Chorleben - S-Chorverband

Gauchormeisterin Verónica Kluge feiert 25-jähriges Jubiläum als Chorleiterin

Gauchormeisterin und Jubilarin Verónica Kluge und ihr Frauenensemble Vokale Perlmutt “on the stage” (Foto: Hans Heinz Hötzel)

Gauchormeisterin und Jubilarin Verónica Kluge und ihr Frauenensemble Vokale Perlmutt “on the stage” (Foto: Hans Heinz Hötzel)

Mit einem glanzvollen Konzertauftritt aller Chöre, die sie in den letzten 25 Jahren geleitet hatte, wurde die 25-jährige Chorleitertätigkeit von Gauchormeisterin Verónica Kluge in der Markgrafenhalle in Altensteig gefeiert. Im Vordergrund standen Reminiszenzen an die gemeinsame Arbeit mit dem Liederkranz Pfalzgrafenweiler, dem Liederkranz Altensteig, dem Jugendchor Grömbach, einem Kirchenchor und ihrem Vorzeigeensemble „Vokale Perlmutt“. Dessen Erkennungslied „Da unten im Tale“ von Brahms wurde erst kürzlich auf einer Romreise angestimmt. Klassische geistliche und weltliche Chorsätze, wie „Wacht auf“ von Johann Sebastian Bach und „Wollt im Winter ein Brieflein schreiben“ von Heinz Baumann, lebten noch einmal auf. Doch umfasste der musikalische Spannbogen auch Lieder der Comedian Harmonists („Mein kleiner grüner Kaktus“) und Gospels  („Good news“, „This little light of mine“) und reichte gar bis zur Folklore-Weise von den Osterinseln. Zwei Lieder aus Mexiko gaben einen Vorgeschmack auf die Mexiko-Reise, die ein Projektchor unter der Leitung der Jubilarin im kommenden Jahr unternehmen will. Bereits im Mai 2005 hatte die gebürtige Argentinien-Deutsche, die seit 1987 im Nordschwarzwald wohnt, eine erfolgreiche Konzertreise  in ihre alte Heimat unternommmen und in Argentinien und Brasilien die Zuhörer mit deutscher Chormusik begeistert. Altensteigs Bürgermeister Jürgen Großmann würdigte das „wunderbare Engagement“ der Chorleiterin, die mithelfe, die großartige Gesangstradition in und um Altensteig herum fortzuführen. Gaupräsident Hermann Friedrich hob das große Talent der Jubilarin hervor, ihre musikalische Begabung an andere weiterzugeben. Höchstes schwäbisches Lob: „Sie kennets mit de Leit“. Der Vorsitzende des Liederkranzes Altensteig, Helmut Seeger, bedankte sich bei seiner Chorleiterin mit überaus humorvollen Worten und erfüllte mit einem Geschenk einen Herzenswunsch der Geehrten.

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 26. Nov 2007, Chorverband Kniebis-Nagold, Regionalchorverbände, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich