Chorleben - S-Chorverband

Themen

Konzerte „Ein Deutsches Requiem“ von Johannes Brahms

Chorgemeinschaft Langenalb e.V. Josefa Schaefer 2. Vorstand, 27.11.2023, ARCHIV: Chorverband Enz, Nachberichte, Kommentare schreiben

Ein deutsches Requiem von Johannes Brahms – Hallelujah von Georg Friedrich Händel
Konzerte am 05. und 12. November 2023 in Langenalb und Birkenfeld

Die Chorgemeinschaft Langenalb hat zusammen mit Daniel Kaiser (Klavier/Orgel), der Camerata Pforzheim und den beiden Solisten Antonia Bourvé sowie Makitaro Arima zwei Kirchenmusikwerke der Extraklasse unter der Leitung von Miriam Kurrle zur Aufführung gebracht. Am 5.11. erklangen das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms sowie das „Hallelujah“ aus dem „Messias“ von Georg Friedrich Händel mit Klavierbegleitung in der evangelischen Kirche in Langenalb. Eine Woche später am 12.11. wurde das Konzert mit Orchesterbegleitung in der evangelischen Kirche Birkenfeld wiederholt, um dem großen Publikumszustrom gerecht zu werden. Die Chorgemeinschaft, die von Projektsängern unterstützt wurde, hat damit etwas Außergewöhnliches geschafft.

weiterlesen »


KonzertRevue 2023 – Männerchor Eglofs geht „auf Sendung“

Gerhard Rauch, 16.11.2023, Ankündigungen, Oberschwäbischer Chorverband, Kommentare schreiben

100 Jahre Radio nahm der Eglofser Männerchor zum Anlass mit seiner diesjährigen KonzertRevue „auf Sendung“ zu gehen. Zwei gutgelaunte Moderatoren die das Hitradio Argenbühl aber auch Radio Zapfwelle für Trecker und Truckerfahrer inklusive Wunschkonzert moderierten bildeten den Mittelpunkt des Geschehens. Dazu lieferte ein sprühender Männerchor inklusive seiner kleineren (Vokal-)Besetzung „Quintessenz“ nur hitparadenverdächtige Songs ab. „Simply the best“ von Tina Turner zog sich wie ein roter Faden durch das Programm. Die Eglofser Männer unter Sebastian Kaufmann bedienten sich wie gewohnt aber an allen Genres. Und so war beispielsweise neben „far far away“ ebenso „Allgäu mein Heimatland“ oder „Millionär“ von den Prinzen zu hören und die „Quintessenz“ huldigte mit „Mütterlein“ Georg Kreisler und Freddy Mercury mit „Bohemian Rhapsody“. Vom Moderator irrtümlich als „Böhmischer Traum angekündigt. Auch Solonummern wie „nobody knows you“ von HJ Jocham gesungen und von Sebastian Kaufmann am Saxofon begleitet oder „In der Rose brennt noch Licht“ eine lokale Abwandlung von Jan Delays „Auf St. Pauli brennt noch Licht“ von Tim Schneider gesungen erfreuten das Publikum. Ganz aus dem Häuschen geriet der Saal als Schlagzeuger Dominik Schad ein wahres Rhytmusspektakel ablieferte. So wie natürlich auch die anderen 4 Mitglieder der Revue-Band ihren höchst professionellen Beitrag zu den gelungenen Abenden beitrugen. Abgerundet wurde das ganze durch hervorragende Licht- und Tontechnik. Fürs Publikum ebenfalls höchst vergnüglich die vom Chor erfundenen und gesungenen Werbeclaims der Sponsoren der Veranstaltung. Bleibt noch zu erwähnen dass beide Revue-Abende im Eglofser Dorfstadel im Vorfeld restlos ausverkauft waren und die Sänger das gut zweistündige Programm wie üblich inklusive der Choreographien komplett auswendig „ablieferten“.


Grandioses Weinfest des Gesangverein Frohsinn Ersingen mit 3. Chorprojekt

Klaus Behrendt, 7.11.2023, Chorverband Ulm, Nachberichte, Kommentare schreiben

Am 2. Oktobersamstag feierte der Gesangverein Frohsinn Ersingen sein traditionelles Weinfest mit erlesenen Weinen, Zwiebelkuchen spritzigen Cocktails und vor allem mit sehr unterhaltsamen Chorgesang. Dies wurde zu einem grandiosen Event für die zahlreichen, gutgelaunten Besucher, wie auch für alle Sängerinnen und Sänger des Chorprojekts 3.0 in der herbstlich bunt dekorierten Ersinger Mehrzweckhalle.

Mitte Juli hatte der Gesangverein Frohsinn Ersingen zum Chorprojekt 3.0 aufgerufen und singbegeisterte Menschen zum mitsingen eingeladen. In nur 10 Singstunden hat der Chor dann 5 völlig neue Chorstücke einstudiert und an seinem Weinfest gezeigt wie in Ersingen gerockt wird und Popsongs stilecht im gemischten Chorsatz klingen. weiterlesen »


Gedenkkonzert 2023 des Philharmonischen Chores Heilbronn

Marion Burkhardt, 7.11.2023, Ankündigungen, Chorverband Heilbronn, Kommentare schreiben

Am Montag, den 4. Dezember 2023, findet um 20 Uhr das Konzert zum Gedenken an die Toten des Luftangriffs von 1944 auf Heilbronn in der Kilianskirche statt. In diesem Jahr führt der Philharmonische Chor Heilbronn e.V. die Große Messe c-moll KV 427 von Wolfgang Amadeus Mozart und die Motette „Der Gerechte kommt um“ BWV 1149 (eine möglicherweise von Johann Sebastian Bach bearbeitete, Johann Kuhnau zugeschriebene Motette) auf.

Unter der Leitung seines Dirigenten Till Drömann musiziert der Chor mit Christine Reber (Sopran 1), Annike Debus (Sopran 2), Jo Holzwarth (Tenor), Timothy Sharp (Bass) und Andreas Benz (Orgel) sowie der Kammerphilharmonie Karlsruhe.

Eintrittskarten gibt es ab dem 7. November in der Tourist Information Kaiserstraße und an der Abendkasse. Weitere Informationen sind über das Internet www.philharmonischer-chor-heilbronn.de erhältlich.


„We are the World“ – gelungenes Chorkonzert in Renningen

Jennifer Müller, 5.11.2023, Chorverband Johannes Kepler, Nachberichte, Kommentare schreiben

Am Samstag 28.10.2023 luden die Sängerinnen von Voices of Joy Renningen und ihr Chorleiter Robert Kast zu einem ganz besonderen Chorkonzert in die Stegwiesenhalle Renningen ein. Gemeinsam mit den Gastchören male:vox vom MGV Renningen und KlangArt vom Liederkranz Ehningen boten sie ein unterhaltsames Programm unter dem Motto „We are the World“. Die Auswahl der vorgetragenen Lieder war sehr passend auf die aktuelle politische Weltlage abgestimmt.

Den Anfang des Konzerts machten die Voices of Joy, der Frauenchor des Liederkranz Renningen. Mit Liedern wie „You´re the voice“, „You´ve got a friend“ und „take me to church“ wurde auf Begriffe wie Mut, Freundschaft und Toleranz besonders hingewiesen. Vor jedem Lied wurde etwas über den jeweiligen Begriff oder die Verbindung zum Lied erzählt. Der Song „Stand Up“ aus dem Film Harriet steht für eine junge Sklavin, die nach ihrer Flucht unzähligen anderen versklavten Menschen ebenfalls zur Flucht in ein freies Leben verholfen hat. Sehr eindrücklich und kraftvoll haben die Sängerinnen von Voices of Joy mit der Solistin Lara-Sophie Breitling dieses Lied vorgetragen.

weiterlesen »


Ein Schloss voll musikalischer Harmonie in Kißlegg

Iris Kunzendorf, 1.11.2023, Nachberichte, Oberschwäbischer Chorverband, Kommentare schreiben

Die Freude bei den Sängerinnen und Sängern war groß – denn trotz garstigen Herbstwetters hatten sich viele Musikinteressierte aufgemacht und strömten zum Konzert, so dass der Bankettsaal im Bürgerschloss Kißlegg kaum ausreichte. Nach der Begrüßung durch Martin Käfer eröffnete der Canto Classico schwungvoll den Abend mit „Hab Sonne im Herzen“. Ute Stephan moderierte die nächsten Stücke an und wandte sich dabei auch an die jungen Besucher in den vorderen Reihen – ist doch „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“ ein Klassiker aus dem Dschungelbuch und wurde dementsprechend mit viel Freude vom Chor vorgetragen. Ganz im Kontrast dazu endete der erste Block mit Beethovens „An die Freude“, sehr eindrucksvoll kam der Wunsch „Alle Menschen werden Brüder“, leider sehr passend zum aktuellen Weltgeschehen, herüber.

weiterlesen »


Konzert des Chorprojekt Rosengarten

Andreas Hofmann, 31.10.2023, Ankündigungen, Chorverband Region Kocher, Kommentare schreiben

Chorprojekt Rosengarten lädt zu einem Konzertabend mit dem fesselnden Motto „Numbers“ ein, bei dem Schlager, Pop und Rock in all ihrer Vielfalt die Welt der Zahlen erkunden. Dieses Konzert verspricht Sie auf eine emotionale Reise durch die Welt der Musik und der Zahlen mitzunehmen.

Datum: Samstag, 11. November 2023
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Rosengartenhalle in Rosengarten-Westheim
Eintritt ist frei (Spenden erwünscht)

weiterlesen »


Stiftungsfest des Gesangvereins – In 90 Minuten um die ganze Welt

Matthias Maier, 31.10.2023, Ankündigungen, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Die Geschichte von „In 80 Tagen um die Welt“ dürften die meisten kennen. Ganz so lange dauert es beim Gesangverein nicht, aber um die ganze Welt geht es trotzdem.

Anlässlich des 190. Stiftungsfestes nehmen Sie die Chöre des Gesangvereins Eningen mit auf eine 90 minütige, musikalische Reise rund um die Welt. Lassen Sie sich von Melodien aus den unterschiedlichsten Ländern unserer Erde verzaubern. Vom Volkslied über Evergreens bis zu modernen Klängen ist alles dabei, ebenso aus allen Winkeln der Erde. Geografisch geht es vom direkten Nachbarn Frankreich bis nach Afrika und über den großen Teich auf den amerikanischen Kontinent. „Reiseleiterin“ bei den Achalmfinken und dem Frauen- und Männerchor ist Brigitte Neumann, bei music and more hat Ana Sorocean ihre Stiftungsfestpremiere. Am Klavier werden die Chöre in gewohnter Weise von Katja Smyka begleitet. Außerdem wird das Stiftungsfest von der Line Dance Gruppe des Albvereins Eningen bereichert.

weiterlesen »


„Chorkonzert der SingFreu[n]de Warmbronn begeistert mit dem Motto ‚Love Changes Everything'“

Julia Schäfer, 31.10.2023, Ankündigungen, Chorverband Johannes Kepler, Kommentare schreiben

Am 07.10.2023 fand in der Gemeinde Warmbronn ein außergewöhnliches Chorkonzert statt, das die Herzen der Zuhörer mit dem Motto „Love Changes Everything“ berührte. Auf der Bühne der Rolf-Wagner-Halle standen die SingFreu[n]de, die Sporty Voices und der Gastchor „stimmkraft“ aus Holzgerlingen. Die SingFreu[n]de und die Sporty Voices stehen unter der Leitung von Roman Maslenikov und stimmkraft Holzgerlingen unter der Leitung von Jonas Kronmüller.

Das Konzert begann mit einer herzlichen Begrüßung durch den Moderator Elmar und Co-Moderator Thomas, die das Publikum auf eine musikalische Reise mitnahmen. Die Chöre präsentierten eine beeindruckende Auswahl an Liedern, die das Thema Liebe in all ihren Facetten erkundeten. Von romantischen Balladen bis hin zu mitreißenden Pop-Songs war für jeden Geschmack etwas dabei.

weiterlesen »


Dirigentin/Dirigentin gesucht

Yvonne Schäuffele, 30.10.2023, Chorverband Friedrich Schiller, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Liederkranz Erligheim e. V., Abteilung „del cor“

Unser gemischter Chor „del cor“ mit 25 quirligen Sängerinnen und Sängern sucht ab Januar 2024 eine motivierte Chorleitung, die uns stilgerecht am Klavier begleiten kann. Unser Repertoire ist breit gefächert, die musikalische Bandbreite reicht von klassischer bis folkloristischer Literatur, von Popmusik bis Jazz.

Wir proben montags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Bürgerhaus „Vordere Kelter“ in Erligheim.
Wir wünschen uns weiterhin viel Spaß und Freude beim Singen, deshalb freuen wir uns auf rasche schriftliche Bewerbungen.
Weitere Informationen können auf unserer Homepage unter del-cor.de nachgelesen werden.
Ansprechpartner:

Yvonne Schäuffele yr.schaeuffele@web.de
Ingrid Daub Ingrid-Daub@web.de
Elke Rotter Rotter.Elke@gmail.com
Nicole Maier ni.maier@web.de


©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich