Chorleben - S-Chorverband

Juli 2020

SWR4 Chorprobe – die Zweite

Vocals On Air, 14.07.2020, Ankündigungen, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Männerchöre, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

Wawawawa Was soll das? Endlich kann wieder gemeinsam gesungen werden. Wenn auch nur übers Radio und den Livestream verbunden. Gemeinsam mit dem badischen und schwäbischen Chorverband hat SWR4 zum zweiten Mal im SWR Studiosaal geprobt.

SWR4 Chorprobe – im Juli immer sonntags von 19:30-20:00 Uhr unter www.swr4.de


Die SWR4 Baden-Württemberg Chorprobe für zu Hause

Vocals On Air, 7.07.2020, Ankündigungen, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Ideen, Männerchöre, Nachberichte, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Im Juli singt ganz Baden-Württemberg gemeinsam. Jeden Sonntag finden die Chorproben um 19:30 Uhr statt. Der SWR4-Chor singt live im Radio und alle Sängerinnen und Sänger sind live zuhause mit dabei.

Die nächsten Termine: 12.7., 19.7. und 26.7. – jeweils 19:30 Uhr in SWR4.

Weitere Infos unter www.SWR4.de


So war … das Jahr 2019 & wird das Jahr 2020 im SCV

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 30.12.2019, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Chorfest auf der BUGA, Chorwettbewerb, Profilschärfung, Silcher-Museum & Regionalstärkung – das alles waren Themen des Jahres 2019, die der Schwäbische Chorverband bearbeitet hat. 2020 wird weiter an der Entwicklung des Verbandes und seiner Regionalverbände gearbeitet. In Vocals on Air sprechen Präsident Dr. Jörg Schmidt und Musikdirektor Marcel Dreiling über ihre Highlights im SCV, aber auch über die Projekte 2020.

Redaktion & Moderation: Holger Frank Heimsch

Mehr Podcasts unter www.vocalsonair.de


Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 19.12.2019

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 19.12.2019, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

  • Neues Chor-Musical: Bethlehem
    „Musik, die das Gefühl trifft und Texte, die zum Denken anregen – Bethlehem wird dem Publikum über alle religiösen Grenzen hinweg, etwas von der Kraft der Weihnachtsgeschichte mitgeben.“ sagt Komponist Dieter Falk, der gemeinsam mit Musicaltexter Michael Kunze das neuen Chormusical geschrieben hat. 2020 feiert es seine Welturaufführung. In Vocals on Air wird es einen ersten Höreindruck geben.

weiterlesen »


Stimmtipp mit Marcel Dreiling: Männerchöre

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 16.10.2018, Chorpraxis, Männerchöre, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare geschlossen

„Männerchöre stehen auf der roten Liste der aussterbenden Ensembles. Mit einer genauen klanglichen Vorstellung von meinem Ensemble, ohne Überforderung und mit mehr ‚Weniger ist mehr‘, kann eine solide Männerchorarbeit funktionieren.“ Marcel Dreiling, Musikdirektor im Schwäbischen Chorverband, leitet selbst einen Männerchor und vermittelt praxisnahe Themen im aktuellen „Stimmtipp“.

Dreiling ist auch Dozent am 10. November 2018 beim „Stimmtag“ des Schwäbischen Chorverbandes in Ludwigsburg. Auch dort wird er mit den Teilnehmern das Thema „Männerchöre“ behandeln und spezielle Stimmbildungsübungen umsetzten.

weiterlesen »


„Schwobagligg“ beim Chorwochenende der Region Biberach

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 22.03.2011, Fortbildungen, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Glück hatten die Verantwortlichen der Region Biberach mit der Wahl des Seminarortes und der Verpflichtung von Marcel Dreiling als Referent für das Chorwochenende am 12./13. März.
65 Sängerinnen und Sänger hatten das Angebot zur Fortbildung wahrgenommen und waren begeistert.
Die Bauernschule in Bad Waldsee sorgte bereits beim Einchecken und beim Bezug der Zimmer für einen ersten Höhepunkt. Moderne und doch stilvolle Zimmer, jedes mit einem eigenen Namen und der Begrüßungskaffee stimmten gleich positiv ein. Ein toller Probenraum, eine sehr guten Küche und ein überaus freundliches Personal taten ein Übriges.
Marcel Dreiling, Musikpädagoge, Stimmbildner und Musikdirektor des Schwäbischen Chorverbandes hatte ein umfangreiches Paket vorbereitet. Vom Einsingkanon über Gospel reichte das musikalische Angebot. Deutsch, Französisch und Englisch war die Sprache der Texte und dass auch Schwäbisch ausländisch ist bemerkte eine Teilnehmerin aus Bayern.

Es folgte eine intensive Probenphase, immer wieder aufgelockert von Erklärungen und Beispielen. Dass Volkslieder vielfach nur „runter gesungen“ würden, obwohl die meisten einen tiefen Sinn hätten, und entsprechend vorgetragen sehr wohl auch in die heutige Zeit passen, belegte der Meister mit praktischen Beispielen.
„Stand still, Jordan!“ müsst ihr so glaubhaft singen, dass der Fluss scheinbar stehen bleibt, meinte Dreiling bei dem gleichnamigen Gospel. Der 6/8-Takt wurde als Schlagtechnik erarbeitet und dann in „Un poquito cantas“, auf Spanisch, umgesetzt. Interessant dazu die Ausführungen und Beispiele von Dreiling mit denen er aufzeigte, dass selbst dieser „moderne“ Takt in vielen alten Stücken vorkommt.
Nach einem ausgiebigen Abendessen ging es musikalisch in Urlaub mit „Oh Urlaub isch schee“, aber der schwäbische Urlaub in diesem Stück handelte erst einmal von den schwäbischen Tugenden schaffa, butza, biagla. Mit dem „Schwobagligg“ (Schwabenglück = Most) wurde ein anstrengender Probentag beendet und man lies den Abend nicht mit Most, aber bei Rotwein und Dennede ausklingen und auch dabei wurde viel gesungen und gelacht.
Am Sonntag wurde das Gelernte nochmals aufgefrischt und mit dem Kanon „Guten Appetitt“ und viel Applaus für den Dozenten das Chorwochenende beschlossen.

Weitere Fotos unter: http://www.osg1885.de/jpserver/view/NurInfo.view/cover.php?name=RegionBC2011


Jubiläum beim Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 7.03.2011, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Fortbildungen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

125 Jahre Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg oder Sängergau Schwarzwald, wie er bis 2010 hieß, sind Anlass zu einigen exklusiven Veranstaltungen, die im Laufe des Jubiläumsjahres 2011 durchgeführt werden.

Alles Wissenswerte rund um Gesang und Stimme bietet der Chorverband S-B-H am Samstag, dem 07. Mai 2011, von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr, bei seiner 3. Chormesse. Veranstaltungsort ist das Gymnasium am Deutenberg in VS-Schwenningen.

Zur Auswahl stehen mehrere Workshops wie z.B. „Afrika Sing & Dance“ das Uli Groß und die aus Guinea stammende Tänzerin und Musikerin Sire Doumbouya den ganzen Tag über präsentieren oder eine weitere  Ganztagesveranstatung  „Die ganze Welt ist Bühne – auch Konzertbühne“ bei der Tina Brüggemann Voraussetzungen für die individuelle Gestaltung von Chorkonzerten aufzeigt. Wolfgang Layer und Sabine Eberspächer stellen konzertante Musik und Neuerscheinungen aus dem populären Chorbereich vor, zum Verstehen, Mitlesen, Mitsingen und Mitnehmen.

„lemotion“ und sein Chorleiter Joachim Brenn laden zum Reinschnuppern in das „ChorProjekt 2011“ ein. Wer jedoch Chorsätze arrangieren möchte, kann sich von Marcel Dreiling unterweisen lassen.

Außerdem spricht Logopäde Thomas Braig über das Thema „Stimme – Gesundheit – Singen“ und Ehrenbundeschorleiter des SCV Alfons Scheirle nimmt zum Umgang mit der älteren Stimme Stellung. Da heißt es dann: „Singen in allen Lebenslagen“. weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich