Chorleben - S-Chorverband

Frühjahrswanderung der LICO auf der Zollernalb

Frühjahrswanderung der LICO auf der ZollernalbDie Tradition des gemeinsamen Wanderns wurde bei der LICO, der Chorgemeinschaft Liedertafel-Concordia Reutlingen,  wieder einmal durchgeführt. Von Reutlingen über Gomaringen – Nehren nach Hechingen – Balingen über den Lochenpass zum Ausgangspunkt beim Feriendorf Bittenhalde in Tieringen. Wanderführer Hans Schäfer führte die Gruppe weiter durch das Gewann Hülenbuch zur Grillstelle nahe dem Wanderparkplatz Hörnle. Bei herrlichem Sonnenschein wurde natürlich eine ausgiebige Mittagsrast eingelegt und frisch gestärkt ging es weiter durch das Naturschutzgebiet Hülenbuchwiesen und auf einem Trampelpfad am Trauf entlang in Richtung Hörnle. Immer wieder bot sich den Wanderern ein schöner Ausblick ins Eyachtal mit den Orten Laufen, Lautlingen und bis hinauf nach Albstadt. Auf dem Hörnle angekommen wurde wieder eine Pause eingelegt, weiter ging es zum Gedenkstein der 4. Gebirgsjägerdivision, die hier 1940/41 auf dem Heuberg zusammengestellt wurde und nach Jugoslawien, Südrussland, die Krim und bis in den Kaukasus auf den 5.633 Meter hohen Elbrus kam. Der Gedenkstein soll an die damals 10.800 gefallenen Soldaten erinnern. Auf dem weiteren Weg kam man am Aussichtspunkt Schinderlucke vorbei, dann ging es am Trauf entlang bis zu einer Wasserregelstation und auf einem Forstweg zurück zum Ausgangspunkt. Da zum Wandertag natürlich auch das Singen gehört, wurde dieser schöne Tag singend in einem Gasthof beendet.

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 25. Mai 2008, Chorverband Ludwig Uhland, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich