Chorleben - S-Chorverband

September 2020

WHCV sucht Sie – jetzt bewerben!

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 16.09.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Regionalchorverbände, Themen, Vereinsführung, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Stuttgart – Haben Sie schon von unseren Stuttgarter Chortagen gehört? Waren Sie vielleicht selbst als Zuhörer*in oder Beteiligte*r dabei? Möchten Sie Projekte wie diese künftig selbst mitgestalten? Haben Sie bereits Erfahrung in der Vereins- oder Verbandsarbeit? Oder sind Sie daran interessiert, diese in ihrer Vielfalt kennenlernen?

Jetzt haben Sie die Möglichkeiten, sich einzusetzen und mitzugestalten. Bei der Delegiertenversammlung am 07.11.2020 stehen mehrere Ämter zur Neubesetzung an.

Präsident (m/w/d)

  • Leitung des Präsidiums
  • Kontakte pflegen zum SCV, DCV, Stadtverband, Kulturamt, Mitgliedsvereinen, benachbarten Regionalverbänden u. a. durch Besuch deren Delegierten- bzw. Mitgliedsveranstaltungen
  • Leitung des Verbandsbüros
  • Kontakt pflegen zur Chorjugend (Sängerjugend)
  • Der Präsident ist einzelvertretungsberechtigt nach § 26 BGB.
  • Voraussetzung: Die Bewerber sollten Mitglied in einem der Mitgliedsvereine des WHCV sein und über Erfahrung in der Vereinsarbeit verfügen.

    weiterlesen »


Das Präsidium steht wieder sicher im Chorverband Karl Pfaff

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 26.03.2019, Chorverband Karl-Pfaff, Kommentare geschlossen

Der Chorverband Karl Pfaff mit neuen Gesichtern

Die jährlich stattfindende Verbandsversammlung Anfang März endete zukunftsorientiert, nachdem in 2018 mehrere Präsidiumsposten vakant waren.

Die Tagesordnungspunkte der Versammlung mit Grußworten von Markus Grübel CDU MdB und Altbachs Bürgermeister Martin Funk wurden umrahmt von Liedbeiträgen des Sängerkranz Altbach, der die Anwesenden auch als Gastgeber bewirtete. Der spannende Punkt der Versammlung war die Frage: wie geht es weiter im Chorverband. Im Sommer 2018 hatten der Musikbeirat, die Schatzmeisterin, die Pressereferentin, der Schriftführer ihre Ämter aus privaten und gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Diese Ämter waren neu zu besetzen. Somit war sowohl die Wahl, als auch die Aussprache mit den Vereinsverantwortlichen und dem Präsidium über das vergangene Jahr der zentrale Mittelpunkt der Versammlung. Die Wahl neuer Musikbeiratsmitglieder wird derzeit zurückgestellt, da dieses Organ innerhalb des Präsidiums in Ruhe aufgebaut werden soll. Die Wahlen konnten erfolgreich ansonsten abgeschlossen werden: alle vakanten Stellen sind wieder besetzt zusätzlich wurden sogar zwei Beisitzer für das Präsidium gefunden.

Das Präsidium mit vielen neuen Gesichtern

Der musikalische Bereich – der zweifellos ein sehr wichtiger Teil in der Verbandsarbeit ist – wird in diesem Jahr mit Fortbildungsangeboten im Erwachsenenbereich seine Aufgabe erfüllen. Die Vorsitzenden wurden aufgefordert ihre Wünsche, Vorstellungen, Ideen an das Präsidium aufzuschreiben, was bereits vor Ort von den Anwesenden umgesetzt wurde! Der Verein selber soll und muss bei der Neugründung des Musikbeirates mitsprechen können. Die Chorjugend plant ein großes Musical in der Vorweihnachtszeit, die Finanzen sind wieder geordnet – die Verbandsumlage wird in eine in kleinen Stufen durchgeführte Beitragserhöhung umgebettet und so ist der Chorverband nach stürmischen Zeiten wieder in ruhigeren Gewässern angekommen, denn diese größtenteils ehrenamtliche Arbeit kann nur motiviert und freiwillig positive Ergebnisse bringen. Stellvertretend für alle langjährigen Ehrenamtliche wurden zwei Herren aus dem Chorverband: Werner Rempiss (Liederkranz Zizishausen 23 Jahren Schriftführer) und Hanns Bayer (Gesangverein Liederkranz Lindorf 20 Jahre 1. Vorsitzender) geehrt

Vereinsfunktionäre Hanns Bayer und Werner Remppis

Das am Ende gemeinsam gesungene Freundschaftslied unterstrich diesen wichtigen Tag.

 


Präsidium des Schwäbischen Chorverbandes sucht ehrenamtliche/n Beisitzer/in

Johannes Pfeffer, 3.07.2016, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Sie sind gut in der Chorszene vernetzt und wollen Ihre Kontakte und Erfahrungen im Schwäbischen Chorverband einbringen und den Verband mit uns gemeinsam gestalten? Dann bewerben Sie sich jetzt als Kandidat für das Amt eines/r ehrenamtlichen Beisitzers/in im Präsidium (Wahlamt).

Als Beisitzer im Präsidium vertreten Sie die Regionalchorverbände und Mitgliedsvereine im Präsidium und vertreten den Verband bei den Verbänden und Mitgliedern nach außen. Als Beisitzer arbeiten Sie im Präsidium entsprechend eines Geschäftsverteilungsplans an Fachthemen mit und bringen eigene Themen ein.

Wir bieten die Übernahme von Fahrtkosten, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Unterstützung durch die hauptberufliche Geschäftsstelle in Stuttgart. Bei Fragen wenden Sie sich an die Vizepräsidenten Irmgard Naumann, Christian Heieck oder Wolfgang Oberndorfer.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte formlos bis 1. September an die Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes.


Der SCV gibt sich erstmals in seiner Geschichte ein Leitbild

Johannes Pfeffer, 9.12.2011, Chorpraxis, Singen und Stimme, Vereinsführung, 1 Kommentar

Das sind wir. So gehen wir die Zukunft an.

Plakat mit dem Leitbild des SCV, erhältlich in der Geschäftsstelle

„Mit klarem Leitbild die Zukunft gestalten“ – so war der zweiseitige Artikel überschrieben, mit dem SINGEN im Januar 2011 auf Seite 4 und 5 über die von Präsidiumsmitglied Gerald Kranich geleitete Arbeitsgruppe mit Johannes Pfeffer und Rolf Fritsch berichtete. Kranich: „Bereits 2010 wurde die Vorgehensweise für den Verband erarbeitet und ein entsprechender Fragebogen an die Chorverbände geschickt. Die Rückläufe der Chorverbände und Gaue sowie einzelner Vereine galt es nun zu sichten und auszuwerten. Dazu traf sich ein kleiner Kreis mit dem Präsidenten Herrn Dr. Seifert, Frau Brocks, Frau Volpert, Johannes Pfeffer und mir im April in der Geschäftsstelle. Sorgfältig wurden die vielen Rückläufe zusammengestellt und zusammengefasst.

Diese Arbeit war dann die Grundlage für ein persönliches Treffen mit Johannes Pfeffer und Rolf Fritsch im Mai 2011. In diesem Meeting wurden die Grundlagen des Leitbildes auf Basis der Rückläufe festgelegt und ein erster Grobentwurf skizziert. Es folgten etliche Optimierungsläufe im kleinen Arbeitskreis per Mail bevor die Endfassung als Vorschlag an den Präsidenten ging. In einer Vorstandssitzung wurde schließlich über einige alternative Formulierungsvorschläge abgestimmt und schließlich das Leitbild in der Endfassung in der Vorstandssitzung am 22. Juli 2011 verabschiedet. Gemessen an vielen mir bekannten Prozessen in der Wirtschaft, ist der Zeitrahmen von einem Jahr für unser Leitbild als sehr effizient zu bezeichnen.“ Gerald Kranich

Präambel

Das Singen ist eine elementare menschliche Lebensäußerung, in der sich unsere menschlichen Fähigkeiten, unser ästhetischer Anspruch und unsere kulturelle Vielfalt manifestieren. Singen ist ein Grundbedürfnis aller Alters- und Bevölkerungsgruppen. Es verbindet gesellschaftlich und kulturell.
Besonderer Ausdruck unserer Kultur ist das Singen in Gemeinschaft, gestern – heute – morgen, in dem  die Überlieferung und Aktualität gleichermaßen aufgegriffen und dargestellt werden.
Der Schwäbische Chorverband sieht seine wesentliche Aufgabe in der Pflege und der Förderung dieses gemeinsamen Kulturgutes. Er ist Mitglied im Deutschen Chorverband und damit in den Arbeitsgemeinschaften Deutscher und Europäischer Chorverbände.

Leitbild weiterlesen »


Leitbilddiskussion im Präsidium des Chorverbandes

Johannes Pfeffer, 29.07.2011, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Das Präsidium des Schwäbischen Chorverbandes beschäftigte sich in seiner letzten Sitzung am 22. Juli 2011 mit der Gestaltung des Silcher-Museum-Jahres 2012. Vor dann 100 Jahren (1912) hat der Schwäbische Chorverband Friedrich Silchers Geburtshaus in Schnait erworben. Dieses Jubiläum soll angemessen gefeiert werden.

Den Hauptpunkt der Beratungen bildete die Verabschiedung eines Leitbildes des Schwäbischen Chorverbandes. Mit ihm will der SCV sein Selbstverständnis als moderner Chorverband dokumentieren und werben. Es ist ein Leitfaden für alle Angehörigen unserer Chorfamilie. Leben wird es dann, wenn es auf allen Ebenen des Miteinanders und der organisatorischen Einheiten bedacht und vor allem mit Geist und Herz angewendet wird. Text und Näheres demnächst in unserer Verbandszeitschrift SINGEN.

Weitere Themen waren die Öffentlichkeitsarbeit und die Beteiligung am Chorfest des Deutschen Sängerbundes 2012 in Frankfurt am Main.

Zum schönen Abschluss der Sitzung konnten sechs Chöre neu in den Verband aufgenommen werden.


Aus der Präsidiumssitzung am 8. April 2011

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 19.04.2011, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Hauptthema war der Jahresabschluss 2010 und Haushaltsvoranschlag 2011 des Schwäbischen Chorverbandes

Schatzmeister Hans Essig konnte den vorläufigen Jahresabschluss 2010 präsentieren sowie einen in Aufwendungen und Erträgen ausgeglichenen Haushaltsvorschlag für das Jahr 2011. in Höhe von rd. 1,6 Millionen Euro. Vorausgegangen war ein Streichkonzert. von ca. 70.000 Euro da die Ausgabeideen um diesen Betrag die zu erwartenden Einnahmen zunächst überstiegen hatten. Am Ende waren sich alle Beteiligten einig, ein schönes Beispiel für Solidarität und letztendlich Solidität.

Weitere Ergebnisse in Stichworten

Die personellen Ressourcen bzgl. Dozenten für die Ausbildung zum Vereinsberater, an welcher der SCV gerade arbeitet, sehen dank der Erfahrung aus den Seminaren ZUKUNFT SCHAFFEN gut aus. Wichtig ist jetzt die Erstellung eines geeigneten Schulungsmaterials.

Die Chor- und Stimmbildungswoche an der Landesakademie Ochsenhausen leitet in diesem Jahr zum letzten Mal Ehrenbundeschormeister Alfons Scheirle. Auf eigenen Wunsch möchte er das erfolgreiche Sommerseminar in die Hände von Marcel Dreiling übergeben.

Das Silcher-Museum feiert im nächsten Jahr sein 100jähriges Jubiläum. Dieses Fest wird im Mittelpunkt der Veranstaltungen 2012 stehen.

Wolfgang Layer

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich