Chorleben - S-Chorverband

Popchor intensiv – Die letzten 30 Prozent | 29.04.-01.05.2022

Chorwochenende mit Felix Powroslo und Carsten Gerlitz

Viele Chöre können mittlerweile Popsongs gut singen, aber wann springt wirklich der Funke aufs Publikum über? An diesem Wochenende soll an den sprichwörtlich „letzten 30%“ gearbeitet werden, die bewegende Popchor-Auftritte ausmachen. So stehen neben Sound und Groove auch Bühnenpräsenz, Interpretation und Performance im Vordergrund. Damit vor Ort gleich richtig losgelegt werden kann, erhalten die Teilnehmenden vorab 3 Pop-Arrangements zur Vorbereitung.

Carsten Gerlitz wird an der musikalischen Gestaltung arbeiten, damit schnell knackig-groovige Mehrstimmigkeit erklingt. Bei Felix Powroslo steht die Frage im Fokus: Wie kann in diesen konkreten Arrangements der authentische Ausdruck und die notwendige Bühnenintensität entstehen, um das Publikum wirklich zu erreichen und zu berühren? Wie lassen sich die Bühnenpräsenz und Ausdrucksfähigkeit des Chores und die Verbindung der Sängerinnen und Sänger untereinander steigern? Dabei spielen verschiedene körperliche, psychologische, schauspielerische, stimmtechnische und ggf. choreographische Mittel eine Rolle.

Beginn: 29. April 2022 18 Uhr (Abendessen)

Ende: 01. Mai 2022 12:30 Uhr (anschl. Mittagessen)

Ort: Musikzentrum Baden-Württemberg, Eisenbahnstr. 59, Plochingen

Anmeldeschluss: 18. März 2022

Weitere Informationen und Anmeldung.

Schlagwörter:
, , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich