Chorleben - S-Chorverband

März 2020

Individuelles Coaching: Interview mit Kerstin Greaves

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 14.03.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

In ganz Deutschland ist die Sängerin und Chorleiterin Kerstin Greaves als Coach für Vokalensembles unterwegs. Aktuell ist sie speziell bei Barbershop-Ensembles gefragt, die sich mit ihr individuell auf den Wettbewerb in Dortmund vorbereiten. Greaves spricht im Interview mit Holger Frank Heimsch über ihre Arbeit und die Vorbereitungen auf Dortmund.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Stefanie Sickel

Mehr Podcasts zum Nachhören unter www.vocalsonair.de


Workshop mit OnAir

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 5.02.2020, Chorpraxis, Chorverband Karl-Pfaff, Fortbildungen, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

„Ein besonderes Highlight steht im März 2020 im Chorverband Karl Pfaff an. Dem Verband ist es gelungen, dass Berliner Vocal Ensemble OnAir für einen Workshop und Konzert zu gewinnen. OnAir wurde mehrfach international ausgezeichnet und die Teilnehmer dürfen sich auf eine A-cappella Pop-Show der Extraklasse am 22. März 2020 freuen.

weiterlesen »


A-Cappella-Coaching für Vokalensembles

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 10.12.2013, Fortbildungen, Jugendchöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, 2 Kommentare

11. – 12. Oktober 2014
A Cappella-Coaching für Vokalensembles
Ort: Tagungshaus Kloster Brandenburg/Iller, Am Schlossberg 3, 89165 Dietenheim-Regglisweiler
Dozenten: Erik Sohn, Felix Powroslo
Kursgebühr:
Für Ensembles: 400 €/Ensemble; VP: 20,00 €/Person/Tag; Ü: 40,00 €/Person
Für Zuhörer: 80,00 €/Person/2 Tage; VP: 20,00 €/Person/Tag; Ü: 40,00 €/Person

Teilnahmepflicht besteht für zwei Tage.

Zielgruppe:

  • 5 Vokalensembles aller Stimmgattungen; die Ensembles fügen Ihrer Anmeldung bitte eine Demo-Aufnahme bei.
  • Sängerinnen und Sänger

Inhalte:

Musikalische Feinarbeit, Ensembleklang, Intonation, Groove, Interpretation, Performance, Bühnenpräsenz, Publikumswirksamkeit, choreographische Elemente, Stilistik

Dozenten:

  • Erik Sohn, Professor für Chor- und Ensembleleitung Populäre Musik (Hochschule für Musik und Tanz Köln), bundesweit als Coach für Vokal-Ensembles und Chöre tätig, Coach der Band „Wise Guys“
  • Felix Powroslo, Sänger, Musicaldarsteller, Schauspieler, Bühnencoach; von 2006 bis 2008 Darsteller bei der „Blue Man Group“ in Berlin; Coachingteam der Gruppen Wise Guys, 6- Zylinder, Maybebop

Anmeldung


Qualifizierung zum Vereins-Coach

Johannes Pfeffer, 27.07.2013, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Der Schwäbische Chorverband (SCV) erweitert sein Serviceangebot für Mitgliedsvereine. Es geht um individuelle Vereinsberatung bei unterschiedlichen Problemen. Deshalb suchen wir Personen mit erkennbarer Sozial- und Führungskompetenz, die beruflich und/oder im Verein über Führungserfahrungen verfügen und Freude daran haben, Vereine zu beraten, die an Zukunftskonzeptionen arbeiten. Diesen Personen bieten wir ein Qualifizierungsseminar zum Vereins-Coach an. Die Ausbildungskosten trägt der Schwäbische Chorverband.

Zeit: 18. – 19. Oktober (Ostfildern) am 9. November (Stuttgart)
Seminardauer:   Insgesamt 2,5 Tage, Beginn am 18.10. um 16:00 Uhr, Ende am 19.10. um ca. 16:00 Uhr
Seminarleiter:    Gerhard Werz, Personalleiter i.R., Führungstrainer, Coach
Kosten:  trägt der Schwäbische Chorverband
Max. Teilnehmerzahl: 15
Anmeldeschluss:    17. September 2013

Inhalte:

  • Führung im Ehrenamt. Einschlägige Führungsthemen und adäquate Arbeitsmethoden. Warum denkt und handelt jemand so und nicht anders? Kompetenzerweiterung durch Zuhören und Wahrnehmen, Erkennen und Beurteilen von Verhaltensmustern, Persönlichkeits-profilen und Konfliktpotenzialen. Konflikte frühzeitig erkennen und einschätzen können. Intensiv-Training aller erforderlichen rhetorischen Voraussetzungen. Lösungsansätze finden für Konflikte, die strukturell- und ablaufbedingt auftreten.
  • Erarbeiten von Lösungs-Modellen. Entwickeln von Abläufen und entsprechenden Leitlinien. Beispielhafte Umsetzung. Anwendung vertiefter Handlungskompetenzen, Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Begeistert sein ist gut, begeistern können ist besser. Kommunikations- und Präsentationsmöglichkeiten, Gestaltung und Begleitung kommunikativer Prozesse im Verein und Verbandsgeschehen.

Voraussetzungen :

Grundkenntnisse und erkennbare Eignung. Hierzu zählen Sozialkompetenz, methodische Kompetenz (Ideenfindung, Analyse, Maßnahmenplanung, Entscheidungsfindung und Konfliktlösung), zielorientiertes konzeptionelles Denken, Entwickeln von Strategien, Erfassen und „Ordnen“ von Abläufen, Entwickeln von Strukturen, zielführendes Kommunikationsverhalten. Umfangreiche Kenntnisse der Chorarten, Chorformen und Chorszene im SCV.

Teilnehmer, welche die Ausbildung mit Erfolg absolviert haben, erklären sich bereit, für den SCV als Vereinscoach tätig zu sein.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Angaben über Tätigkeiten und Kenntnisse in den oben
genannten Bereichen bitte schriftlich oder per E-Mail bis zum 15. Juni 2013 an die
Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart,
E-Mail: info@s-chorverband.de
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Monika Brocks, Tel. 0711-463681.

Hinweis: Verwendete „Funktionen“ gelten grundsätzlich in weiblicher und männlicher Form.


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich