Chorleben - S-Chorverband

Neue Führungsmannschaft beim 10. Chorjugendtag der Chorjugend im Kochergau gewählt

 chrjgtag2792008-018vorstneu.jpg   chrjgtag2792008-001.jpg   chrjgtag2792008-016.jpg

Der zehnte Chorjugendtag, d.h. die ordentliche Mitgliederversammlung der eigenständigen  „Chorjugend im Kochergau“ fand im Evangelischen Gemeindehaus in Lachweiler- Geißelhardt statt. Zur Eröffnung sang der Kinderchor „Zebrafinken“ aus Lachweiler- Geißelhardt unter der Leitung von Melanie Dahlke gleich zwei Lieder „Endlich Pause“ und „Ich bin ein Supermann“. Karola von Ramin, die 1.Vorsitzende der Chorjugend, konnte leider nur Delegierte aus neun Kinder- und Jugendchören begrüßen. Andere Verpflichtungen und das schöne Herbstwetter waren wohl die Verursacher für diesen schlechten Besuch. Umso herzlicher hieß die Vorsitzende die Ehrengäste, den stellvertretenden Bürgermeister Gerd Hannemann, den Vorsitzenden des MGV Lachweiler-Geißelhardt Klaus Schmierer und Kochergau-Präsident Siegfried Feuchter willkommen.  

Mit ihrem Tätigkeitsbericht blickte Karola von Ramin auf ihre Arbeit während der letzten 13 Jahre zurück und sprach mit Freude und Dank die besonderen Ereignisse an. Aktuell berichtete Sie vor allem über das 21. Kinder- und Jugendchortreffen im Mai d. J. in Bad Mergentheim. Jugendchorleiter Ulrich Dachtler war wegen anderer Verpflichtungen leider verhindert. Er ließ durch Präsident Feuchter herzliche Grüße übermitteln und lobe die guten Leistungen der Kinder- und Jugendchöre beim Konzert in Bad Mergentheim. Schatzmeister Klaus Würtemberger berichtete über geordnete Finanzen. Zwischen den Grußworten und Tätigkeitsberichten sangen die „Zebrafinken“  Lieder wie: „Das Zeichen der Liebe“, „Wohin soll ich gehen“, „Zart wie eine Blume“  und „Wir sind für einander da“. Nach einer kleinen Pause standen die Wahlen auf der Tagesordnung. Karola von Ramin wollte nach 13 Jahren Tätigkeit Ihre Ämter, 1.Vorsitzende und FELIX – Beauftragte aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Glücklicherweise konnte im Vorfeld für das Amt der 1.Vorsitzenden in Irene Rehmet vom MGV Gemischter Chor Eintracht Grab e.V. eine kompetente Kandidatin gefunden werden. Mit ihrer ersten und offenen Abstimmung wählten die Delegierten Irene Rehmet zur neuen 1.Vorsitzenden der Chorjugend im Kochergau. Da zu allen anderen Funktionen ebenfalls keine Gegenkandidaten vorhanden waren, konnten auch die übrigen Wahlen offen und zügig abgehalten werden. Jugendchorleiter bleibt Ulrich Dachtler vom Gesangverein Ernsbach.  2. Vorsitzende wurde die bisherige Schriftführerin Susanne Vogel aus Lachweiler–Geißelhardt.  Für das Amt der Schriftführerin konnte neu gewonnen werden: Romy Graf Bürk vom Liederkranz Obersteinach. Kassier  ist und bleibt kraft Amtes der Kochergau-Schatzmeister Klaus Würtemberger aus Kirchensall. Zu Beiräten / Jugendvertreterinnen wurden gewählt: Steffi Hock aus Niedernhall, Larissa Rehmet aus Grab, Lisa Vogel aus Geißelhardt. Chorleiterin Angela Westhäußer-Kowalski (Eintracht Grab) wurde vom Kochergau-Präsidium / Gesamtbeirat zur FELIX – Beauftragten berufen. 

Im Vorgriff auf die ordentliche Mitgliederversammlung des Kochergaus beschäftigte sich der Chorjugendtag auf Grund der Namensänderung des Schwäbischen Sängerbundes in Schwäbischer Chorverband e.V. noch mit der eigenen Namensgebung und der dadurch erforderlichen Änderung der Jugendordnung.  Als Vorhaben für die Zukunft sind geplant; das 22. Kinder- und Jugendchortreffen am 10. Oktober 2009, welches integriert wird in die „Gaildorfer Chortage“, die anlässlich des 175-jährigen Jubiläums des Liederkranzes Gaildorf und des 21. Kochergau-Chorfestes am Wochenende vom  9. bis 11. Oktober 2009 in Gaildorf stattfinden. Der nächste Chorjugendtag wird im Herbst 2010 voraussichtlich vom Kinderchor des Liederkranzes Michelfeld ausgerichtet. Für Dezember 2010 ist ein Advents- und Weihnachtsliedersingen evtl. in Künzelsau angedacht. 

Präsident Siegfried Feuchter sprach der bisherigen Führungsmannschaft zur Verabschiedung den besten Dank des Kochergau-Präsidiums aus. Karola von Ramin, die bereits im letzten Jahr mit der goldenen Ehrenbrosche ausgezeichnet wurde, erhielt als Dank ein Buchgeschenk. Hubert Kuhbach, der scheidende 2. Vorsitzende, wurde nach 12 Jahren Tätigkeit mit der goldenen Kochergau-Ehrennadel ausgezeichnet. Bei den ausscheidenden Beiratsmitgliedern Rita Schuster und Nina Kappel bedankte sich der Präsident mit einem Blumengruß und wünschte dem neuen Gremium viel Erfolg und ein herzliches Glückauf!  

Fotos: v.l.        Romy Graf Bürk, Susanne Vogel, Irene Rehmet, Siegfried Feuchter

                       Kinderchor „Zebrafinken“ aus Lachweiler Geißelhardt

                       Siegfried Feuchter, Karola von Ramin, Hubert Kubach, Susanne Vogel,

                       Rita Schuster

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 8. Okt 2008, Chorverband Region Kocher, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich