Chorleben - S-Chorverband

Corona-Chor-Projekt Joy 2021

Wir wollen Mut machen und singen gerade deshalb „gemeinsam“

Nach wie vor beeinträchtigt die Corona-Pandemie in vielfältiger Weise unser Leben. Seit mehr als einem Jahr sind keine Chorproben in Präsenz mehr möglich. Daher proben wir seit September 2020 virtuell via Zoom zur gewohnten Chorzeit jeden Donnerstag um 19.00 Uhr. Interessent*innen wenden sich gerne an t.stenchly@gmx.de.

Auch 2021 haben wir uns wieder der Herausforderung gestellt, virtuell miteinander ein Split-Screen-Video zu erstellen. „This is the day“ von Keith Christopher: Ein Lied, das mit seinen Rhythmen und Harmonien Begeisterung auslöst. Es zeugt von der Größe Gottes, gibt Mut für den Alltag und drückt die Sehnsucht nach „normalem“ Leben aus, vermittelt aber dennoch, dass wir Grund zur Dankbarkeit und Zuversicht haben.

Was heißt es, virtuell miteinander zu singen und ein derartiges Video zu produzieren? Zunächst wird für jede Stimme eine Übe-MP3 produziert. Dann singt jeder einzeln seine Stimme und nimmt sich dabei in Ton und Bild mit dem Handy auf. Diese Videos werden dann zu einem Chor zusammengeführt und ein sogenanntes Split-Screen-Video produziert. Das hört sich tatsächlich so an, als ob wir wirklich als Chor zusammen gesungen hätten.

Viel Freude beim Anschauen:

https://youtu.be/TYWJqmFMAfw

Schlagwörter:
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich