Chorleben - S-Chorverband

Ankündigungen

Jazz bei Stephanus am 23. Oktober 2020

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 12.10.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Freitag, den 23. Oktober 2020, 19.30 Uhr ist die Jazzband „Fidgety Feet“ in der Stephanuskirche in der Giebelstr. 30 in 70499 Stuttgart (Ortsteil Giebel) zu Gast.

Besondere Zeiten erfordern besondere Kreativitäten. Deshalb wird nicht unter sondern in der Stephanuskirche konzertiert.
Wir freuen uns sehr über den Freiraum, den Corona uns aktuell für Konzerte lässt. Um den zu erhalten möchten wir Sie bitten Ihre Maske nicht zu vergessen und unsere Vorsichtsmaßnahmen vor Ort einzuhalten.

„Fidgety Feet“ ist dem Oldtime-Jazz vehaftet, schaut aber gelegentlich auch gern in modernere und rockige Stilrichtungen. Appetithäppchen wie „Ich will keine Schokolade“, „I Feel Good“ und „Goody Goody“ sind in ihrem Repertoire und werden am 23. Oktober dargeboten. Markus Löffler an Trompete und Flügelhorn, Martin Kölle mit Saxophon und Klarinette und Richard Detlef Jensen am Saxophon werden getragen von der Rhythmusgruppe mit Detlef Hoche (Gitarre), Tilmann Janik (Bass) und Stephan Mattlinger (Schlagzeug). Über allem schwebt Sylvia Ernst mit ihrer wundervollen Stimme. Fidgety Feet freut sich auf den Auftritt.

Aufgrund der Corona-Regelungen ist die Zahl der Plätze begrenzt.
Sie sind herzlich eingeladen! Leider gibt es keine Bewirtung. Der Eintritt ist frei. Über Spenden freuen wir uns. Das Konzert endet gegen 20.30 Uhr.


Leonberg singt am 3. Oktober auf dem Marktplatz

Angelika Puritscher, 24.09.2020, Ankündigungen, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Kommentare schreiben

Am 3. Oktober jährt sich die Deutsche Einheit zum 30. Mal und dabei heißt es „Deutschland singt“ bei einer bundesweiten Mitmachaktion. Der Chorverband Johannes Kepler hat sich für eine Veranstaltung in Leonberg stark gemacht. Geplant ist eine gemeinsame Feier auf dem Leonberger Marktplatz in der Altstadt, beginnend um 18.30 Uhr mit einer Ansprache des Oberbürgermeisters Cohn, die musikalisch umrahmt wird vom 40-köpfigen Musikverein Lyra Leonberg.

Schon sehr frühzeitig hat sich die Vorsitzende des Chorverbandes Angelika Puritscher bei der Organisation 3.Oktober Deutschland singt angemeldet und Mitstreiter aus dem Instrumental- und Chorbereich gesucht. Mit dem Musikverein Lyra Leonberg wurde ein idealer Partner für die musikalische Begleitung der offenen Mitsingaktion gefunden. Lange war es offen geblieben, ob die Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Leonberg Corona-bedingt überhaupt stattfinden kann. Nun hat der Chorverband als Veranstalter  die Genehmigung des Ordnungsamtes erhalten. Ein entsprechendes Hygienekonzept wurde mit dem Ordnungsamt und dem Kulturamt abgestimmt. Der abgesperrte Marktplatzteil bietet demnach Platz für 200 Besucher, die unter gebotener Abstandshaltung von mindestens 2 m zusammen singen können. Der musikalische Leiter der Lyra Leonberg hat die Bläsernoten der zu singenden zehn Lieder in Wochenendarbeit so umgeschrieben, dass auch die Instrumente die Melodiestimme mitspielen. Dies erspart den zusätzlichen Einsatz eines Pianisten. Aktuell sind es ca. 40 Chormitglieder aus verschiedenen weltlichen und kirchlichen Chören, die sich bereits bei Online-Chorproben mit den zehn Liedern vertraut gemacht haben und als „Projektchor“ mitsingen.  Begegnet sind sich die „Projektchor-Mitglieder“ Corona-bedingt noch nicht. Nun laden die Choristen weitere Mitsänger zum „Offenen Singen“ auf den Leonberger Marktplatz ein, um bei der Mitmachaktion trotz Corona und mit gegebenen AHA-Regeln ab 19 Uhr zu singen und mit Kerzen in der Hand Danke für Frieden und Freiheit zu sagen.


Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 17.09.2020

Vocals On Air, 17.09.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, Ideen, Nachberichte, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Alles neu macht der Herbst! In der Vokalszene tut sich mal wieder einiges. So wird Anne Kohler den neu gegründeten Bundesjugendchor des Deutschen Musikrates leiten und ihn auf vielfältige musikalische Weise formen und etablieren. Neu und modern wird auch das Deutsche Chorzentrum in Berlin: Vor Kurzem war Richtfest und Veronika Petzold, Geschäftsführerin des Deutschen Chorverbandes, wird in Vocals on Air Rede und Antwort stehen.

Neue Publikationen geben neue Impulse – gerade in Zeiten von Corona, wenn die Chorarbeit langsam wieder aufgenommen werden kann. Im Bereich Stimmbildung stellt Logopädin Annette Mangold ein neues Stimmbildungsbuch vor. Hörenswert ist auch die Länder-CD-Box des SWR Vokalensembles, sagt Benjamin Hartmann, der die Box für Vocals on Air angehört hat.

Durch die Sendung begleitet Euch Katrin Heimsch, die neben den aktuellen Vocals on Air News auch einen Rückblick auf die Musikmentorenausbildung 2020 im Gepäck hat.

Ab 18 Uhr im Livestream unter www.schwabenwelle.de
Redaktion: Holger Frank Heimsch
Weitere Infos und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Wenn die Veranstaltungsbranche zusammenhält: IG Kultur kooperiert mit EMT und dem Glaspalast e.V.

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 14.09.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, gemischte Chöre, Ideen, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Sindelfingen – Vom 18. bis 27. September 2020 gibt es Kino, Kultur, Comedy und Magie am Glaspalast Sindelfingen. Die Veranstaltungsreihe „Kultur im Freien“, initiiert durch die Herrenberger Event-Media-Tec GmbH (EMT) unterstützt in Zeiten von Corona die Event- und Kulturbranche. Kooperiert wird mit dem soziokulturellen Zentrum IG Kultur Sindelfingen/Böblingen e.V. (IG Kultur) und dem Glaspalast e.V.

„Der Lockdown im März hat die Kultur- und Veranstaltungsbranche hart getroffen.“ erinnert sich Andreas Kienzle, Geschäftsführer der EMT. „100 Prozent Umsatzausfall mussten überbrückt werden. Durch Technikausstattung kommunaler Sitzungen und das Organisieren eigenständiger Veranstaltungen, konnten die Ausfälle minimal kompensiert werden.“ EMT war eine der ersten Firmen im Land, die trotz Pandemie Autoevents wie Kino und Konzerte realisiert haben.

Auch die IG Kultur durfte sechs Monate keine Veranstaltungen durchführen. „2020 wollten wir das 40 jährige Jubiläum groß feiern. Doch Corona machte uns einen Strich durch die Rechnung.“ so Ingo Liedtke, Vorsitzender der IG Kultur. „Lediglich 35 Personen dürfen in unserem Saal Platz nehmen. Ein Minusgeschäft für Veranstalter und Künstler.“ Mit der Reihe „Grüner Platz“ in Sindelfingen konnten die ersten Schritte in Richtung Open Air-Events wieder langsam unternommen werden

Gemeinsam für die Kultur

Nach der Großdemonstration der Veranstaltungsbranche in Berlin haben sich EMT und IG Kultur zusammen mit dem Glaspalast e.V. zusammengetan. Unter dem Motto „Kultur im Freien“ sind drei Partner in einem Boot, die sich mit ihren jeweiligen Stärken unterstützen und der Pandemie trotzen. „Wir sehen die Kultur als Lebensmittel der Gesellschaft.“ so Liedtke. Was unter dem Strich übrig bleibt, wird auf alle Beteiligten aufgeteilt. „Unserem Publikum Sicherheit bieten und das Vertrauen in uns als Veranstalter und Branche wieder zu gewinnen ist das eigentliche Ziel.“ formuliert es Kienzle.

Der Parkplatz am Glaspalast wird unter Berücksichtigung aller geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu einer ansprechenden Veranstaltungsarena umfunktioniert. Neun Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Für die Dauer der Veranstaltungsreihe ist gutes und sicheres Wetter angekündigt. Bei schlechtem Wetter wird in den Glaspalast umgezogen.

Offenes Singen und Swing-Comedy: Patrick Bopp und SWR Big Band auf dem Programm

weiterlesen »


Vokal.Sommer.Abend. – Open Air-Konzert auf der Freilichtbühne Killesberg

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 3.09.2020, Ankündigungen, Chorgattung, gemischte Chöre, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Die drei Stuttgarter Chöre Junger Chor Stuttgart, Musikwerk Stuttgart und Chormäleon – Chor der DHBW Stuttgart geben am Freitag, 4. September nach mehreren Monaten Konzertpause ihr erstes Konzert in Zeiten von Corona. Austragungsort ist die Spardawelt-Freilichtbühne Killesberg.

Tickets für das Konzert um 19:30 Uhr gibt es unter www.easyticket.de und können auch für Kurzentschlossene online erworben werden.

weiterlesen »


Mediencheck: 4 – Les Brünettes

Vocals On Air, 30.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

Im Sommer diesen Jahres kommt das vierte Album des Ensembles „Les Brünettes“: es heißt passend „4“. Wer sie nicht kennt: Les Brünettes, das sind Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini & Lisa Herbolzheimer, ein deutsch-französisches A-Capella-Quartett. Während die Vorgängeralben meist recht naturbelassene Singstimmen bieten, ist dieses Album deutlich technischer und experimenteller. Insgesamt ein sehr schön zu hörendes Album, anspruchsvoll, mit viel Abwechslung, aber auch mit sonnigen Gute-Laune-Titeln.

Redaktion: Jörg Raidt
Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Der SingBus kommt: Tour zum Kinderchorland Deutschland startet

Vocals On Air, 25.08.2020, Ankündigungen, Ausflüge/Chorreisen, Chorgattung, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Ideen, Jugendchöre, Kinderchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Der Nachwuchs ist auch für die Deutsche Chorjugend ein wichtiges Anliegen. Mit dem Programm „Kinderchorland Deutschland“ soll in jedem Ort ein Kinderchor gegründet werden. Der SingBus bereist dafür ein Jahr lang ganz Deutschland. Über Tourstart und Programm berichtet Katrin Heimsch.

Redaktion: Katrin Heimsch
Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos und Podcasts unter www.vocslsonair.de


Nachgefragt: #ndrCHORerhalten – Interview mit Gerald Mertens (DOV)

Vocals On Air, 23.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

#ndrCHORerhalten: Der NDR-Chor soll privatisiert werden. Für den Chornachwuchs und die Vokalszene ein fragwürdiges Signal. Offene Briefe der anderen Rundfunkchöre und des Deutschen Musikrates sowie eine große Social Media-Kampagne der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) machen auf diesbezügliche Bedenken aufmerksam. Gerald Mertens, Geschäftsführer der DOV, spricht in Vocals on Air über die möglichen Folgen der Privatisierung.

Redaktion & Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Vocals On Air – News vom 20.8.2020

Vocals On Air, 21.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Ideen, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben


Stuttgarter Chöre singen wieder

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 17.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Freitag, 4. September 2020 um 19:30 Uhr geben drei Stuttgarter Chöre gemeinsam ein Open Air-Konzert auf der Freilichtbühne Killesberg.

Stuttgart – Unter dem Motto „Hurra! Wir singen noch!“ hat der Junge Chor Stuttgart e.V. unter der Leitung von Paul Theis ein Konzert auf der SpardaWelt-Freilichtbühne Killesberg organisiert und zwei weitere Stuttgarter Chöre dazu eingeladen.

Zur Zeit ist das Singen im Freien für Chöre die einfachste Lösung des Zusammenkommens. Alle Auftritts- und Konzerttermine seit März mussten abgesagt werden. Viele Chöre haben sich in der Not mit Probenarbeit via Internet getroffen und ihr Repertoire gepflegt und erweitert. Nach Initiierung durch die Stadt Stuttgart haben sich drei Chöre des Wilhelm-Hauff- Chorverbandes Stuttgart e.V. zusammengetan und ein gemeinsames Konzert auf der SpardaWelt-Freilichtbühne Killesberg geplant. „Wir möchten unter dem Titel „Vokal.Sommer.Abend“ zeigen, dass wir wieder aktiv sind und musikalisch trotz Pandemie auftreten möchten. Dazu haben wir uns befreundete Chöre aus Stuttgart eingeladen, die gemeinsam mit uns ein kurzweiliges Sommerabendprogramm präsentieren werden.“, so Paul Theis, Chorleiter vom Jungen Chor Stuttgart e.V.

weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich