Chorleben - S-Chorverband

September 2016

Baby-Singen für Kinder bis 18 Monate mit Eltern am Tag der Kinderstimme 2016, Ludwigsburg

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 9.09.2016, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

 

Samstag, 12. November 2016 in der Jugendmusikschule Ludwigsburg
Werkstatt-Workshop von 10:45 bis 11:30 Uhr
Die Einteilung erfolgt nach Anmeldung. Sie können am Tag der Kinderstimme also zwei verschiedene Workshops besuchen.
Der Eintritt ist frei.

Anmeldung zum Workshop erforderlich bis zum 15. 10. 2016:

Die Anmeldung ist telefonisch, per fax oder Mail möglich:
info@s-chorverband.de, Telefon: 0711 463681
Anmeldungsflyer zum Tag der Kinderstimme

 

Der Workshop richtet sich an Eltern mit Babys bis 18 Monate, sowie Erzieherinnen im „Krippenbereich“.

Gemeinsam werden wir Kniereiter, Schlaf-und Wiegenlieder singen. Des Weiteren wird gezeigt, in welchen Alltagssituationen man die Gesangsstimme hemmungslos einbauen kann. Zum Beispiel beim Aufwachen, Waschen, Anziehen, Essen, Trösten, Massieren oder Einschlafen. Das Singen mit dem Baby wird immer mit aktiven, passenden Bewegungen und Tänzen unterstützt. Außerdem wird den Teilnehmern beigebracht, welcher Tonumfang und welche Tonhöhe geeignet ist, um für und mit dem Baby zu singen.

 

Charlotte Bregenzer, Dozentin:

foto-charlotte-bregenzer

 

 

 

 

 

Die Diplom-Rhythmiklehrerin studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Heute ist Sie Lehrerin für „Elementare Musikpädagogik“ an der Jugendmusikschule Ludwigsburg sowie Jazz-Sängerin in mehreren Bands.

 

Mehr über die gesamte Veranstaltung „Tag der Kinderstimme“ und deren weitere Werkstatt-Workshops zum mitmachen finden Sie unter „Tag der Kinderstimme“


Zwergenmusik für Kinder von 18 bis 36 Monaten mit Eltern am Tag der Kinderstimme 2016, Ludwigsburg

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 9.09.2016, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

 

Samstag, 12. November 2016 in der Jugendmusikschule Ludwigsburg
Werkstatt-Workshop von 09:45 bis 10:30 Uhr
Die Einteilung erfolgt nach Anmeldung. Sie können am Tag der Kinderstimme also zwei verschiedene Workshops besuchen.
Der Eintritt ist frei.

Anmeldung zum Workshop erforderlich bis zum 15. 10. 2016:

Die Anmeldung ist telefonisch, per fax oder Mail möglich:
info@s-chorverband.de, Telefon: 0711 463681
Anmeldungsflyer zum Tag der Kinderstimme

 

Der Workshop richtet sich an Eltern mit Kleinkindern und Erzieherinnen. Gemeinsam werden wir Lieder singen, die zum Bewegen animieren, sowohl am Platz, als auch im Raum. Diese werden mit Gesten, kleineren Instrumenten und Gegenständen begleitet. Nachdem mehrere Lieder unter Anleitung gesungen und mit Bewegungen begleitet wurden, wollen wir zum Schluss des Workshops gemeinsam Ideen finden, wie man ein Lied mit Gesten begleiten kann. Gesungen werden alte und neue Kinder-und Volkslieder, die alle Jahreszeiten umfassen.

 

Charlotte Bregenzer, Dozentin:

foto-charlotte-bregenzer

 

 

 

 

 

Die Diplom-Rhythmiklehrerin studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Heute ist Sie Lehrerin für „Elementare Musikpädagogik“ an der Jugendmusikschule Ludwigsburg sowie Jazz-Sängerin in mehreren Bands.

 

Mehr über die gesamte Veranstaltung „Tag der Kinderstimme“ und deren weitere Werkstatt-Workshops zum mitmachen finden Sie unter „Tag der Kinderstimme“


KSK Böblingen überreicht Startgeld für das Musical OKLAHOMA zum Chorverbandsjubiläum 2017

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 8.09.2016, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Angelika Puritscher, Präsidentin des Chorverbands (Mitte), Wiebke Huhs, Verbandschorleiterin und für die Inszenierung des Musicals verantwortlich (rechts) und Annette Glunk, Chorleiterin des Chors der Sportvereinigung Warmbronn (links) nehmen freudig den Scheck entgegen.

Angelika Puritscher, Präsidentin des Chorverbands (Mitte), Wiebke Huhs, Verbandschorleiterin und für die Inszenierung des Musicals verantwortlich (rechts) und Annette Glunk, Chorleiterin des Chors der Sportvereinigung Warmbronn und Projektchorleiterin Oklahoma (links) nehmen freudig den Scheck entgegen.

Leonberg am 07.09.2017 – Gesucht und gefunden wurden schon einige Chorsänger, Solisten, Schauspieler, Tänzer und natürlich auch Sponsoren für das Jubiläums-Musical-Projekt des Kepler-Chorverbands 2017. Die Kreissparkasse Böblingen, Filiale Leonberg war nun der erste Sponsor, der bereits 800 Euro überreicht hat. Rico Döbler, Verantwortlich für das Marketing der Kreissparkassenfiliale in Leonberg konnte diesen Scheck an das Damentrio, das für die Organisation und Durchführung des Musicals verantwortlich ist, in den Räumen der Kreissparkasse übergeben.

Weitere Cowboys und Farmer gesucht

Der Kepler-Chorverband führt zum 70-jährigen Jubiläum 2017 dieses wirklich schmissige Musical von Rodgers & Hammerstein mit Prügelszene, Barn-Dance und coolen Ensemble-Nummern Anfang April 2017 in der Stadthalle Leonberg auf. Der Probenstart des Projektchors ist der 19. September 2016 für die Frauen, der 10. Oktober für die Männer.

Wer als Musicalfan im Projektchor des Chorverbands noch mitmachen möchte oder als Solist Anfang April 2017 auf der Showbühne der Stadthalle Leonberg stehen möchte, ist herzlich eingeladen. Vor allem in den Männerstimmen des Chores ist die Besetzung noch dünn. Hierfür werden noch Cowboys und Farmer jeden Alters gesucht. weiterlesen »


Kinderchor zum Mitsingen am Tag der Kinderstimme 2016, Ludwigsburg

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 8.09.2016, Fortbildungen, Kinderchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

 

Samstag, 12. November 2016 in der Jugendmusikschule Ludwigsburg
Werkstatt-Workshop jeweils 90 Minuten – entweder von 12:30 bis 14:00 Uhr oder von 14:30 bis 16:00 Uhr.
Die Einteilung erfolgt nach Anmeldung. Sie können am Tag der Kinderstimme also zwei verschiedene Workshops besuchen.
Der Eintritt ist frei.

Anmeldung zum Workshop erforderlich bis zum 15. 10. 2016:

Die Anmeldung ist telefonisch, per fax oder Mail möglich:
info@s-chorverband.de, Telefon: 0711 463681
Anmeldungsflyer zum Tag der Kinderstimme

 

Der Workshop richtet sich an alle interessierten Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren, die Lust haben, gemeinsam mit dem Stimmbildungschor des Remstal-Gymnasiums Weinstadt in verschiedene Stücke hineinzuschnuppern und diese kennenzulernen. Dabei wollen wir ausprobieren, wie es sich anfühlt, mit anderen gemeinsam zu singen und sängerisch etwas auf die Beine zu stellen. Singen: eben nicht nur alleine, unter der Dusche, sondern gemeinsam in der Gruppe und mit Freude am gemeinsamen Sound!

 

Uta Scheirle, Dozentin:

Foto Uta Scheirle

Nach dem Studium der Schulmusik und Germanistik in Stuttgart unterrichtet sie heute am Remstal-Gymnasium in Weinstadt, wo sie sich besonders der Ausbildung und Pflege der Kinderstimme widmet. Sie war und ist Mitglied verschiedener renommierter Chöre und tritt in Chansonabenden auf.

 

Mehr über die gesamte Veranstaltung „Tag der Kinderstimme“ und deren weitere Werkstatt-Workshops zum mitmachen finden Sie unter „Tag der Kinderstimme“


Vocalband „DeltaQ“ sucht neuen Bass

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 7.09.2016, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Bass gesucht_DeltaQ2015 haben sie die erste Ausgabe des A-cappella-Wettbewerbs „Scala Vokal“ in Ludwigsburg gewonnen. Seitdem sind sie eine gefragte und vielfältige Klanggruppe, die in der deutschen Vokalszene etabliert ist. Jetzt sind sie auf der Suche nach einem neuen Bass.

Delta Q ist eine professionelle A-cappella-Band aus Berlin, und sucht – ab sofort und für Vollzeit – einen tiefen Bass für Konzerte im deutschsprachigen Raum, Videoproduktionen, CD-Aufnahmen, etc…

Angesprochen fühlen sollen sich alle, wenn sie:

  • eine gut ausgebildete und tiefe Bass-Stimme haben
  • sich musikalisch verwirklichen und weiterentwickeln wollen
  • eine sichere Intonation und ein gutes Gefühl für Groove haben
  • musikalisch flexibel und offen für verschiedenste Musikstile sind
  • das Tourleben und den Kontakt zum Publikum lieben
  • ein sicheres Einkommen als Künstler suchen

Wenn das Interesse geweckt wurde, dann sollte man sich jetzt bewerben! weiterlesen »


Projekt Stimmen der Heimat Konzert “Klänge der Welt”

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 6.09.2016, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

16_09_09_klaenge-der-welt-logo_variante

 

Die Recherchephase des interkulturellen Projekts „Stimmen der Heimat“ neigt sich nach zwei Monaten nun allmählich dem Ende zu. Unser Rechercheteam hat in dieser Zeit musikalische Reisen nach Stuttgart, Kirchheim/Teck, Esslingen, Tübingen, Heidelberg und Freiburg unternommen und dabei spannende Interviews mit den unterschiedlichsten Musikern und Musikgruppen geführt. Die Musiker stammten aus aller Welt und brachten dem Rechercheteam allerhand Interessantes über die traditionelle Musik ihrer Herkunftsländer bei. Wer beispielsweise hätte gedacht, dass die Lieder der Nomaden in der Mongolei jedes Mal ein wenig anders klingen? Und dass „Saz“ einfach nur „Instrument“ heißt, und keinesfalls nur das Saiteninstrument Baglama bezeichnet, an das man dabei meist denkt?

Entdecken Sie die musikalische Vielfalt Baden-Württembergs in diesem einzigartigen Konzert.

Termin: Donnerstag, 27. Oktober 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Reithalle der Karlskaserne Ludwigsburg
Titel: „Klänge der Welt“

Eintritt 5,00 EUR

weiterlesen »


Der „Tag der Frauenstimme“ am 4. März 2017 in Stuttgart

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 6.09.2016, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Termin – Ort – Kosten:
4. März 2017
SpOrt Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 19 – Stuttgart
Seminargebühr: 50,00 EUR, Selbstverpflegung (Verpflegungsstationen vor Ort)
Anmeldeformular Tag der Frauenstimme

Anmeldeschluss: 15. Februar 2017

Ablauf:

 

Werkstätte:

Stimmbildung in Kleingruppen – Frida Single, Salome Tendies, Marianne Altstetter und Daniela Gerstenmeyer:

Rund um den ChorauftrittErik Stieler

Seine Stimme erheben. Selbstsicher seine Meinung sagen, nein sagen könnenUrsula Dangelmayr

Planung einer VeranstaltungKatrin Heimsch

Konzertraum ansprechend gestaltenMichaela Knepper

Pflege der älteren StimmeRika Eichner

Aufbau eines SeniorenchoresJutta Mack, Monika Brocks

BodypercussionWolfgang Schmitz

Farb- und Stilberatung für GruppenGabi Hailer

 

Werkstattarbeit für ChorleiterInnen

Frauenchor – Notbehelf – Chance oder das Ende vom LiedAlevtina Prokhorenko

Was nicht passt, wird passend gemacht! Anregungen und neue Ideen zur Programmgestaltung für FrauenchöreNikolai Ott

 

Mitwirkende beim Konzert:

Frauenchor Tübingen, Mädchenkantorei St. Eberhard, Ensemble Flying-Penguins
Moderation: Stefanie Kerker
Regie: Daniela Pöllmann

 

Flyer_Tag der Frauenstimme


Außerordentlicher Chorverbandstag des Schwäbischen Chorverbands 11. September 2016 ab 14:00 in Stuttgart im SpORT

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 6.09.2016, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VERANSTALTUNGSORT
Atrium, Im SpOrt, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

ABLAUF
14:00 Uhr: Festliche Eröffnung des Chorverbandstags
Bundeslied
Begrüßung
Grußworte
Chorvortrag

TAGESORDNUNG
1. Feststellung der Stimmberechtigung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Berichte der Vizepräsidenten
4. Wahlen
Präsident
Nachwahl 1 Beisitzer
5. Anträge (gem. §18 der Satzung)
6. Verschiedenes

Stuttgart, im Juni 2016


Impressionen des Seminar „Gospel / Pop“

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 6.09.2016, Chorpraxis, Fortbildungen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Alle dirigieren erst zur Probe, im Anschluss jede einzeln...

Alle dirigieren erst zur Probe, im Anschluss jede einzeln…

Im Juli 2016 fanden an drei Samstagen in Großbettlingen für Absolventen des C2- oder C3-Kurses und Interessierte das Seminar „Gospel / Pop – Chorleitung“ in Großbettlingen statt. Die Dozenten Joachim Schmid (gleichzeitig auch Leiter des Seminars) und Maurice Antoine Croissant teilten sich die Stilrichtungen auf. Der Part Pop war Joachim Schmid zugeordnet, den Part Gospel leitete Herr Croissant. 

Sechs Chorleiterinnen hatten sich angemeldet. Der erste und letzte Samstag wurde unter der Leitung von Joachim Schmid durchgeführt, in der goldenen Mitte war der Samstag der Gospelchorleitung, den Herr Croissant leitete. 

Die Chorleiterinnen wurden in Theorie und Praxis geschult – reichliches Notenmaterial wurde verteilt und angeprobt, um am dritten Samstag praktisches Dirigieren mit dem Männerensemble Stoiadler zu erleben. Von Man in the Mirror (M.Jackson), Great Pretender (Freddie Mercury) bis Tekkno (Wise Guys) wurden die neu erlernten bzw. auch selbst gestalteten Dirigate mit allen Teilnehmern ausführlich geprobt.  

Im Gospelbereich waren die Chorleiter gleichzeitig Sängerin und Dirigent – und man konnte feststellen, dass die Fülle dieser Chormusik alle überwältigte. Das Notenmaterial, welches hier auslag war überwältigend.  weiterlesen »


Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg 2017 in Bretten

Johannes Pfeffer, 3.09.2016, Chöre 50+, Chorpraxis, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, Kommentare geschlossen

Der Landeschorwettbewerb 2017 in Baden-Württemberg, mit Vorentscheid zum Deutschen Chorwettbewerb, findet vom 18.-19. November 2017 in Bretten statt. Die Ausschreibung wird ab Oktober 2016 auf der  Internetseite des Landesmusikrats Baden-Württemberg zum Download bereitstehen.

Eine Übersicht über die Kategorien bietet der folgende Flyer.


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich