Chorleben - S-Chorverband

Februar 2020

Chor Korntal and Friends feiern mit einem Jubiläumskonzert

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 14.02.2020, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, gemischte Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Chor Korntal and Friends

Der Chor Korntal durfte bereits 2019 sein 100-jähriges Jubiläum feiern. Die beantragte Zelter-Plakette wurde befürwortet und wird am 17. Mai 2020 in der Stadthalle Leonberg ausgehändigt. Doch bei einem Jubiläum blieb es nicht. Der ursprüngliche Männerchor wählte bereits 1960 den Weg der Mischung Frauen und Männer und nun 60 Jahre später hat sich dieser Gemischte Chor auch noch im Jubiläumsjahr 2019 für Nachwuchs entschlossen. So kann der Chor Korntal 100 + 60 + 1 feiern.
Zu diesem besonderen Jubiläum präsentieren sich die Korntaler Chöre bei ihrem Jubiläumskonzert beispielhaft mit allen Generationen. Den Auftakt gestaltet der Männerchor mit dem Traditionslied von Friedrich Silcher „Ähnchen von Tharau“. Der Frauenchor begrüßt seine zahlreichen Jubiläumsgäste mit „Barcarole“. Daraufhin vereinen sich beide Stimmgattungen des 30-köpfinge Stammchores unter der Leitung von Christof Eßwein zu einem bunten Blumenstrauß an Melodien von „Wochenend und Sonnenschein“ über „Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein“, „Im Feuerstrom der Reben“, „Wunderbar“, besingen die „Schöne Isabella von Kastilien“, fragen „Kann es wirklich Liebe sein“ und beenden den Block mit der schmissigen „Julischka aus Budapest“.
Der 1-jährige Nachwuchschor „Young Voices Korntal“ mit seinen 25 Chorsänger*innen gibt eine Kostprobe seines Könnens und vermittelt zu Beginn „Singen macht Spaß“, gefolgt von „You raise me up“, „Only Time“ und zum Schluss „Da Doo Ron Ron“. Keine schlechte Performance für so einen neu gegründeten Chor auf Initiative und unter der Leitung von Christof Eßwein. weiterlesen »


Liederkranz Heimerdingen feiert seinen 125. Geburtstag mit einem Konzert

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 16.05.2019, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

 

Jubiläums-Projektmännerchor unter der Leitung von Olexander Doroschenko

Am Samstag, 4. Mai 2019 fand das große Jubiläumskonzert zum 125. Vereinsgeburtstag in der Evangelischen Peter- und Paul Kirche in Heimerdingen statt. Ortsvorsteher Fritz Hämmerle, der als Moderator durch das Konzertprogramm führte, begrüßte Oberbürgermeister Michael Makurath und die vielen Zuhörer in der sehr gut besuchten Kirche.

Den Auftakt des Konzertes machte der Projekt-Männerchor unter der Leitung von Olexander Doroshenko. In den letzten Wochen hatten sich nochmals Sänger aus Heimerdingen und unseren Kooperationspartnern aus Weissach bzw. Münchingen zu diesem Projektchor zusammengefunden. Gesungen wurden Klassiker wie ‚Der Lindenbaum’, ‚Das Morgenrot’, ‚Als Freunde kamen wir’ und dem bekannten ‚Heimatlied’.

Der Heimerdinger FUNtastic Chor mit dem ModernArt Chor aus Münchingen folgte dem Projekt-Männerchor stimmgewaltig mit Songs wie ‚Tage wie diese’ von den Toten Hosen, dem ‚Earth Song’ von Michael Jackson, ‚Freiheit’ von Marius Müller-Westernhagen und Andreas Bouranis ‚Auf uns’. In bewährter schwungvoller Weise dirigiert von Udo Königs und am Piano begleitet von Andreas Kersten.

Auf die Einladung des Liederkranz Heimerdingen folgte der MGV Frohsinn Neuweiler mit seinem Dirigenten Sighart Lutz und brachte mit den Liedern ‚Die alte Mühle’ und ‚Die Rose’ einen Hauch Nordschwarzwald in die Kirche. Nach kurzweiligen zwei Stunden endete das Konzert mit dem Schifferlied ‚Es löscht das Meer die Sonne aus…’ von Friedrich Silcher, gemeinsam vorgetragen von den harmonischen Stimmen beider Männerchöre.

Im Anschluss an das Konzert lud der Liederkranz Heimerdingen ins Evangelische Gemeindehaus zum Umtrunk ein. Viele Zuhörer folgten gerne der Einladung. Oberbürgermeister Michael Makurath lobte in seiner Rede die Konzertveranstaltung, gratulierte im Namen der Stadt Ditzingen herzlich zum 125. Geburtstag und freute sich, dass der Verein durch den gemischten FUNtastic Chor weiterhin eine Zukunftsperspektive hat.

Den Glückwünschen schloss sich die Präsidentin des Chorverbands Kepler, Angelika Puritscher, an und überreichte unter anderem eine Ehrenurkunde des Deutschen Chorverbandes.
Außerdem ehrte der Verein Peter Clausecker für 63 Jahre und Horst Schneider für 52 Jahre Chormitgliedschaft. Beide waren bereits 1969 zum 75-jährigen Vereinsjubiläum aktive Sänger.

Nach diesem Konzert war gleichzeitig vor dem Konzert, denn am 11. Mai wurde erneut in bewährter Freundschaft und Kooperation mit dem Liederkranz Münchingen in Münchingen konzertiert unter dem Motto „A Day in the Life“. Einen Presse- und Bilderrückblick gibt es auf der Homepage des Liederkranzes Münchingen.

Text und Fotos aus der Homepage des LK Heimerdingen.
Dort findet sich auch die Chronik des 125-jährigen Vereins und weitere Jubiläumsfotos.

https://www.liederkranz-heimerdingen.de/

http://lkm-gallery.liederkranz-muenchingen.de/A-Day-In-The-Life

 


Ein festliches und fröhliches Konzert zum 130-jährigen Bestehen des Liederkranz Münchingen e.V.

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 12.12.2016, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, gemischte Chöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Liederkranz MünchingenIn diesem Jahr darf der Liederkranz Münchingen e.V. als einer der ältesten Vereine Korntal-Münchingens auf 130 Jahre seines Bestehens zurückblicken. Gefeiert haben die Sängerinnen und Sänger ihr Jubiläum mit einem wunderbaren Adventskonzert in der herrlichen Akustik der Johanneskirche in Münchingen.

Zur großen Freude aller Akteure konnte die 1. Vorsitzende Birgit Heinrich viele Chorliebhaber in der voll besetzten Kirche ganz herzlich begrüßen – aus der Perspektive der Chöre ein herrlich inspirierender Anblick.

Bürgermeister Dr. Wolf folgte gemeinsam mit seiner Frau gerne der Einladung und zeichnete in seinem Grußwort ein Stimmungsbild aus der Gründerzeit des Vereins. Oder wussten Sie, dass die erste Fertigsuppe oder das erste Automobil mit einem Verbrennungsmotor ebenfalls aus dem Jahr 1886 stammen? Auch würdigte er den Weitblick des Vereins, bereits vor beinahe 20 Jahren mit der Gründung des Modern Art Chors ein zweites Standbein in der Chormusik geschaffen und frühzeitig für den Fortbestand des Vereins Vorsorge getroffen zu haben. weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich