Chorleben - S-Chorverband

Juni 2019

Neue CD von MAYBEBOP in Vocals On Air

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 13.06.2019, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Heute ab 18 Uhr im Radiomagazin Vocals On Air:

Vier Typen. Vier Mikrofone. Deutsche Texte. Bestes Entertainment. Als ziellos kann man die neue Scheibe der Hannoveraner A cappella-Band MAYBEBOP nicht bezeichnen. Diese CD fällt beim ersten Reinhören aus dem CD-Schrank im Vergleich zu bereits erschienen CDs der Band. Die 16 Songs, die meistens aus der kongenialen Meisterfeder von Oliver Gies, bedienen sich einer umfassenden Bandbreite an Stilistiken, damit jeder Hörer mit dieser CD abgeholt werden kann. Dominik Eisele hat für Vocals On Air in die neue CD hieingehört.

Zu Hören in www.vocalsonair.de


Medientipp: Kinder- und Jugendmusical „Die drei ???® Kids & die Musikdiebe“

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 14.05.2019, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Der Text stammt von Boris Pfeiffer. Die Musik schrieb Peter Schindler, der schon einige Musicals im Carus-Verlag verlegt hat.Die Musik und Song bedienen sich Popballaden, von Swing und Tango bis Punk und Rap. Die Stücke sind eingängig und leicht singbar. Daher ist auch eine effektvolle Umsetzung möglich. Aber auch die die Kombination aus bekannten Charakteren – die drei Fragezeichen Kids, dem Thema Umgang mit Musik und Urheberrecht, sowie das gemeinsame Erarbeiten und Präsentieren dieses Stücks, zeichnen das Musical aus.

Redakteur Holger Frank Heimsch stellt das Werk in Vocals On Air vor.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Steffen Schwarz

Jederzeit zum Nachhören unter www.vocalsonair.de


Helbling-Chortag 2019: #Patches mit Christoph Hiller

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 12.05.2019, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Workshops, Netzwerken und neue Literatur mit namhaften Dozenten erarbeiten. Solch einen Tag gibt es am Samstag, 19. Oktober 2019 in Esslingen. Hier veranstaltet der Helbling-Verlag in Esslingen einen Chortag in Kooperation mit dem Schwäbischen Chorverband und dem Regionalchorverband Karl-Pfaff. Einen von vielen Workshops bietet Christoph Hiller an. Der Arrangeur, Musiker und aktuelles Bandmitglied von MAYBEBOP thematisiert „Kreative Songs für Chor“, genannt #Patches.

Wer Christoph Hiller ist und was die Teilnehmer im Workshop erwartet verrät er uns in seinem Steckbrief.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Steffen Schwarz

Jederzeit zum Nachhören unter www.vocalsonair.de


Medientipp: Chorkomponisten in Württemberg (Helbling-Verlag)

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 1.05.2019, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

In den vergangenen Jahrhunderten haben Komponisten an allen Orten in Württemberg Musik geschaffen. Vieles davon ist heute vergessen oder wird sehr selten gespielt. In einem Recherche- und Literaturprojekt haben der Schwäbische Chorverband, die Gesellschaft für Musikgeschichte in Baden-Württemberg und der Helbling Verlag ein Buch geschaffen, das in gut lesbaren Texten das Leben und Wirken der Komponisten an ihrem jeweiligen Ort darstellt. Ergänzend dazu erscheint eine CD mit einigen der Werke.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Holger Frank Heimsch

Die Themensendung zum Nachhören unter www.vocalsonair.de


Medientipp: „Musiklernen“ (Helbling Verlag)

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 2.04.2019, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Das Buch „Musiklernen“ thematisiert die Spannungen, die dem Begriff des Lernens innewohnen, und nimmt sie zum Ausgang der Reflexion über musikalisches Handeln, das zum Lernen führt. Der Leser soll mit diesem Buch angeregt werden, den Prozess des Lernens und Vermittelns immer wieder kritisch zu hinterfragen und neu anzupassen. In der Sendung kommen die Autoren Wilfried Gruhn und Peter Röbke selbst zu Wort.

Moderation & Redaktion: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos unter www.vocalsonair.de


Medientipp: „Französische Chormusik“ im Carus-Verlag

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 22.11.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

Mit dem Chorbuch „Französische Chormusik“ legt der Carus-Verlag nun den zweiten Chorband einer internationalen Reihe vor. Im Buch versammeln sich insgesamt 45 Kompositionen französischer Komponisten vom 15. bis zum 21. Jahrhundert, darunter alte Bekannte wie Camille Saint-Saens, César Franck und Charles Gounod, aber auch einige weniger populäre Komponisten wie Adolphe Adam oder Henri Du Mont.

Nikolai Ott und Katrin Heimsch stellen die neue Publikation vor.

Mehr Infos unter www.vocalsonair.de

weiterlesen »


Medientipp: Weitersingen! – 100 Chorsätze für Ältergewordene

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 21.10.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eugen-Jaekle-Chorverband, Frauenchöre, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Männerchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Regionalchorverbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare geschlossen

Ein Chorbuch für ins Alter gekommene Chöre, die gerne die Klassiker der Vokalmusik noch singen möchten, aber teilweise einen zu dünnen Sopran haben, der nicht mehr hochkommt, einen wackeligen Alt besitzen und und nur noch aus Bässen bestehen, weil die Tenöre weggestorben sind? Weitersingen! ist das Chorbuch, welches den altgewordenen Chören als umfassender Kanon dienen kann. Mehr als 100 Chorsätze umfasst das für SAM und teilweise SATB-gemischte Chöre geschriebene Werk in einem leserfreundlichen Großdruck. Redakteurin Katrin Heimsch hat für Vocals On Air das Chorbuch auf seine Praxistauglichkeit geprüft.

Redaktion: Katrin Heimsch
Moderation: Holger Frank Heimsch weiterlesen »


medlz aus Dresden zu Gast in Vocals On Air

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 20.09.2018, Chöre 50+, Chorfeste, Chorgattung, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

Frauenpower aus Sachsen: die A-cappella-Formation medlz aus Dresden stellt sich mit einem Steckbrief in der neuesten Ausgabe von Vocals On Air vor. Aktuell sind die vier Damen mit ihrem Programm „Heimspiel“ auf Tour.

Wenn Schulmusik-Studierende in ganz Deutschland gemeinsam große sinfonische Werke erarbeiten und sich dabei vernetzen und austauschen können, dann trifft dies genau die Kernidee des BundesSchulMusikChores und -Orchesters. Erstmals steht nun die erste Arbeitsphase des BundesSchulMusikChores an. Vocals On Air stellt das Projekt mit seinem anspruchsvollen Programm vor. weiterlesen »


Alltagsbegleiter für werdende Eltern

Johannes Pfeffer, 5.03.2017, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Kommentare geschlossen

„Hallo Baby, hier singt Mama“ – Rezension

VoA_Hallo BabyPublikationen zum Singen mit Kindern erscheinen aktuell in allen Musik-Verlagen reichlich und in verschiedenster Qualität. Der Mainzer Schott-Verlag geht mit “Hallo Baby, hier singt Mama – ein musikalischer Ratgeber für werdende Mütter” noch einen Schritt weiter, heißt das erste Kapitel doch “Was kann mein Baby im Mutterleib hören?”.
Im ersten Kapitel des Buches befasst sich Dr. Carla Häfner daher mit Studien und Erfahrungen zum Singen bei Neu- und Ungeborenen. Dabei schafft sie es eine Vielfalt von Studien in kurzen, gut lesbaren, Abschnitten darzustellen, Quellenangaben ermöglichen ein tiefergehendes Selbststudium. Trotz dieses methodischen Ansatzes laufen die ersten Abschnitte Gefahr Redundantes zu produzieren, denn bereits nach den ersten Seiten bin ich von der Sinnhaftigkeit der pränatalen Musik überzeugt.
Im zweiten Teil wechseln sich die medizinischen Argumentationen mit Anregungen für die Familien-Sing-Praxis ab. Dieser Teil ist lebendiger und lädt zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Neben bekannten Kinderliedern sind auch unbekanntere dabei, Entspannungsmusik und Fantasiereisen für die werdende Mutter, sowie Fingerspiele für Eltern, Kind und Babybauch. Hervorzuheben ist, dass Häfner trotz aller Gesundheitsargumente hin und wieder eine Lanze für das Wahrnehmen der Musik selbst bricht.

Die Gestaltung mit bunten Herzchen, der Großdruck und die teils künstlerische Typografie wirken teilweise unangenehm selbstgebastelt. Die beiliegende CD hingegen versöhnt mit dem Anspruch den man an einen renommierten Musikverlag hat. Die Lieder sind für Kinder und Eltern gut singbar dargestellt, die Ausführung ist motivierend. Durch die zumeist dezente (wenn auch synthetische) Begleitung, kommt die im positiven Sinne natürliche Singstimme Franziska Forsters gut zur Geltung.
Durch die Kombination von wissenschaftlichem Hintergrund, praktischen Tipps und Mitsing-Liedern ist “Hallo Baby, hier singt Mama” ein schöner Alltagsbegleiter für werdende Mütter – und Väter.

Hallo Baby, hier singt Mama
Schott Music
ISBN: 978-3-7957-0970-9
19,50 €


Vocals On Air widmet sich am 11. Juni dem Jugendchor

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 10.06.2015, Chorpraxis, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VoA_60Singen ist wieder in. Das erfahren auch viele Jugendliche, die sich einem Chor anschließen. Vocals On Air präsentiert in seiner Sendung am Donnerstag, 11. und 18. Juni 2015 als Beispiel den Badischen Jugendchor. Zudem werden neue Publikationen für den Jugendchor aus dem Helbling-Verlag vorgestellt. Ein Wochenende rund um Kinder- und Jugendchöre verspricht „Chor@Berlin spezial“, dessen Programm und die Sendung vorstellt.

Ehrgeizige Projekte und Freude am Singen: Badischer Jugendchor

Der Badische Jugendchor wurde im Jahre 2010 vom Badischen Chorverband mit dem Ziel ins Leben gerufen, begabten Sängerinnen und Sängern aus ganz Baden im Alter zwischen 16 und 27 Jahren eine Plattform für anspruchsvolles Musizieren zu bieten.
Über die abwechslungsreiche Konzertprojekte und die musikalische Arbeit spricht Moderator Holger Frank Heimsch mit dem Dirigenten Matthias Böhringer.

Rund um Kinder- und Jugendchor: Chor@Berlin spezial

Der Deutsche Chorverband lädt zusammen mit den Berliner Philharmonikern im Jubiläumsjahr von Chor@Berlin am 4. und 5 Juli 2015 zu einem Spezial ein, das ganz im Zeichen des sängerischen Nachwuchs steht. Neben Vorträgen und Workshops rund um die junge Stimme, wird es spannende Konzerte mit hervorragenden Chören geben: Deutscher Jugendkammerchor, Boston Children‘s Chorus und die Vokalhelden der Berliner Philharmoniker. DJKC-Managerin und Projektleiterin Susanne Eckel spricht im Interview über das Wochenende und die Bedeutung von Kinder- und Jugendchören. weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich