Chorleben - S-Chorverband

Vereinsführung

Förderprogramm „Weiterkommen!“ wird neu ausgeschrieben

Anne_Stamer, 12.04.2022, Ideen, Nachwuchsarbeit, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Das Förderprogramm »Weiterkommen!« des Zentrums für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg (ZfKT) geht in die zweite Runde und fragt Sie: Mit welchen Vorhaben im Bereich Kulturelle Bildung, Kulturelle Teilhabe und Vermittlung möchten Sie weiterkommen?

»Weiterkommen!« gibt kein dezidiertes Thema vor. Auch in seiner zweiten Runde soll es Sie dabei unterstützen, Fragen an die eigene Arbeitsweise zu stellen: Welche neuen Impulse möchten Sie aufgreifen? Welche Partner*innenschaften möchten Sie schließen oder pflegen? Mit welchem gemeinsamen Vorhaben möchten Sie mehr Teilhabe im Kulturbereich ermöglichen? weiterlesen »


Workshop: Kein Raum für Missbrauch

Anne_Stamer, 7.04.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Ideen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Kindern und Jugendlichen zur Seite stehen

In jeder Schulklasse befindet sich im Durchschnitt ein von sexualisierter Gewalt betroffenes Kind. Auch in unseren Chören müssen wir davon ausgehen, dass sich betroffene Kinder befinden. Was brauchen diese Kinder? Wie können wir unseren Chor so gestalten, dass er als sicherer und kraftspendender Ort wahrgenommen wird? Wie können wir uns als vertrauenswürdige Ansprechpersonen zeigen?

Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich Michaela Dressler im Seminar „Kein Raum für Missbrauch“ am Samstag, 14. Mai 2022, 9 bis 16 Uhr.

Ort: Musikzentrum Baden-Württemberg Plochingen

Zielgruppe: Vizechorleiter:innen und Chorleiter:innen von Kinder- und Jugendchören, interessierte Eltern, Ehrenamtliche

Anmeldung (bis 24. April!): Kein Raum für Missbrauch › Schwäbischer Chorverband (s-chorverband.de)


Ausschreibung Ideenwettbewerb zur Stärkung des Ehrenamts im Ländlichen Raum

Anne_Stamer, 24.03.2022, Ankündigungen, Chorgattung, Ideen, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Bis zum 1. Mai 2022 können sich Zusammenschlüsse aus verschiedenen Vereinen, Gemeinden, Organisationen oder anderweitig ehrenamtlich organisierte Gruppen um einen Zuschuss von bis zu 25.000 Euro für innovative und kooperative Projekte bewerben, mit denen junge Menschen für ein Ehrenamt im Ländlichen Raum gewonnen und qualifiziert werden. Die geförderten Projekte können bis Dezember 2023 umgesetzt werden. Informieren Sie sich über die Teilnahmebedingungen unter https://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unser-service/wettbewerbe-und-auszeichnungen/staerkung-ehrenamt/.


Fortbildung Schutzkonzeptberater:in

Anne_Stamer, 15.03.2022, Ankündigungen, Chorgattung, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Professionelle Beratung zur Implementierung von Schutzkonzepten in Vereinen und Jugendverbänden

Das neu konzipierte Qualifizierungsangebot des Deutschen Kinderschutzbundes LV Baden-Württemberg e.V. richtet sich an Vereine und Verbände mit Angeboten für Kinder und Jugendliche. Mit der mehrtägigen Fortbildung sollen Fachkräfte zu Schutzkonzeptberater:innen ausgebildet werden und diese befähigt werden, Begleitungsprozesse zur Entwicklung und Implementierung von Schutzkonzepten durchzuführen.

Anmeldeschluss ist der 13. Juni 2022.

Zur Anmeldung

Weitere Informationen finden Sie hier.


Studie zur Auswirkung der Pandemie auf die Chorarbeit

Anne_Stamer, 14.03.2022, Chorgattung, Ideen, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Im vergangenen Jahr haben über 4.300 Chöre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der von Carus mit-initiierten Studie zur Auswirkung der Pandemie auf die Chorarbeit teilgenommen. Die sogenannte ChoCo-Studie hat damals nicht nur die kritische Lage der Chöre auf sämtlichen Ebenen der Chorarbeit dokumentiert, sondern auch Handlungsbedarfe aufgezeigt, um weiteren Schaden von der Chorszene abzuwenden. Ein Jahr und einen weiteren Chor-Lockdown später geht die Studie nun in die zweite Runde. Für den Fragebogen, der sich an Chorvorstände, Chorleiter*innen und Chor-Verantwortliche richtet, werden 15 Minuten benötigt.

https://www.soscisurvey.de/ChoCo2022/

Eine Studie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt unter der Leitung von Prof. Dr. Kathrin Schlemmer. Koautoren: Susanne Lotter (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt), Kantor Tobias Brommann (Zum Guten Hirten, Berlin), UMD Prof. Jan Schumacher (Goethe Universität Frankfurt/Main), Ester Petri (Carus-Verlag) und Dr. Johannes Graulich (Carus-Verlag)

 


DSEE I Zweite Staffel des Programms „Engagiertes Land“ startet

Anne_Stamer, 3.03.2022, Ankündigungen, Ideen, Nachwuchsarbeit, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Mit dem Programm „Engagiertes Land“ unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) seit 2021 lokale Netzwerke auf dem Land, die sich gemeinsam auf den Weg machen, die Engagement- und Ehrenamtslandschaft vor Ort weiterzuentwickeln. Noch bis zum 12. April 2022 können sich weitere Engagement-Netzwerke um eine Teilnahme bewerben. Gemeinsam mit den Programm-Partnern Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und Thünen-Institut für Regionalentwicklung e. V. hat die DSEE ein breites Unterstützungsangebot erarbeitet: Vernetzung, individuelle Prozessbegleitung, Dorfwerkstätten und Qualifizierung sowie ein Umsetzungsbudget für gemeinsame Maßnahmen vor Ort.

Wo die verschiedenen Vereine und Initiativen mit Politik, Verwaltung und Wirtschaft in Netzwerken zusammenarbeiten, entstehen gemeinsame Ideen und werden Kräfte für deren Umsetzung gebündelt.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/engagiertes-land


Vocals on Air: Staffel 5, Episode 3: Wertschätzung & Motivation in der „Chorheimat“

Anne_Stamer, 2.03.2022, Ankündigungen, Chorgattung, Ideen, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Eine vollgepackte neue Folge Vocals on Air wartet auf Dich: Das Thema „Chorheimat“ beschäftigt uns auch in dieser Folge und wir legen den Fokus auf den Aspekt „Wertschätzung“. Mit dabei sind viele motivierende Gäste: zum Beispiel Nina Ruckhaber, die du vielleicht auch von Ninas Voxbox kennst. Sie spricht mit Maximilian Stössel von der Deutschen Chorjugend über besondere Chorliebe-Erfahrungen. Unser Gast Jacinta Pereira leitet seit Herbst einen Jugendchor, bei dem es mehr um das Wir-Gefühl geht, als um die perfekte Intonation. Wie ihr das möglichst harmonisch gelingt, erzählt sie im Interview. Und falls die Harmonie im Chor doch mal nicht zu retten scheint, weiß Chor-Mediator Philip Lehmann, was helfen kann. Hör gerne mal rein und lass Dich inspirieren!

Redaktion & Moderation: Helene Conrad

Autorin: Monika Müller

Wir hören uns! Die aktuelle Episode findest Du ab sofort auf unserer Homepage und Soundcloud sowie allen anderen gängigen Podcast-Plattformen.


#DSEEerklärt 2022 – neue Bildungsangebote im März und April

Anne_Stamer, 2.03.2022, Ankündigungen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Die Online-Seminarreihe der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt wird auch im März und April fortgesetzt, diesmal mit den Themenblöcken Buchhaltung, Fundraising und Steuererklärung für Vereine: weiterlesen »


NeustartCHOR: Consulting für musizierende Vereine – bis 11.03.2022 bewerben!

Anne_Stamer, 22.02.2022, Chorgattung, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Das Beratungsprogramm „Neustart Chor“ wendet sich an Vereine/Chöre aus ganz Baden-Württemberg, die geschwächt durch die Pandemie Beratung suchen und ihre Vereinsarbeit verändert wieder aufnehmen wollen. Ziel ist, Vereine und Chöre dabei zu unterstützen, dass sie selbst engagementfreundliche und starke Strukturen schaffen und zukunftsfähig durchstarten können.

Musizierende Vereine aus ganz Baden-Württemberg dürfen sich ab sofort bis zum 11. März 2022 für das Programm „NeustartCHOR“ bewerben. Je nach finanziellem Aufwand erhalten insgesamt ca. 20 Vereine oder Interessensgruppen eine individuell-maßgeschneiderte Beratung (Consulting), die im Rahmen dieses Projekts bis zum 31. Dezember 2022 kostenfrei ist. Gefördert wird eine „Zukunftswerkstatt“ für die musizierenden Vereine/Chöre im Impulsprogramm „Kultur nach Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. weiterlesen »


NEU: Kindeswohl-Broschüre „Das geht uns alle an!“ der DCJ

Anne_Stamer, 18.02.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Ideen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Kinder- und Jugendchöre als sichere Räume gestalten

Die neue Broschüre zum Thema Kindeswohl der Deutschen Chorjugend (DCJ) steht nun kostenlos zum Download oder in gedruckter Form zur Verfügung (Bestellung hier).

Chorleitende, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, kennen diese Fragen: Wie gestalte ich den Umgang von Nähe und Distanz zu Kindern und Jugendlichen angemessen? Wie reagiere ich richtig, wenn ein Kind mir von Übergriffen oder Grenzverletzungen erzählt? Was kann ich tun, wenn ich vermute, dass ein Kind Opfer von sexualisierter Gewalt sein könnte?

Die Broschüre beinhaltet Zahlen und Fakten, Methoden und Leitfäden und natürlich Tipps generell zum Thema Kindeswohl  – für die ersten wichtigen Schritte um sich diesem Thema zu nähern. Denn: Das geht uns alle an! Und gemeinsam schaffen wir das auch!


©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich