Chorleben - S-Chorverband

Ich lebe Musik: Ellen Strauß-Wallisch

Musik ist ihr Leben:

Ellen Strauß-Wallisch ist Lehrerin des Fachs Musik u.a., Lehrbeauftragte am Pädagogischen Fachseminar im Bereich Musik in Kirchheim/Teck, Chorleiterin, Kooperationsbeauftragte des Schwäbischen Chorverbandes und Musikalische Leiterin der Jugend im Chorverband Karl Pfaff. Daneben hat sie unter anderem das Musical „Melwins Stern“ komponiert und produziert, spielt unterschiedliche Instrumente und organisiert im Rahmen ihrer Chorarbeit Krippen- und Singspiele. Zudem ist sie Autorin einiger Kinderbücher, für die sie selbst Musik zum Mitsingen komponiert hat.

Die Zeitschrift SINGEN wollte wissen: Wie kommt man zu so vielseitigen Tätigkeitsbereichen und wie bekommt man das im Alltag alles unter einen Hut?

Wer mehr über das musikalische Energiebündel und seine Arbeit erfahren möchte, findet weitere Informationen unter www.ellen-strauss-wallisch.de

Redaktion: Welche Tipps hast du für Menschen, die ihr Berufsleben der Musik widmen wollen?

Ellen Strauß-Wallisch: Nachdem ich mich erst sehr spät getraut habe, würde ich immer sagen: Mach’s. Trau dich einfach. Ich kann nur sagen, jede Sekunde, in der ich mein Berufsleben geändert habe, hat sich gelohnt. Achte darauf, dass du fundiert ausgebildet bist, bilde dich fort und geh einen Weg, der dir zusagt – und probiere auch so viel aus wie möglich, um zu testen, ob das wirklich deine Richtung ist. (…) Es sind drei Säulen, die ich vorschlagen würde: eine gute, fundierte Ausbildung, eine charakterliche Begeisterung für Menschen und eine gute soziale Absicherung.

Hier gibt es das ganze Interview zum Nachhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich