Chorleben - S-Chorverband

Februar 2022

Ideenwettbewerb „Stärkung des Ehrenamts im Ländlichen Raum“ – bis 1. Mai 2022 bewerben

Anne_Stamer, 16.02.2022, Ankündigungen, Chorgattung, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Der Ideenwettbewerb ‚Stärkung des Ehrenamts im Ländlichen Raum‘ geht in die vierte Runde. Ziel ist es, kreative und kooperative Projekte zu fördern, in denen junge Erwachsene im Ländlichen Raum für Führungspositionen und wichtige zivilgesellschaftliche Aufgaben im Ehrenamt gewonnen und qualifiziert werden. Dafür stehen insgesamt 1,02 Millionen Euro zur Verfügung.

Das ressortübergreifende Programm möchte in acht Themenfeldern mutige und unkonventionelle, insbesondere niederschwellige Ansätze fördern, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt durch Austausch und Begegnung nachhaltig stärken und fördern. Das Programm baut auf den umfassenden bürgerschaftlichen Strukturen auf und richtet den Blick auf gesellschaftliche Potenziale.

Bewerben können sich lokale Bündnisse aus mindestens zwei verschiedenen Gruppen und / oder Vereinen, die gemeinsam eine auf den Bedarf vor Ort angepasste Qualifizierungsmaßnahme entwickeln wollen. Den Antrag auf Förderung stellt ein beteiligter Verein bzw. eine beteiligte Organisation stellvertretend für das Bündnis.

Bewerbungsfrist ist der 1. Mai 2022.

Weitere Informationen und Unterlagen: baden-wuerttemberg.de


Förderberatung für Projekte mit Kindern und Jugendlichen im Chor 2022

Anne_Stamer, 12.01.2022, Ankündigungen, Chorgattung, Ideen, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben

Ich bin Anna-Lena Schreier, Kulturmanagerin aus Heddesheim. Mit Chorsingen im idyllischen Nordschwarzwald groß geworden, freue ich mich sehr ab sofort im Auftrag der Deutschen Chorjugend für die Baden-Württemberger Chorverbände aktiv zu sein.

Ihr habt Ideen, nur leider fehlt es aktuell einfach an Geld in der Chorkasse? Ihr wollt eurem Kinder- und Jugendchor einfach mal wieder etwas Abwechslung bieten und wisst aber noch nicht wie? Oder habt sogar bereits ein Projekt geplant, nur fehlt noch die passende Förderung?

Egal, ob Impulstag, Großprojekt, Wochenendfreizeit, Sommerlager, Workshop-Serie oder ein gemeinsamer Chorausflug ins Grüne.

Mit dem Programm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt.“ unterstützt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung bundesweit Kinder und Jugendliche dabei, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und Alltagsstrukturen außerhalb des Schulunterrichts zurückzugewinnen.

Nutzt die Chance und beantragt mit eurem Chor- und/oder Singprojekt eine finanzielle Förderung für ein Probenwochenende, eine Ferienfreizeit, internationale Begegnungen, Workshops, Jugendleiter:innenausbildung und für vieles mehr!

Ihr habt Fragen oder Ideen?

Dann meldet euch gerne einfach unverbindlich bei mir unter aufleben@chor-in-bw.de


Kinderchorlandpreis Baden-Württemberg: Noch bis 25. April bewerben!

Anne_Stamer, 12.04.2021, Ankündigungen, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Kommentare geschlossen

Im Rahmen der SingBus-Tour verleihen die Chorjugend im Schwäbischen Chorverband (SCV), der Badische Chorverband (BCV), der Baden-Württembergische Sängerbund und die Deutsche Chorjugend gemeinsam einen Preis in Höhe von insgesamt 1500 € an einen Kinderchor in Baden-Württemberg für gute Kinderchorarbeit. Zusätzlich fördern die Chorverbände, unterstützt durch das Land Baden-Württemberg, einen weiteren Kinderchor in seiner Entwicklung durch ein Stipendium.

Teilnehmen können alle bestehenden oder sich gerade gründenden Kinderchöre aus Baden-Württemberg, in denen Werte wie Vielfalt, Zusammenhalt und Mündiges Musizieren aus der DCJ-Position Gute Kinderchorarbeit gelebt werden.

Die verlängerte Bewerbungsfrist ist Sonntag, der 25.04.2021.

Es gibt eine digitale Preisverkündung im Netz und eine „analoge“ Preisverleihung. Im Rahmen der „analogen Preisverleihung“ auf der SingBus-Bühne während der SingBus-Tour darf, wenn er möchte, der Preisträgerchor auftreten. Das genaue Wie, Wo, Wann wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Hier geht’s zum Bewerbungsformular.


Das Land singt: die SWR4 Chorprobe

Vocals On Air, 22.07.2020, Chöre 50+, Chorgattung, gemischte Chöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, sonstige Chöre, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

An den vier Juli-Sonntagen sendet SWR4 Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Badischen und dem Schwäbischen Chorverband die SWR4-Chorprobe frei Haus. Damit bringen die Chorverbände und der öffentlich-rechtliche Rundfunk die Singstunde in Zeiten von Corona ins heimische Wohnzimmer. Holger Frank Heimsch hat für Vocals on Air selbst die Probe zu Hause vor dem Radio ausprobiert und mit Hörern und Akteuren der Radiochorprobe gesprochen.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Katrin Heimsch

Weitere Infos und Podcasts unter www.vocalsonair.de


Bewerbungsphase für den Ehrenamtspreis „Echt gut“ gestartet

Johannes Pfeffer, 22.05.2014, Chöre 50+, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Seit wenigen Tagen läuft die Bewerbungsphase für den Ehrenamtspreis „Echt gut“. Mit diesem Preis zeichnet das Land Baden-Württemberg ehrenamtlich engagierte in sieben Kategorien aus. Diese sind Soziales Leben, Lebendige Gesellschaft, Junge Aktive, Eine Welt im Ländle, Jugend fördern, Mensch und Umwelt, Sport und Kultur. Zusätzlich wird ein Sonderpreis Lebenswerk verliehen.

Für die Kategorie können Projekte, Organisationen und Einzelpersonen vorgeschlagen werden. Demnach können sowohl Vereine, als auch Chöre oder engagierte Sänger, Chorleiter oder Vorstandsmitglieder nominiert werden. Einzige Bedingung ist, dass sie aus Baden-Württemberg sind und sich dort ehrenamtlich engagieren. Zu gewinnen gibt es Geldprämien für die Projekte. Dem ersten Platz winken 4.000 €, dem zweiten 2.000 € und dem dritten 1.000 €. Der Sonderpreis Lebenswerk wird mit 4.000 € geehrt.

Die Bewerbungsphase läuft bis zum 31. Juli. Weitere Informationen, sowie das Bewerbungsformular unter: http://www.echt-gut-bw.de


Zweite Zukunftskonferenz zum Thema der Musikhochschulen in Baden-Württemberg

Johannes Pfeffer, 22.03.2014, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Am 2. April 2014 findet in der Musikhochschule Trossingen die zweite Zukunftskonferenz zur Zukunft der Musikhochschulen in Baden-Württemberg statt. Das Thema ist „Kulturelle Bildung und Musikvermittlung“. Im Fokus des Forums stehen also die pädagogischen Studiengänge, wie elementare Musikpädagogik. Der Präsident des Landesmusikverbandes, Christoph Palm, wir ein Fachforum zu den Bedarfen der Laienmusik leiten.

Weitere Informationen bietet die Internetseite des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.


Datenbank Lokaler Bildungsnetzwerke in Baden-Württemberg

Johannes Pfeffer, 8.07.2013, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Kommentare geschlossen

Chöre und Vereine sind seit jeher an ihrem Heimatort gut verwurzelt, verbunden und vernetzt. Mit der steigenden Zahl von Ganztagesschulen und der einfachen Mobilität gerade junger Menschen werden diese regionalen Netzwerke immer wichtiger. Der Schulort wird mehr und mehr zum Lebensort. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport hat eine Datenbank eingerichtet, die aufzeigt, wo im Land bereits gute Netzwerke zwischen Schulen und außerschulischen Partnern bestehen.

In der Datenbank können die lokalen Bildungsnetzwerke nach verschiedenen Kriterien, wie Ort, Schulart aber auch Themenfeldern gefiltert werden. So bieten sich nicht nur interessante Kontaktmöglichkeiten, sondern es ist zugleich eine Ideensammlung. Ergänzt wird diese um Kontakte landesweiter Institutionen, wie dem Schwäbischen Chorverband, die in der außerschulischen Bildung aktiv sind.

Die Datenbank lokaler Bildungsnetzwerke ist unter http://www.bildungsnetzwerke-bw.de/ zu erreichen.


Ein besonderes Chor-Projekt zum 60. Geburtstag des Landes Baden-Württemberg

Johannes Pfeffer, 1.01.2012, Chöre 50+, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Männerchöre, Kommentare geschlossen

Singakademie 60 + –

Kursinhalt:
Zum 60. Geburtstag (25. April 1952) des Landes Baden-Württembergs wird ein ganz besonderes Projekt auf die Beine gestellt. Sängerinnen und Sänger des Jahrganges 1952 sind eingeladen, gemeinsam mit den beiden Chorverbänden Badischer Chorverband und Schwäbischer Chorverband und der Landesakademie für die musizierende Jugend ein spannendes und kurzweiliges Konzertprogramm mit Vertonungen von Chormusik baden-württembergischer Dichter zu realisieren. Den Abschluss dieses einmaligen Projektes bildet eine Tournee durch die verschiedenen Landesteile Baden-Württembergs vom 01.11. – 04.11.2012. Parallel dazu werden Kabarettisten aus den jeweiligen Landesteilen das Konzertprogramm bereichern.

Weitere Probetermine:     29.10. – 01.11.2012 (Kurs 12.1029.1)
Konzert-Tournee:    01.11. – 04.11.2012

Zielgruppe:
Sängerinnen und Sänger des Jahrganges 1952

Leitung: weiterlesen »


©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich