokratiebildung und Jugendarbeit_11.12.2022


Chorverbandstag Chorverband Otto Elben

Wolfgang Trefz, 13.10.2022, Chorverband Otto Elben, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Männerchöre, Nachberichte, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Am 01.10.2022 fand im Tageszentrum des KVJS in Gültstein der Chorverbandstag mit der Jahreshauptversammlung des COE statt.
Präsident Siegfried Schneider und Gültsteins Ortsvorsteher Gerhardt Kauffeldt begrüßten die Versammlungsteilnehmer/innen.

„Corona“ war auch im Jahr 2021 leider ein ständiger Begleiter.
Der Chorverband hatte zwei eigene Veranstaltungen vorgesehen. Davon musste die im Mai geplante Holzgerlinger Kulturnacht ein weiteres Mal abgesagt werden. Diese Veranstaltung wurde nun in das Jubiläumsjahr des COE 2023 verschoben.
Das Wandel-Kammer-Konzert im August 2021 konnte stattfinden und wurde von zahlreichen Gästen besucht. Wir berichteten darüber.
Auch bei den Vereinen mussten einige Konzerte abgesagt werden, konnten nicht wie geplant stattfinden. Bei den Chorproben war auch Flexibilität gefragt, mal durfte mit Abstand geprobt werden, mal wieder überhaupt nicht. Erst gegen Ende des Jahres gab es leichte Lockerungen.
Zur Unterstützung der Probenarbeit der Vereine wurden im Dezember Fördermittel des Landes gewährt. Davon und von Eigenmitteln wurden vom Chorverband 3 Keyboards, 3 Virenfilter und 2 Beleuchtungseinheiten erworben. Diese können von den Vereinen ausgeliehen werden.
Das Seminar „Noten lernen Grund- und Aufbaukurs“ mit dem Verbandschorleiter Clemens König konnte nach mehrmaligem Verschieben im November stattfinden. weiterlesen »


Webinarreihe: Social-Media-Strategie

Anne_Stamer, 13.10.2022, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Der Deutsche Chorverband bietet im Oktober/November eine Webinarreihe zum Thema „Social-Media-Strategie“ an:

Zugangsdaten:

Thema: Webinarreihe „Social-Media-Strategie“ – Deutscher Chorverband e.V.

Zoom-Meeting beitreten:

https://us02web.zoom.us/j/81782689550?pwd=NGJTY1I3eXVGcllBcmxha1JYZmphQT09

Meeting-ID: 817 8268 9550

Kenncode: 15+802

 

Dieser Link gilt für alle vier Seminare.

 

Termine, jeweils 17:00 bis 19:00 Uhr:

17.10., „Social-Media-Strategie: Ziele und Zielgruppen“

24.10., „Vorstellung der Social-Media-Kanäle und Möglichkeiten der jeweiligen Plattform für die Kommunikation mit Beispielen“

31.10., „Digitale Formate: Website, Blog und Online-Marketing vs. Social Media“

07.11., „Visuals mit zusätzlichen Tools erstellen: Bilder, Grafiken und Videos für Social Media erstellen“

 


Kepler-Musical „Somnium“ erhält finanzielle Unterstützung

Angelika Puritscher, 12.10.2022, Ankündigungen, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Ideen, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Der Kepler-Chorverband würdigt zu seinem 75-jährigen Jubiläum seinen Namensgeber mit einer aufwändigen Musicalinszenierung und erhält zusätzliche finanzielle Unterstützung durch die Kulturstiftung der Kreissparkasse Böblingen. Eine Startfinanzierung wurde bereits im Frühjahr über den BMCO IMPULS zugesagt.

Die Chöre, Tänzer und Solisten sind bereits mitten in den Proben. Musik, Texte und Inszenierung werden nach der Idee des Theatermachers und Regisseurs Maximilian Ponader, Nysakultur Hamburg umgesetzt. Die Noten für das begleitende Live-Orchester sind gerade in der Endphase der Erstellung durch den Komponisten Stefan Schröter.

Diese auch finanziell aufwändige Musical-Uraufführung wird unter anderem durch eine großzügige Spende durch die Kulturstiftung der Kreissparkasse Böblingen unterstützt. Hierzu erfolgte am Montag, 10. Oktober die formale Scheckübergabe in Höhe von 5.000 Euro vor der Filiale Rutesheim. Damit wird das Musicalprojekt mit insgesamt 25 T Euro Fördermittel unterstützt, alleine 15 T Euro über den BMCO. Da derzeit das Kulturverhalten völlig verändert ist und Einnahmen über den Ticketverkauf unsicher sind, startet der Chorverband für diesen Musicalauftrag eine Spendenaktion über die Volksbank Leonberg-Strohgäu, ein Crowdfunding „Viele schaffen mehr“ über 10 T Euro.  Hierbei kann sich jeder auch mit einem kleinen Betrag beteiligen und die Bank verdoppelt die Spende.  Somnium Voba Crowdfunding weiterlesen »


©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich