Chorleben - S-Chorverband

September 2020

Erste Corona-Probe in der Festhalle

Matthias Maier, 16.09.2020, Chorpraxis, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Wie Sie sicher schon mitbekommen haben, wirkt sich Corona auch auf Chorproben aus. Es müssen große Abstände zwischen den Sängerinnen und Sängern eingehalten werden.

Hierfür wäre die Aula der Achalmschule eigentlich ideal, doch auf Anordnung des Baden-Württembergischen Kultusministeriums ist uns dies aktuell nicht gestattet.

Daher haben die ersten Live-Chorproben nach Corona-Vorgaben im Vereinsheim im Spital stattgefunden. Allerdings können hier maximal 12 Personen gleichzeitig singen. So mussten die einzelnen Chöre unterteilt werden, was allerdings die musikalische Arbeit nicht gerade einfacher macht.

Bei der Suche nach einer Alternative sind wir bei der Gemeinde Eningen glücklicher Weise auf einen aufgeschlossenen Partner gestoßen und können vorerst einen Großteil unsere Proben auf der Bühne oder in der Bar der HAP-Grieshaber-Halle abhalten.

Der erste Testlauf fand am 14. September statt; wir haben ausreichend Platz, bringen bis zu 24 Personen unter und haben dank der Bühnentür eine ideale Belüftung – und die Nachbarn ein abendliches Konzert (falls wir zu laut sein sollten, einfach kurz vorbei kommen). Testlauf geglückt.


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich