Chorleben - S-Chorverband

Januar 2021

Fenstersingen für die Senioren im Samariterstift Leonberg

Angelika Puritscher, 6.01.2021, Chorverband Johannes Kepler, Nachberichte, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Die Kinder der Schellingschule stimmten die Senioren des benachbarten Samariterstifts auf den Nikolaustag und Weihnachten ein. Bei einer Balkon- und Fenster-Mitsingaktion im Hof des Samariterstifts erlebten die Kinder wie schön und bereichernd das Singen mit und für Senioren sein kann.

Angelika Puritscher, die Vorsitzende des Kepler-Chorverbandes, betreut das neue Projekt der Ganztagsbetreuung „Unsere Nachbarn die Senioren“. Hier singen Dritt- und Viertklässler der Schellingschule regelmäßig jeden Donnerstag eine Schulstunde lang Lieder, die ihre Eltern und Großeltern noch aus ihrer Schulzeit kennen. Damit wollen die Kinder an besonderen Tagen zusammen mit Frau Puritscher immer wieder die Senioren besuchen und für sie und auch gemeinsam mit ihnen singen. Die Anregung für dieses neue Schellingschulangebot kam vom Geschäftsführer der Mörk Bau GmbH, Matthias Schäfer und der zwischenzeitlich pensionierten Lehrerin Waltraud Pacholke-Schmidt.

Da es seit dem Start der neuen Singe-AG nach den Sommerferien 2020 aufgrund Corona keine Möglichkeit gab, einmal mit den Senioren zusammen zu singen, freuten sich die Kinder besonders auf diesen Besuch. Zumindest im Hof des Samariterstiftes konnten alle gemeinsam bekannte Nikolaus- und Weihnachtslieder singen. Und die warm eingehüllten Senioren auf den Balkonen oder am Fenster sangen kräftig mit.

Einen Pressebericht gab es darüber in der Leonberger Kreiszeitung und im Rundschreiben durch die Pressereferenten des Samariterstifts. Fenstersingen Samariterstift Dez.2020


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich