Chorleben - S-Chorverband

September 2021

CHORMÄLEON goes THE GREATEST SHOWMAN

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 11.09.2021, Ankündigungen, Chorgattung, Chorpraxis, gemischte Chöre, Ideen, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Stuttgart – Der Chor der DHBW Stuttgart startet ab 5. Oktober 2021 mit seinem neuen halbszenischen Projekt. Dazu sind neue Choristen eingeladen teilzunehmen. Aufführungen finden im Juli 2022 im Rahmen der 13. Stuttgarter Chortage 2022 statt.

„Ladies and gents this is the moment WE waited for“ – Nach erfolgreichen halbszenischen Projekten wie „Tanz der Vampire“ oder „Les Misèrables“ widmet sich der Chor der DHBW Stuttgart, CHORMÄLEON, ab Oktober 2021 dem nächsten Projekt: der Musicalfilm „The Greatest Showman“. „Wir möchten alle Interessierten herzlichst zu unserem definitiv größten Projekt bis jetzt einladen“, so Thilo Münz, Vorstansmitglied bei CHORMÄLEON. „‚The Greatest Showman‘ wollen wir LIVE im Rahmen der Stuttgarter Chortage im Juli 2022 mit Liveband und der Zirkusschule Circus Circuli vom Stuttgarter Jugendhaus in einem großen Zikruszelt präsentieren.“

Ab dem 5. Oktober haben neue Chorsängerinnen und Sänger die Chance aktiv an den real durchgeführten Proben teilzunehmen. Die Proben finden immer dienstags (auch in den Ferien) im Begegnungs- und Servicezentrum Süd „Altes Feuerwehrhaus“ der AWO Stuttgart statt. „Das Projekt ist mit Abstand das aufwändigste Projekt in der rund 20 jährigen Geschichte des Chores.“ so Chorleiter Holger Frank Heimsch. „Jedes halbszenische Projekt hat den Chor und seine Mitlieder an den Aufgaben und den Herausforderungen wachsen lassen und somit auch viele neue Choristen und Fans gefunden.“

Über die kommenden Monate werden über die Social Medial-Kanäle von CHORMÄLEON Stück für Stück mehr Einblicke in die Vorbereitungen dieses Mammut-Projektes gezeigt. In diesem Zusammenhang wird auch eine neue Homepage aufgebaut.
Infos und Anmeldung zum Mitsingen: conact@chormaeleon.net

Neustart Kreis-Chor: ab dem 27. September wird wieder gesungen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 10.09.2021, Chöre 50+, Chorgattung, gemischte Chöre, Regionalchorverbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare schreiben

Pleidelsheim – Der Kreis-Chor des Sängerkreises Mittlerer Neckar nimmt nach über 1 1/2 Jahren wieder seinen Probenbetrieb auf. Ab dem 27. September wird montags in Pleidelsheim wieder geprobt. Zuvor gab es eine ordentliche Hauptversammlung mit Wahlen für einen neuen Vorstand.

Am 23. August 2021 wählten die Mitglieder des Kreis-Chores ein neues Vorstandsteam. Nach 35 Jahren und damit seit der Gründung mit dabei, hat Leni Ebinger das Amt als Schatzmeisterin des Kreis-Chores abgegeben. Ebenso aus dem Amt ausgeschieden ist der langjährige Vorsitzende Gerd Warttinger, der mit vielen kreativen und prägenden Projekten die Wege des Kreis-Chores geprägt und maßgeblich auch eingeschlagen hat. Edda Knotz als Chorsaalbeauftrage legte ebenfalls ihr Amt nieder.

Zum neuen Vorsitzenden wurde Chorleiter Holger Frank Heimsch gewählt, der seine Amtszeit auf den Neustart des Kreis-Chores begrenzt hat. „Wir wollen mit dem Neustart Kreis-Chor den Chor wieder singfähig machen. In einem halben Jahr werden wir sehen, wo wir stehen und wie es weitergeht“, so Heimsch. In das Vorstandsteam wurde Maria Niederländer als neue Schatzmeisterin gewählt. Zusammen mit Ingo Sautter (2. Vorsitzendem), Sigrid Jürgens (Schriftführerin) und Gerd Rückle (Vertreter der Chöre) bilden sie den neuen Vorstand.

Der Neustart Kreis-Chor konzentriert sich im ersten Projekt auf die kommende Adventszeit. Für alle vier Adventssonntage, sowie Weihnachten und Neujahr wird es ein selbstproduziertes Musikvideo in Kirchen der Region mit weihnachtlichen und weltlichen Titeln geben. Probenstart ist Montag, 27. September 2021 um 19 Uhr im Chorsaal, Hauptstr. 34 in Pleidelsheim. Teilnehmen dürfen neben den aktiven Mitgliedern auch neu Choristen, deren Heimatverein nicht mehr existiert oder neue Mitsingangebote suchen. Der Probenbetrieb ist nur durchführbar unter Einhaltung der 3-G-Regeln, sowie einem Hygiene- und Abstandskonzept.

Kontakt und Infos: holger.frank.heimsch@gmail.com 

Text: Sigrid Jürgens, Schriftführerin im SKMN


Mediencheck: CD „Oper Sakontala“ von Franz Schubert (Carus-Verlag)

Vocals On Air, 4.08.2020, Ankündigungen, Chorgattung, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Alle kennen wir Franz Schubert als romantischen Komponisten. Aber seine Oper Sakontala kennen wir bestimmt nicht alle. Die CD-Neueinspielung mit dem Kammerchor Stuttgart und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung von Frieder Bernius ist im Carus-Verlag erschienen. Marcel Dreiling hat für Vocals on Air in die CD reingehört.

Redaktion: Marcel Dreiling
Moderation: Katrin Heimsch

Weitere Themen und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Gemeinsames Singen im Autokino Heilbronn

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 25.05.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Heilbronn, Fortbildungen, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Seit rund 8 Wochen ist der Probenbetrieb und das vielfältige Konzertprogramm in ganz Deutschland verstummt. Aber seit wenigen Tagen haben sich zahlreiche Neuerungen ergeben. Lockerungen werden auf Länderebene wöchentlich der aktuellen Situation angepasst. Dazu gibt auch viele neue Ideen für Kulturformate, die trotz Kontakt- und
Versammlungsverbot Künstler die Chance geben ihre Programm zu präsentieren. Der geeignete Ort dafür: ein Autokino. In vielen Städten Deutschlands entstehen zahlreiche Open-Air-Locations, die via Großbildleinwand und UKW-Frequenz Kultur ins Auto bringt.

Wie das gemeinsame Singen trotz Corona funktionieren kann, dass erklärt uns Holger Frank Heimsch, der für Vocals On Air im Autokino Heilbronn war.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Stefanie Sickel

Weitere Podcasts unter www.vocalsonair.de


Medientipp: Mitteldeutsches Chorbuch (Breitkopf&Härtel)

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 28.03.2020, Chorgattung, Fortbildungen, gemischte Chöre, Jugendchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

Auch wenn das Deutsche Chorfest verschoben wurde, ist rechtzeitig zum ursprünglich geplanten Start die Fertigstellung eines ganz besonderen Chorbuches gelungen. Ein Chorbuch, in der sich rund 500 Jahre Chormusik aus Mitteldeutschland, geistliche und weltliche Friedensmusik sowie klassische und moderne Volksliedarrangements auf rund 300 Seiten wiederfinden. Das Chorbuch ist in Kooperation des DCV mit den drei mitteldeutschen Verbänden (Sächsischer Chorverband, Chorverband Sachsen-Anhalt, Chorverband Thüringen). Prof. Andreas Göpfert, der die Werke zusammengestellt hat, spricht im Interview mit Holger Frank Heimsch über das Buch, seine Entstehung und warum es über das Chorfest hinaus ein Buch für die Chorlandschaft sein wird.

Weitere Podcasts unter www.vocalsonair.de


Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 19.03.2020

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 19.03.2020, Chorfeste, Chorgattung, Chorpraxis, Fortbildungen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Vorwort
In der Vorbereitung auf die 172. Sendung von Vocals on Air kam die Nachricht, dass auf Grund der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus das Deutsche Chorfest 2020 in Leipzig abgesagt wurde. Für die Sendung sind bereits Beiträge zum Thema Chorfest geführt worden, so zum Beispiel ein Interview mit dem künstlerischen Leiter Tobias Rosenthal, die wir Euch trotzdem präsentieren möchten. Zudem gibt es einen Beitrag zur aktuellen Lage in der zum Stillstand erliegenden Kulturszene.
Die Redaktion wünscht Euch trotz allem gute Unterhaltung mit dieser Sendung.


Die aktuelle Sendung: Die Kulturlandschaft in Zeiten von Corona & Deutsches Chorfest
weiterlesen »


Abendlob und WHCV-Familientag abgesagt!

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 13.03.2020, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Aufgrund der aktuellen Risikolage durch COVID-19 sagen der Präsident des Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V. (WHCV), Jürgen Grieb, und der Vorsitzende der Sängerjugend, Holger Frank Heimsch, das am Freitag, 20. März 2020, geplante „Abendlob“ und den am Samstag, 21. März 2020, vorgesehenen „WHCV-Familientag“ ab. Damit reagieren der WHCV und die Sängerjugend auf die Empfehlungen und Risikoeinschätzung des Robert Koch-Instituts.

Beide bedauern sehr, die Auftaktveranstaltungen des Jubiläumsjahres zum 100 Jahr-Jubiläum des WHCV absagen zu müssen. „Die Gesundheit unserer Chöre, Chorleiter, Dozenten und all unserer Besucher und Teilnehmer sowie der vielen ehrenamtlich Tätigen hat oberste Priorität. Es ist geplant, die Veranstaltungen nachzuholen. Die Termine werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.“

Weitere Informationen unter www.saengerjugend-stuttgart.de

 


Heimsch übernimmt die Sängerjugend im WHCV

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 25.02.2020, Chorgattung, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Am Samstag, 15. Februar 2020 hat im Rahmen einer außerordentlichen Jugend-Delegiertenversammlung der bisherige Verbandsjugendchorleiter im Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., Holger Frank Heimsch, den Vorsitz übernommen.

Vom 2017 bis 2020 war Katrin Heimsch die Vorsitzende der Sängerjugend im WHCV. Aus persönlichen und familären Gründen hat Heimsch ihr Amt im Rahmen einer außerordentlichen Jugend-Delegiertenversammlung niedergelegt. „Auch wenn es eine sehr kurze und vielleicht weniger nach außen eine all zu starke Amtszeit war, habe ich für mich persönlich vieles im Bereich Verbandsmanagement und Jugendarbeit mitnehmen können. Ich danke an dieser Stelle auch meine Präsidiumsmitgliedern für die konstruktiven Sitzungen und die Unterstützung. Besonders aber meinem Mann, der vieles zum Gelingen meiner Amtszeit beigetragen hat.“, sagt Katrin Heimsch im Rahmen ihres Abschlussberichts. weiterlesen »


Erfolgreicher Abschluss der Musiklotsen 2020 in Bad Urach

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 22.02.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, 1 Kommentar

Vom 17. bis 21. Februar 2020 hat die Chorjugend im Schwäbischen Chorverband gemeinsam mit dem Deutschen-Harmonika-Verband im Auftrag der Landesmusikjugend 14 neue Musiklotsen ausgebildet.

Aus dem Großraum Stuttgart und Schwäbische Alb haben 14 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Lehrgangsleitung Heiderose Riefler und Holger Frank Heimsch eine Woche intensiv gearbeitet. Ob Musizieren und Dirigieren im Ensemble, Grundlagen der Musiklehre, Stimmphysiologie und Instrumentenkunde, Gruppenleitung und Rhetorik, Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Erlebnispädagogik und Motivation und Vereinsstrukturen – die jungen Musikerinnen und Musiker haben neue Eindrücke und Impulse für die weitere musikalische Arbeit in Schulen und Vereinen erhalten. weiterlesen »


Rechtstipp: der eingetragene Verein

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 26.03.2019, Chorgattung, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Vocals on Air setzt seine Reihe mit Rechtstipps von Rechtsanwalt Dietrich Strobel aus Esslingen fort: Viele ChorsängerInnen singen in einem nicht eingetragenen Verein und tun sich mit der rechtlichen Sachlage schwer. Eine Eintragung kann hier viele Fragen lösen und das Vereinsleben vereinfachen.

Redaktion: Dietrich Strobel
Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos unter www.vocalsonair.de


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich