Chorleben - S-Chorverband

Kepler-Chorverband macht seine Vereine fit für den Neustart

Keine Chorproben, keine Vereinsveranstaltungen, die Mitgliederversammlungen stehen an. Wie funktioniert Chorarbeit im Lockdown? Über welche Themen können Pressereferenten berichten, wenn es nichts über Konzerte zu berichten gibt?

Mit einem Seminar- und Coachingprogramm für Chorvereine möchte der Schwäbische Chorverband seine Chöre fit machen für die Zukunft. Über seinen regionalen Kepler-Chorverband (CVJK) der Chöre im Altkreis Leonberg wurde mit einer ersten Bestandsaufnahme in einer Vorstände- und Chorleitertagung im Februar gestartet. Am 14. März, 11 Uhr ist der nächste vereinspolitische Frühschoppen über Zoom geplant. Die Vereinsverantwortlichen treffen an diesem Tag hoffentlich nicht nur ihre beste politische Wahl, sondern auch die richtige Weichenstellung im Verein für eine gute Zukunft. Dieses Format soll als regelmäßiges Angebot für die Vereinsverantwortlichen fortgesetzt werden.

Kostenfreie Grundlagenseminare auf Regionalchorverbandsebene

Die Fortbildungsmodule richten sich nicht nur an Vereinsvorsitzende, sondern aktuell an Pressereferenten und Schriftführer der Vereine zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei steht der Blick über den Tellerrand des eigenen Vereins im Fokus. Die Proben- und Konzertformate sind seit einem Jahr in die digitale Welt verlegt worden. Chöre müssen sich nicht nur im Musikalischen neu orientieren, sondern auch in ihren Verwaltungsstrukturen und in ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Dachverbände leisten dabei große Hilfe in der veränderten Vereinswelt.

Die ersten sieben Presseverantwortlichen der Verbandschöre des Regionalchorverbands Kepler (CVJK) nutzten bereits am 28. Februar und im Folgeseminar am 2. März das aktuelle Fortbildungsangebot des CVJK und starten mit neuen Impulsen in ihr Ehrenamt. Der Chorverband Johannes Kepler (Leonberg) unterhält eine Fortbildungskooperation mit dem Nachbarchorverband Otto-Elben (Herrenberg/Böblingen).

Info-Veranstaltung für CVJK-Pressereferenten am 02.03.2021

Pressereferenten SB Merklingen, SB Rutesheim, LK Höfingen, Chor Korntal – Bildmitte Kepler-Chorverband

Info-Veranstaltung für Pressreferenten am 28.02.2021

Pressereferenten LK Höfingen, Lebenshilfe Leo, LK Leonberg, Singfreunde Warmbronn, Bildmitte Kepler-Chorverband

Weitere Themengebiete für Vorstandsmitglieder sind z.B. rechtssichere Protokolle, effiziente Arbeitsgestaltung, Homepage und soziale Medien, Rechenschaftsberichte, Kooperationen aller Art, Veranstaltungsplanung, Neugründung von Chorsparten, also alle Themen rund um den Verein. Neuen Vereinsfunktionären soll der Einstieg ins Ehrenamt erleichtert werden, alt gediente Vorstandsmitglieder erhalten neue Impulse und beide profitieren voneinander.

Die Grundlagenseminare werden auf Regionalchorverbandsebene angeboten, viele weitere vertiefende und spezielle Seminare folgen auf Dachverbandsebene des Schwäbischen Chorverbands und des Landesmusikverbands.

Text und Bild: Angelika Puritscher, Präsidentin und Vereinscoach im CVJK

https://www.chorverband-kepler.de/

 

Schlagwörter:
, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich