Chorleben - S-Chorverband

Mai 2014

Pressemitteilung: Chorverbandstag des Schwäbischen Chorverbands (SCV) in Ulm

Johannes Pfeffer, 27.05.2014, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Präsident Dr. Eckhart Seifert: Ganztagesschule braucht einen vereinsfreundlichen Zuschnitt

Ulm, den 18. Mai 2014
Beim Chorverbandstag des Schwäbischen Chorverbands (SCV) am Sonntag, 18. Mai in Ulm haben sich die 205 Delegierten mit der Situation der Laienmusik und der Gesangsvereine im Land befasst. Moderne Angebote im Chorgesang sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind die Schwerpunkte der Arbeit des zweitgrößten Laiensängerverbands in Deutschland.

Präsident Dr. Eckhart Seifert forderte die Mitgliedsvereine des SCV auf, in den Bemühungen, Jugendliche für das Singen im Verein zu begeistern, nicht nachzulassen. Im Zusammenhang mit den Plänen der Landesregierung, die Ganztagsschule auszubauen, appellierte er an sie, sich auf lokaler Ebene für einen vereinsfreundlichen Zuschnitt der Ganztagesschule stark zu machen. „Natürlich lernen die Kinder in der Schule, aber Lebenserfahrung aus eigenem Tun gibt es dort nicht“, so Dr. Seifert.

Gegenüber der Landesregierung setzten sich der Landesmusikverband als Interessensvertretung der Laienmusik und mit ihm der Schwäbische Chorverband dafür ein, dass die Rahmenbedingungen das lebendige Vereinsleben nicht ersticken, so Dr. Seifert in seinem Bericht. Als Erfolg verbuchte der Präsident dabei, dass mit den neuen Bildungsplänen in der Grundschule Musik wieder als eigenständiges Fach eingeführt werden soll. weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich