Chorleben - S-Chorverband

Liederkranz Ehningen präsentiert das Weihnachts-Oratorium

In der katholischen Kirche St. Elisabeth in Ehningen erlebte man am Wochenende 4. und 5. Dezember eine angenehme Überraschung, so die örtliche Presse. Die 3 Chorgruppen des Ehninger Liederkranzes lieferten an zwei Abenden eine respektable Leistung von Bachs berühmten Oratorium. Schon den mitreißenden Eingangschor „Jauchzet, frohlocket“ gestalteten die überwiegend jungen Sängerinnen und Sänger sehr engagiert, sowohl ernst als auch beschwingt, berichtet die Kreiszeitung weiter.
Die nahezu 80 Choristen, wobei den Großteil die Gruppe TAKTVOLL stellte, überzeugten durch machtvolle Choräle und einfühlsame Chöre, mit hellen Sopranen und runden Männerstimmen.
Unter der Leitung von Clemens König hatte man sich gründlich auf diese Spitzenkomposition der Weltliteratur vorbereitet, unter anderem mit einem zweitägigen Chorwochenende.
Gute Gesangsolisten und ein Profi-Orchester aus Stuttgarter Opernmusikern rundeten die gelungenen Aufführungen ab.
Am Ende gab es in der ausverkauften Kirche minutenlangen Applaus.
Diese erwärmenden Aufführungen waren ein schöner Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten zur 825-Jahr-Feier der Gemeinde Ehningen.
Sigmund Baiter, Liederkranz Ehningen

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 13. Jun 2011, Chorverband Otto Elben, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich