Chorleben - S-Chorverband

Vocal Challenge Tuttlingen in den Startlöchern! Pop-Gesangswettbewerb startet am 1.12. 2019

Großes Interesse wird von allen Seiten bekundet – jetzt geht es endlich los! Ab 1. Dezember kann man sich unter www.vc-tut.de zum Casting anmelden beim Pop-Gesangswettbewerb  „Vocal Challenge Tuttlingen“. Zwei ehemalige Mitglieder aus dem jungen A-cappella-Ensemble Wireless! hatten 2018 bei „Voice of Germany“ und „DSDS“ überregional für Furore gesorgt: Debora Vater und Jonas Weisser.

Da war die Idee naheliegend, sowas kurzerhand für den Kreis Tuttlingen maßzuschneidern mit Debo und Jonas als Jung-Juroren neben Uli Groß, der Chorleiterin von Wireless! und Alfons Schwab, dem Musikschulleiter der Musikschule Tuttlingen.  Nicht nur der Mutterverein „Chorgemeinschaft Tuttlingen“ unterstützt den jungen Chor „Wireless!“ mit diesem ehrgeizigen Projekt, sondern viele Firmen und städtische Institutionen, allen voran Oberbürgermeister Michael Beck als Schirmherr.

Der Gesangswettbewerb wendet sich an junge Gesangstalente von 14 bis 35 Jahre. Im Zentrum stehen Pop- und Rockgesang, aber auch Sänger*innen mit jazzigem oder klassischem Hintergrund können sich bewerben. Die Teilnahmebedingungen findest du unter der oben genannten Homepage. Die Aufnahmen zweier Songs sind gefragt, ob als Audio oder Video. Nicht die Qualität der Aufnahme entscheidet, sondern die Qualität des Gesanges. Auch schlichte Handyaufnahmen können gewertet werden – nicht jeder hat die Möglichkeit, eine studioreife Abmischung abzuliefern: Seele und Ausdruckkraft zeigen sich auch in den schlichtesten Aufnahmen. Trau dich, wir geben dir eine Bühne!

Unsere Jung-Juroren Debora Vater und Jonas Weisser im Gespräch (Foto: Matthias Wand)

Das Casting findet am 14. und 15. März statt, das Halbfinale mit 25 Bewerber*innen am 4. April im Betriebsrestaurant der Aescualp  AG, die 10 Finalist*innen werden sich am 9. Mai in der Stadthalle Tuttlingen beweisen können. Der Hauptgewinn ist ein professionelles Musikvideo, als zweiter Preis winkt ein Stimmcoaching bei der erfahrenen Gesangslehrerin Anika Neipp im Wert von 500 €, der dritte Preis ist eine Premium-Musical-Doppelkarte im Wert von 250 €.  Nähere Informationen findest du auf der Homepage unter www.vc-tut.de.


Da musikalische Events von großem Werbeaufwand und sorgfältiger technischer Ausführung leben, wird gleichzeitig ein aufwändiges Crowdfunding gestartet:  http://www.startnext.com/vocal-challenge-tuttlingen
Alle, die dieses Projekt begrüßen und unterstützen möchten, können sich unter dieser Webadresse einloggen und den Umfang ihrer Unterstützung bestimmen. Nicht nur große Firmenspenden entscheiden über den Glanz der Ausführung, jede noch so kleinste private Spende hilft bei der Ausführung dieses Megaevents.  Es können sowohl Spendenbescheinigungen als auch Sponsorenverträge in Form gebracht werden. Studieren Sie unsere Angebote!
Lassen Sie uns dafür sorgen, dass dieser Wettbewerb sich in regelmäßigen Abständen in Tuttlingen wiederholen lässt!


Karten für das Halbfinale und das Finale sind ab 9. Dezember bei der Ticketbox Tuttlingen, allen üblichen Vorverkaufsstellen und online zu erwerben. Wer alles zeitnah miterleben will, kann uns auch folgen auf Instagram unter „vocalchallenge_tuttlingen“.

Schlagwörter:
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich