Chorleben - S-Chorverband

75 Jahre aktives Singen – eine ganz besondere Matinee mit Ehrung

Nach zwei Jahren Corona konnte langsam wieder an das zusammen singen und zusammen feiern gedacht werden. Das Jubiläum des Frauenchors war eigentlich 2020, aber die Dinge kamen anders als geplant. Und ganz besondere Ehrungen sind auch in diesen zwei Jahren ausgefallen. Daher feierte die Concordia Wäldenbronn im Familien- und Freundeskreis am 11.06. im Hainbachzentrum eine Geburtstags- und Ehrungsmatinée.
Anlass war zum einen das Jubiläum „50 Jahre Frauenchor“, zum anderen wollte man Ehrungen vom Dezember 2021 nachholen.

1970 folgten 13 junge Frauen dem Anstoß des damaligen Chorleiters Walter Knapp und gründeten den Frauenchor. Der Frauenchor, mit inzwischen mehr als 30 Sängerinnen, präsentierte einen kleinen Querschnitt seines vielfältigen Repertoires.

Auch Ehrungen von 2021 wurden nachgeholt. Es war eine ganz besondere Freude, dass der Präsident des Chorverbandes Karl Pfaff, Erwin Hees, diese Aufgabe übernahm. Und auch für ihn war es etwas besonderes, denn so eine Ehrung erscheint unmöglich und dies sogar zweimal.

Für 75 Jahre aktives Singen überreichte Herr Hees den Sängern Gerhard Fingerle und Walter Hägele mit einem Augenzwinkern eine Urkunde – Ehrennadeln und Ehrenbriefe des Chorverbandes Karl Pfaff, des Schwäbischen Chorverbandes und des Deutschen Chorverbandes haben sie schon alle erhalten! Tief gerührt schüttelte er den beiden Herren die Hände. Von der Concordia erhielten beide Herren eine Laudatio und ein Weinpräsent.

Beide haben seit 1946 aktiv im Ehrenamt gewirkt und einen großen Anteil zur Entwicklung des Vereins beigetragen. Sie halten „ihrer Concordia“ nun als fördernde Mitglieder die Treue.

Außerdem wurden für aktives Singen geehrt:
für 60 Jahre Heinz Lung (u.a. ehem. Vorstand),
für 50 Jahre Senta Hinderer (u.a. von 1981 bis 2021 Vizedirigentin),
für 40 Jahre Rudi Waschler (Kassenprüfer und Mitgliederbetreuer) und Walter Schumacher (Vizedirigent),
für 30 Jahre Rosemarie Drescher.
Für 30 Jahre fördernde Mitgliedschaft durften wir Anita Pfeiffer ehren. Die Herren freuten sich über ein Weinpräsent, die Damen über den Blumengruß.

Die Stimmung war fröhlich und entspannt. Es war sehr schön sich mal wieder an einem Samstag morgen zu treffen und gemeinsam zu feiern.

Schlagwörter:

Andrea Wipplinger, 27. Jun 2022, Chorverband Karl-Pfaff, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentar schreiben,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich