Chorleben - S-Chorverband

Spendenwanderung 2020

Normaler Weise finden die Spendenwanderungen der Kreissparkassen Reutlingen und Tübingen als große Events an jeweils einem Tag statt – aber man kann es sich schon denken: In Corona-Zeiten ist eine Wander-Veranstaltung mit über 1000 Personen keine ganz so gute Idee. Zum Glück aber hatten die beiden Sparkassen eine tolle Idee, wie man für die registrierten Projekte doch ein wenig Geld erwandern kann; denn auch bei vielen Vereinen macht sich Corona finanziell bemerkbar.

Im Zeitraum vom 5. bis 13. September konnte / kann man eine (oder mehrere) von insgesamt sechs Touren – drei im Bereich Reutlingen, drei im Bereich Tübingen – erwandern. Die örtlichen Albvereine hatten interessante Touren zwischen 6 und 12 Kilometern erarbeitet, so war für jeden Anspruch etwas Passendes dabei.

Wie auch bei den regulären Spendenwanderungen gab es pro gelaufenem Kilometer 1,00 €, um diesen an ein Projekt seiner Wahl zu spenden. Als Beweis, dass man die Strecke tatsächlich gelaufen ist, gab es pro Strecke einen festgelegten Fotopunkt; das Foto wurde auf einem Social Media Kanal hochgeladen und mit der Spendenwanderung der jeweiligen Kreissparkasse verlinkt.

Wie auch schon im vergangenen Jahr ließ es sich eine kleine Gruppe vom Gesangverein nicht nehmen, in eigener Sache zu laufen, nämlich für den Chornachwuchs. Und so machten sich am vergangenen Sonntag 11 Wanderer mit Hund auf den 12 km – Weg vom Gestüt in St. Johann über den oberen Stausee, entlang des Albtraufs mit tollen Ausblicken bis zum Rossfeld – hier war auch der Fotopunkt der Strecke. Über die Höllenlöcher und die Hohe Warte ging es dann wieder zurück zum Parkplatz.

Neben dem erlaufenen Geld für den Chornachwuchs war es auch schön, den einen oder anderen Mitsänger wieder einmal zu treffen und in Ruhe miteinander reden zu können, bei den Online-Proben oder auch den Proben im Corona-Modus bietet sich diese Gelegenheit nicht wirklich. Da aber die Wanderung ja im Freien stattfand, konnte man den nötigen Abstand halten und dennoch gemeinsam etwas unternehmen. Und nicht nur der Gesangverein hatte diese Idee. So begegneten den Sängern unterwegs unter anderem auch der Eninger Ortsjugendring und ein Achalmfinken-Großeltern-Paar, das für seine Enkel gelaufen ist.

Sie haben Lust, auch noch etwas Geld für einen guten Zweck zu erlaufen? Dann haben Sie noch bis 13. September Zeit. Die Routen finden Sie – auch zum Download für gängige Wander-Apps – auf den Homepages der Kreissparkassen Reutlingen und Tübingen. Alle Projekte, die Sie unterstützen können (übrigens auch ohne zu Wandern), finden Sie auf www.gut-fuer-neckaralb.de

Schlagwörter:
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich