Chorleben - S-Chorverband

„Voice-Projekt“ holt „Vesperchörle“

Das zweite Projekt des Ensemble „Voice“ im Liederkranz Betzenweiler (Josef Menz) reichte von Schlagern in Deutsch wie „Heimweh“ oder dem „Kriminal Tango“ bis zu Gospels in Englisch. Dazu gehören „O happy day“ ebenso wie „All I have to do is dream“. Auch „Saturday night“ passte in der Wiedergabe zur „Bar zum Krokodil“. Rudis „Vesperchörle“, ein gemischtes Quartett in dreifacher Besetzung zeigte sich ebenso sicher bei Mendelsslohns „Mailied“, bei Rheinbergers „Ein Stündlein wohl vor Tag“ oder Lemmermanns „Aquarellen“ wie bei bei Lauers „All night, all day“ und John Rutters „Für die Schönheit dieser Welt“.

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 13. Mai 2008, Chorverband Donau-Bussen, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich