Chorleben - S-Chorverband

Chöre 50+

Männerchor klassisch – Kick-Off-Workshop

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 6.01.2018, Chöre 50+, Chorfeste, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Am Samstag, 3. Februar 2018 veranstaltet der Kolping-Chor Stuttgart einen Kick-Off-Workshop im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage 2018.

Die Teilnehmer proben in der Kick-Off-Veranstaltung 9 klassische Männerchöre, üben diese daheim mittels Noten und Lern-CDs und haben nach der Gesamtprobe mit dem Kolpingchor ihren Auftritt beim Abschlusskonzert der Chortage.

  • Voraussetzung: Gute und sichere Singstimme, selbstständiges Erarbeiten der Literatur mit Noten und Lern-CD
  • Dozentin: Annette Glunk, Leiterin des Kolping-Chores Stuttgart
  • Kosten: 25 € inkl. Noten und Lern-CD
  • Ort: Kolping-Haus, Heusteigstraße 66, 70180 Stuttgart (sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

zur Anmeldung


Jetzt anmelden: Männer für Chorrevue gesucht

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 4.01.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage 2018 sucht der Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart und der Kolping-Chor Stuttgart singbegeisterte Männer für eine unterhaltsame Chorrevue.

Unter dem Titel „Von waschechten Seemännern und Möchtegern-Kapitänen – Eine mit allen Wassern gewaschene Chorrevue“ werden singbegeisterte Männer und Hobbysänger, die 4-stimmige Männerchorsätze bis zur Aufführungsreife erarbeiten möchten gesucht.
Am Ende der Probenphase steht ein Auftritt zusammen mit dem Kolping-Chor im Abschlusskonzert der Stuttgarter Chortage auf dem Programm.

  • Voraussetzung: Freude am Singen, gute und sichere Singstimme
  • Dozentin: Annette Glunk, Leiterin des Kolping-Chores Stuttgart
  • Kosten: 50 € inkl. Noten und Seemannshemd
  • Probentermine: jeweils donnerstags 01.02., 15.02., 01.03., 15.03.,29.03. und 12.04.2018, 19:30 – 21:30 Uhr
  • Ort: Kolping-Haus, Heusteigstraße 66, 70180 Stuttgart (sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)

zur Anmeldung
Dieser Projektchor wird in Kooperation mit dem Schwäbischen Chorverband veranstaltet. Deswegen erfolgt die Anmeldung über das Schulungs-Portal des Schwäbischen Chorverbandes.


Vocals On Air feiert den Jahreswechsel

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 28.12.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Musikalischer Gast: Young Voices – Sieger des Wettbewerbes „Der Beste Chor im Westen“ 2017

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Das neue Jahr 2018 steht in den Startlöchern. Gründe genug für das Radiomagazin „Vocals On Air“ am Donnerstag, 28. Dezember 2017 und 4. Januar 2018 einen Blick auf Vergangenes und Neues zu werfen. Neben Moritz Puschke, Geschäftsführer des Deutschen Chorverbandes und Bloggerin Nina Ruckhaber, freut sich Moderatorin Katrin Heimsch auf den Sieger-Chor aus dem Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ des WDR und auf die Kinorezension von „Pitch Perfect 3“.

Außergewöhnliches Jahr für den Deutschen Chorverband: Interview mit Moritz Puschke

„Wir präsentierten die vierte und letzte chor.com in Dortmund, haben das letzte Geschäftsjahr mit Dr. Henning Scherf als Präsident des Deutschen Chorverbandes abgeschlossen und eine Umbruchphase durch Austritte von Landesverbänden miterlebt. Es war somit kein langweiliges Jahr, sondern ein Jahr der guten Vorbereitung für das neue Jahr 2018.“ so der Geschäftsführer des Deutschen Chorverbandes, Moritz Puschke. „2018 wird sich das Präsidium des DCV neu aufstellen und wir freuen uns, dass Christian Wulff, Bundespräsident a.D., sich als Präsident für den DCV aufstellen lässt.“

100% vokale Frauenpower: Young Voices aus Ahaus-Alstätte

„Wir haben niemals damit gerechnet, dass wir es soweit in diesem Wettbewerb schaffen und als Sieger nach Hause fahren. Wir sind von den Feedbacks überwältigt.“ so Katharina Gerwing, 1. Vorsitzende von Young Voices. „Wir sind ein reiner Frauenchor mit über 100 Sängerinnen zwischen 15 und 55 Jahren aus Alstätte im Münsterland. Für 2018 ist unser Terminkalender sehr gut gefüllt mit vielen unterschiedlichen Auftritten.“ Vocals On Air spricht mit dem Sieger aus dem WDR-Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“.

Ninas Voxbox: ein Interview mit Sängerin, Bloggerin und Managerin Nina Ruckhaber

„Die Idee verfolgte ich schon seit längerer Zeit, da ich auf vielen Konzerten und Festivals bin, aber besonders auch mit den Künstlern ins Gespräch komme.“ so Bloggerin Nina Ruckhaber. „Nach wenigen Wochen auf dem Markt kamen schon von anderen Bloggern die Anfragen, ob sie mitmachen dürfen. Die ersten Resonanzen bestätigen, dass es die richtige Zeit war, jetzt damit online zu gehen.“ Vocals On Air stellt das Angebot von Ninas Voxbox vor.

Kino-Tipp: Pitch Perfect 3

„Sie haben die A-cappella-Welt verändert, doch nach ihrem Uni-Abschluss gehen die „Barden Bellas“ Beca, Fat Amy und Co. getrennte Wege.“ so Kino-Fan Stefanie Sickel. „Nach dem überraschenden und unterhaltsamen ersten Teil, einem schwachen zweiten Teil, kommt jetzt ein dritter Teil mit mehr Aufwand, einer eigenständigen Story und mehr komischen Momenten in die Kinos“. Stefanie Sickel hat für Vocals On Air den Film angeschaut.


Vocals On Air feiert Weihnachten

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 27.12.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Frauenchöre, gemischte Chöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Themenschwerpunkt: Bäckerchöre

Am Donnerstag, 21. Dezember 2017 feiert Moderatorin Katrin Heimsch mit den Hörerinnen und Hörer schon Weihnachten. Im Mittelpunkt der Sendung steht ein Handwerk, welches aktuell Hochkonjunktur hat. Die Rede ist von Bäckern und deren Bäckerchören. Neben der Neueinspielung des Weihnachtsoratoriums mit Hans Christoph Rademann, darf man sich auf Weihnachtsgrüße von namhaften Vertretern aus der Vokalszene freuen.

Liebe zum Singen und Bäckerhandwerk: Deutscher Bäcker-Sängerbund

„Die ersten Gründungen von Bäckerchören lassen sich bis ins Jahr 1878 in Leipzig und Hannover zurückverfolgen.“ so Harald Luther, seines Zeichens Bäcker- und Konditormeister und Vorsitzender des . „Die Pflege des allgemeinen Vokal- und Bäckerliedgutes , die Bäckerwals und die internationalen Bäckerchor-Treffen sind Punkte, denen wir uns verschrieben haben.“ Vocals On Air stellt Bräuche des Bäckerhandwerks und die Arbeit des Verbandes vor.

Chorgründung bringt Bäckerinnung ins Rollen : Philia – Chor der Stuttgarter Bäcker 1880 e.V

„Am 9. September 1880 haben sich Stuttgarter Bäckermeister zu einem Chor zusammengefunden aus dem die spätere Bäckerinnung entstanden ist.“ erzählt Rudolf Frank, Bäckermeister und Vorsitzender vom Bäckerchor Stuttgart. „Einmal im Jahr veranstalten wir einen großen Frühlingsball in der Stuttgarter Liederhalle als gesellschaftliches Großereignis. Seit 48 Jahren ist der Philia-Chor fester Bestandteil des Balles. Vocals On Air beleuchtet die Entwicklung des Chores.

Medientipp: Neueinspielung des Weihnachtsoratoriums von J.S.Bach mit H.-C. Rademann

„J.S.Bach hat einzelne kraftvolle Stücke zu Kantaten zusammengeführt. Die erste Kantate wurde am 1. Weihnachtstag 1734 bis in den Januar 1735 aufgeführt. Sie sind zyklisch verbunden und können daher heute auch an einem Abend aufgeführt werden.“ so Hans-Christoph Rademann, Leitung der Internationalen Bachakademie Stuttgart. „Die Bachakademie hat die Zeiger nochmals auf Null gestellt. Diese Einspielung ist ein wichtiger Schritt in die Richtung einen neuen Stuttgarter Bach-Stil zu entwickeln.“ Holger Frank Heimsch spricht mit Hans-Christoph Rademann über die Neueinspielungn die im Carus-Verlag erschienen ist.


Vocals On Air widmet sich Konzertchören

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 14.12.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

Musikalische Gäste aus Münster und Hannover

Sie sind eine Gattung für sich – Konzertchöre. Bis heute gibt es Ensembles mit festen Wurzeln in der Geschichte bis hin zu Neugründungen mit neuer musikalischen Ausrichtung. Das Radiomagazin Vocals On Air“ widmet sich eine Stunde der Chorgattung. Moderatorin Katrin Heimsch präsentiert den Konzertchor Münster und den Jungen Konzertchor aus Hannover. Weitere Themen der Sendung sind die Arbeit des Verbandes Deutscher Konzertchöre und  die Vorstellung der neuen ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH.

Seit 100 Jahren ein starker Partner: Verband Deutscher Konzertchöre

„Der VDKC ist der Dachverband von leistungsorientierten Chören, der sich die Pflege wertvoller Chormusik in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht“, so der Generalsekretär Ralf Schöne. „Wir organisieren eigene Chorfestivals, beraten unsere Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen und veröffentlichen praxisorientierte Handreichungen.“ Vocals On Air stellt die Arbeit des Verbandes vor.

Aus der Tradition gegründet: Konzertchor Münster – Chor des Musikvereins

„Unser Chor wurde 1816 gegründet und 2004 in „Konzertchor Münster“ umbenannt und gehört zu den traditionsreichsten Chören Deutschlands.“ so die 1. Vorsitzende Regina Bisping-Spengler. „Damals wie heute ist der Chor mit dem städtischen Musikleben verbunden. Seit 1919 kooperieren wir mit dem Sinfonieorchester Münster, dessen Generalmusikdirektor auch immer musikalischer Leiter des Chores ist.“ Vocals On Air beleuchtet die Entwicklung des Chores.

Moderne Tradition: clazz  – Junger Konzertchor Hannover

„Seit 20 Jahren gibt es clazz als eine Art neue Generation von Konzertchören.“ so der künstlerische Leiter, Martin Jordan. „Lag früher der Schwerpunkt auf klassischem Repertoire, hat sich 2010 der sehr ambitionierte Hobbychor auf A-cappella-Arrangements aus dem Pop- und Jazzbereich spezialisiert.“ Vocals On Air stellt die musikalische Arbeit, die Projekte und gesellschaftliche Konstellation des Chores vor.

Neuer Service-Dienstleister: ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH

„Die Idee zur ProStimme-GmbH entstand im Schwäbischen Chorverband selbst.“ so Geschäftsführer Johannes Pfeffer. „ProStimme sieht sich als Partner für die Amateurmusik bei der professionellen Produktion von Medien.“ Vocals On Air stellt das Angebot der GmbH vor.


Dabei sein beim Festival der 10.000 Stimmen in Heilbronn

Isabelle Arnold, 8.12.2017, Chöre 50+, Chorfeste, Chorgattung, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Anmeldephase für das Chorfest des Schwäbischen Chorverbandes 2019 gestartet

Seit dem 1. Dezember ist die Anmeldung für Teilnehmerchöre zum Chorfest des Schwäbischen Chorverbandes 2019 möglich. Nur wenige Minuten nach dem Start gingen auch schon die ersten Anmeldungen ein. Das Chorfest findet vom 30. Mai 2019 bis 2. Juni 2019 in Heilbronn statt. Die Anmeldung ist bis zum 15. Dezember 2018 möglich.

Wer mit seinem Chor 2019 am Chorfest teilnehmen möchte, kann sich über die Internetseite www.chorfest-heilbronn.de anmelden. Die Teilnehmerchöre können ihren Planungen entsprechend für ihren Auftritt ein Zeitfenster von Freitag 31. Mai bis Sonntag 2. Juni 2019 wählen. Zugleich mit der Anmeldung für die offenen Bühnen ist auch die Meldung zum Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb möglich.
Teilnehmende Chöre können zwischen einem Eintagesticket (20 €, erm. 10 €) oder einem Gesamtticket für das viertägige Festival (35 €, erm. 20 €) wählen. Darin enthalten sind das Programmbuch, der Eintritt zur BUGA, die Teilnehmergebühren und alle Konzerteintritte. Auch für den Chor begleitende Fans gibt es Kombi-Tickets inklusive Eintritt auf die BUGA. Eine Übersicht aller Preise finden Sie als Anlage.
Partner des Chorfestes sind die Stadt Heilbronn und die Bundesgartenschau 2019. Daher bietet das Festival neben den Auftrittsorten in der Innenstadt von Heilbronn in Kirchen und auf Plätzen auch spannende Orte auf der Bundesgartenschau. So wird es neben der großen Hauptbühne eine schwimmende Bühne auf der alten Haßmersheimer Fähre geben und das neue Stadtviertel Neckarbogen bietet ungewohnte Klangräume.

Weitere Informationen zum Chorfest 2019 unter: www.chorfest-heilbronn.de


Indian Summer Chorfestival 2017 in Malmsheim

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 21.11.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, gemischte Chöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Der letzte Samstag im Oktober, herbstliche Außentemperaturen, eine gut gefüllte Schulturnhalle in Malmsheim, die zahlreiche gute Geister des Liederkranzes zuvor präpariert hatten – all das waren gute Voraussetzungen für das Indian Summer Chorfestival, das in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfand und vom Liederkranz Malmsheim ausgerichtet wurde.

Gastgeberchor Malmsheim

Acht Chöre gab es zu hören und zu sehen und eine größere Vielfalt an Darbietungen scheint kaum vorstellbar. Der Stammchor des Liederkranzes Malmsheim gab zum Auftakt „mörderische“ Lieder und Chansons zum Besten. Zusammen mit der Formation Querbeat gelang ein Ausflug in die Welt des Jazz und der Popmusik bevor die Voices of Joy vom Liederkranz Renningen kein Blatt vor den Mund nahmen und dem sachkundigen Publikum englisches Liedgut aus den Bereichen Traditional, Ragtime und Pop präsentierten. Den ersten Programmteil des Abends schloss der Chor Tonträger vom Sängerbund Schwieberdingen mit poppigen und swingenden Titel ab. Bis zur Pause kam keine Langeweile auf und das Publikum honorierte die Beiträge mit ordentlichem Applaus, bevor es eine Gelegenheit zur Stärkung bekam. Der Liederkranz Malmsheim hatte hierfür bestens vorgesorgt, so dass der zweite Teil mit dem Chor Vocal Explosion pünktlich beginnen konnte. Hier standen rockige und poppige Lieder zum Playback auf dem Programm. Weiter ging es dann gleich mit der Formation InTakt aus Magstadt, die ein buntes poppig-rockiges Programm für uns einstudiert hatte. Es folgten Male:Vox vom Frohsinn in Renningen mit einem bunten Strauß aus Musical, Pop und Country, bevor das Ensemble Singwerk aus dem Raum Herrenberg das Publikum mit a-Cappella-Versionen bekannter Popsongs verzauberte. weiterlesen »


Großes Weihnachtslieder-Singen: Kreis-Chor organisiert Mit-Sing-Format im Breuningerland Ludwigsburg

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 20.11.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Eltern-Kind-Musik, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Ludwigsburg/Pleidelsheim – Anlässlich des 30 jährigen Jubiläums des Kreis-Chores im Chorverband Mittlerer Neckar, findet am Samstag, 9. Dezember 2017 in Kooperation mit dem Carus-Verlag im Breuningerland Ludwigsburg ein großes Weihnachtslieder-Singen zugunsten der Stiftung „Singen mit Kindern“ statt. Als Ehrengäste konnten Gerlinde Kretschmann und der renommierte Konzert- und Opernsänger Cornelius Hauptmann gewonnen werden.

„2017 feierten wir das Chorjubiläum mit verschiedenen Formaten. Jetzt kommt der krönende Abschluss mit einem großen Sing-Mit für die ganze Familie“, freut sich Kreis-Chor-Vorstand Gerd Warttinger. „Seit mehr als einem halben Jahr arbeiten wir an diesem Veranstaltungsformat und freuen uns, dass wir großartige unterstützende Partner gewinnen konnten.“ Das Weihnachtslieder-Singen 2017 ist eine Kooperations-veranstaltung mit dem Breuningerland Ludwigsburg als Austragungsort und dem Musikverlag Carus aus Stuttgart für die Stiftung „Singen mit Kindern“. „Ich freue mich sehr, dass wir als Center in diesem Jahr als Gastgeber den Kreis-Chor und die Stiftung unterstützen können“, freut sich auch Centermanager Torsten Keller. Neben dem Kreis-Chor werden den ganzen Tag Chöre aus dem Chorverband Mittlerer Neckar für das musikalische Programm im Center sorgen.

Liederbüchlein für einen guten Zweck – bereits über 300 Vorbestellungen

In Zusammenarbeit mit dem Carus-Verlag hat Kreis-Chor-Meister Holger Frank Heimsch eine besondere Ausgabe mit Weihnachtsliedern redaktionell erstellt. „Das Liederbüchlein umfasst die beliebtesten Weihnachtslieder aus dem „Liederprojekt“ von Carus und SWR2.“ so Heimsch. „Gemeinsam mit den Besuchern des Centers und den anwesenden Chören werden wir singen. Dies ist für alle eine gute Vorbereitung für das Singen in der Familie an Weihnachten.“ Das Liederbuch umfasst die schönsten Advents- und Weihnachtslieder. Sie werden am Klavier von Harald Sigle begleitet. Mit dem Erwerb eines Liederbüchleins wird die Arbeit der Stiftung „Singen mit Kindern“ unterstützt. „Erstes Ziel ist es, dem Singen wieder den Stellenwert zukommen zu lassen, der seiner Bedeutung für die Entwicklung des Menschen angemessen ist.“ so Vorsitzende Gerlinde Kretschmann. weiterlesen »


Vocals On Air widmet sich dem Musical?

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 16.11.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

Musikalischer Gast: Musicalchor Köln

Vorhang auf und Bühne frei für die 115. Sendung von Vocals On Air, dem Radiomagazin für die Vokalszene. Am Donnerstag, 16. & 23. November 2017 widmet sich Moderatorin Katrin Heimsch dem Genre Musical. Musikalischer Gast der Sendung ist der Musicalchor Köln. Zudem stellt das Magazin das neue Musicalprojekt der Chorwerkstatt Neckartenzlingen vor und berichtet über die „Faszination Musical“ der Chorgemeinschaft Kai Müller. Neben den Chor-News gibt es auch eine neue Publikation aus dem Carus-Verlag zum Thema Singen.

Der Name ist Programm: Musicalchor Köln
„Wir haben uns erst 2016 gegründet mit dem Ziel den wahren Sound des Musicals zu präsentieren“. sagt Chorleiter und Gründer Cornelius Berger. „Wir singen Musicalarrangements bei unseren Auftritten und arbeiten mit renommierten Stars der Szene.“ Vocals On Air stellt das Konzept des Chores und seine Projekte vor.

Neue Geschichte, bekannte Songs: neues Musical der Chorwerkstatt Neckartenzlingen
„Unser neues Musical beschäftigt sich mit einem Bar, welches von Star-Wars-Fans betrieben wird. Doch intergalaktische Hilfe bringt den Alltag der Barbetreiber und Bürger der Kleinstadt durcheinander“, so Heike Weis, Leiterin und Autorin der Chorwerkstatt Neckartenzlingen. „Die größte Herausforderung besteht darin alle unsere Ensembles zusammen mit Choreografie, Licht und Ton auf der Bühne zu vereinen. „Vocals On Air“ stellt die neueste Produktion der Chorwerkstatt vor.

Faszination Musical: zu Gast bei der Chorgemeinschaft Kai Müller
“Die Besonderheit unseres Gemeinschaftskonzertes war die Erarbeitung und Präsentation der Originalchorsätze aus renommierten Musicals zusammen mit großem Orchester und Band“ so Chorleiter und Initiator Kai Müller. „Wenn mehr als 240 Sängerinnen und Sänger mit Orchester und Band gemeinsam erklingen, dann ist dies auch für erfahrene Musicalkünstler ein Highlight.“ Vocals On Air berichtet vom Konzert aus der Stuttgarter Liederhalle.

Medientipp : Einfach Singen ! Die Stimme im Chor entwickeln (Trias/Carus-Verlag)

Das Buch „Einfach Singen – Die Stimme im Chor entwickeln“ richtet sich an Chorsängerinnen und Chorsänger, die sich neben der eigenen aktiven Tätigkeit im Chor mit ihrer Stimme auseinandersetzen möchten. Durch praktische Übungen und bildhafte Darstellung wird dem Leser anschaulich und verständlich die Lust auf Körper und Stimme vermittelt. Vocals On Air stellt das Buch vor.


„Singen in der Familie“ bei Vocals On Air

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 9.11.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

In der neuesten Ausgabe vom Radiomagazin „Vocals On Air“ am Donnerstag, 9. November 2017 widmet sich Moderatorin Katrin Heimsch dem Singen in der Familie. In der Sendung werden gesellschaftliche Entwicklungen thematisiert und Familienprogramme vorgestellt. Als musikalischer Gast wird das Vokalensemble „Nowak-Sisters“ begrüßt. Zudem gibt es aktuelle Chor-News und eine weihnachtliche CD-Einspielung.

„Das Singen gehört zum Menschen“: ein Interview mit Prof. Dr. Barbara Busch

„Die Familie ist das Vorbild für einen Menschen, der heranwächst. Wenn ich in einem Umfeld aufwachse, in dem die Stimme ganz natürlich eingesetzt und gesungen wird – nicht vorsätzlich, sondern einfach so, dann ist dies der beste Nährboden für das aufbauende Selbstvertrauen der Kinder zur eigenen Stimme.“ Die Musikpädagogin an der Musikhochschule Würzburg spricht bei Vocals On Air über die gesellschaftliche Entwicklung der Familien und die Bedeutung über das Singen in der Familie. Barbara Busch begleitet seit vielen Jahren Praxisprojekte aus wissenschaftlicher Perspektive; u.a. auch die Initiative „Die Carusos“.

Musik in den Alltag bringen: La-Luna-Familienmusik

„Wir verstehen uns mit unseren Angeboten als Vermittler, die Musik in den Alltag der Familien bringen.“ so Musikpädagogin und Mitgründern von La-Luna, Anette Zanker-Belz. „Singen macht glücklich und bringt so viel Lebendigkeit in den Familienalltag.“ La-Luna-Familienmusik berichtet über aktuelle Programme für Familien und gibt Tipps für das Singen in der Familie.

Singen mit Geschwistern: Nowak-Sisters

“Wir haben alle gemeinsam in einem Chor gesungen. Innerhalb eines Konzertes vom Chor haben wir als Quartett gesungen. Und das war der Startschuss für unsere gemeinsame musikalische Arbeit.“ so Ensemblemitglied Ramona Schmöker. „Da unsere Eltern Musikschullehrer sind, hat Musik und speziell das Singen einen besonderen Stellenwert.“ Vocals On Air stellt das Ensemble vor.

Medientipp : Göttliches Kind – Advents- und Weihnachtsmusik von G.P.Telemann (Carus-Verlag)

„Auf der CD finden sich zwei Werke für kleines Ensemble und drei größere Kantaten, in der der Chor im Mittelpunkt steht“, so der Stiftskantor an der Stiftskirche Stuttgart, Kay Johannsen. „Im Vergleich zu Bach steht bei Telemann der Spaß an musikalischer Darstellung von Instrument und Stimme im Vordergrund. Vocals On Air stellt die CD vor.
uote>


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich