Chorleben - S-Chorverband

Regionalchorverbände

Ehrenmitglied und aktiver Sänger August Maier wurde 100

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 4.06.2020, Chorgattung, Männerchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Am 21. Mai 2020 konnte der älteste Sänger der Sängerfreunde Dürnachspatzen seinen 100. Geburtstag feiern. Leider war dies nur im engsten Familienkreis wegen der Corona-Pandemie möglich. Kein Gesangsständchen seiner Spatzen und kein Händedruck zum Glückwunsch war aus gesundheitlichen Gründen erlaubt.

August Maier ist ein Urgestein, Gründungs- und Ehrenmitglied, Helfer und Unterstützer des Männergesangsvereins Sängerfreunde Dürnachspatzen.

Mit einer genialen Tenorstimme gesegnet besucht der Jubilar immer noch die Singstunden und ist bei den öffentlichen Auftritten der Männer aktiv mit auf der Bühne. Das seltene Jubiläum für 70 Jahre aktive Sängertätigkeit konnte er 2018 begehen. Er wurde mit der Anstecknadel und der Urkunde des Deutschen Chorverbandes für diese vorbildliche Leistung ausgezeichnet.

Dass Singen sein Leben ist, zeigt auch seine jahrzehntelange aktive Singtätigkeit beim örtlichen Kirchenchor. Auch hier ist er eine tragende Stütze.

Nicht nur beim Gesang ist er ein Eckpfeiler. Von 1948 bis 1984 war er Kommandant der Feuerwehr in Sulmingen.  12 Jahre gehörte er dem Gemeinderat der damaligen selbstständigen Gemeinde an. Darüber hinaus war er 15 Jahre Kassier beim Sportverein und 6 Jahre Kassier bei seinen Dürnachspatzen.

Beim Singstundenbesuch  ist er auch heute noch bei den Fleißigsten. Auch die Geselligkeit danach ist für ihn wichtig. Diskussionen über das aktuelle Zeitgeschehen sind für ihn immer noch selbstverständlich. Seine Gesangssolos mit Liedern aus vergangenen Zeiten, die er auswendig vorträgt, gehören nach den Proben und bei sonstigen Feierlichkeiten einfach dazu.

August Maier ist mit seiner angenehmen freundlichen Art einzigartig, welches von vielen bestätigt wird die ihn kennen. Der Jubilar ist der beste Beweis, dass Singen gut für die Gesundheit ist und man bis ins hohe Alter auf der Höhe der Zeit sein kann.

Wir wünschen unserem August weiterhin viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

Deine Sängerfreunde Dürnachspatzen Sulmingen


Jazzchor lemotion sucht genau Dich

Fabian Peñalver Jazzchor lemotion, 3.06.2020, Chorverband Filder, Nachwuchsarbeit, Kommentare schreiben

Der Jazzchor lemotion hat freie Plätze!

Du hast Lust auf anspruchsvolle Arrangements z.B. von Pentatonix, Rajaton, Maybebop und singst Bass 2, Bass 1, Tenor 2, Alt 2 oder Sopran 1?

Dann bewirb dich bei uns: kontakt@jazzchor-lemotion.de

Wir proben ein Mal pro Monat am Samstag in Filderstadt.

Wir freuen uns auf Dich.

Jazzchor lemotion

www.jazzchor-lemotion.de
www.facebook.com/jazzchorlemotion


Virtuelles Singen mit Patrick Bopp

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 2.06.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Mit seinem Erfolgsformat „Singen für alle“ ist Patrick Bopp von Füenf – Offizielle Band Seite seit vielen Jahren im
ganzen Land auf Tour. Aktuell ruhen die Mitmachkonzerte – aber auch wieder nicht ganz.
Anlässlich des Europatages am 9. Mai lud Patrick Bopp gemeinsam mit der Stadt Waiblingen Stadtportal zum Singen ein und viele sind der Einladung gefolgt. Katrin Heimsch hat selbst mitgesungen und das Mitsingevent auf Youtube für Vocals on Air begleitet.
Redaktion: Katrin Heimsch
Moderation: Stefanie SickelWeitere Podcasts unter www.vocalsonair.de

YouTube-Premiere & 10. virtuelle Probe bei CHORMÄLEON

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 30.05.2020, Chorgattung, Chorpraxis, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Montag, 1. Juni 2020 feiert der Chor der DHBW Stuttgart, Chormäleon, eine YouTube-Premiere mit seinem neuesten Konzert-Clip. Dazu können alle an einem Livechat aktiv teilnehmen.

Am Dienstag, 2. Juni 2020 findet bereits die 10. virtuelle Chorprobe mit Chorleiter Holger Frank Heimsch statt. Dazu gibt es dieses Mal die Chance an Stimmproben und am Livechat während der Probe teilzunehmen.

Infos zur Premiere und virtuellen Probe unter
www.facebook.com/chormaeleon oder www.instagram.com/chormaeleon


So war … das Cantament am 1. Mai 2020

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 30.05.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Zur ersten Ausgabe von „Cantament“, dem Forum singender Demokraten, lud der Schwäbische Chorverband ein. Im Rahmen einer Videokonferenz am 1. Mai kamen rund 40 Chorleiter, Choristen, Vereins- und Verbandsfunktionäre zusammen, haben über die aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Werte der Vereine gesprochen und Anregungen gesammelt. Die Chefredakteurin der Zeitschrift SINGEN, Isabelle Arnold, spricht mit Holger Frank Heimsch über die Erkenntnisse und Ergebnisse der virtuellen Diskussionsrunde.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Stefanie Sickel

Weitere Podcasts unter www.vocalsonair.de


Mit-Sing-Konzert im Pop-up-Autokino Heilbronn am Samstag, 30. Mai 2020

Isabelle Arnold, 28.05.2020, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Heilbronn, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, 1 Kommentar

„Wir singen zusammen“: Unter diesem Motto veranstaltet der Chorverband Heilbronn am 30. Mai 2020 ab 15:00 Uhr sein zweites Mit-Sing-Konzert im Pop-Up-Kino Heilbronn auf der Theresienwiese. Die Anleitung von Chorleiterin Tabea Raidt kommen – ganz wie im Autokino üblich – über das Autoradio, im Auto können dann alle zu Liedern wie „An Tagen wie diesen“ oder auch „Country roads“ und „99 Luftballons“ mitsingen.

Ab 14:00 Uhr beginnt die Platzeinteilung.

Das Mit-Sing-Konzert kostet 5 Euro pro Person. Hier geht es zur Kartenbestellung.


Mediencheck: Brandneu! – DeltaQ

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 26.05.2020, Chorgattung, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Brandneu ist nicht nur das gleichnamige Programm von DeltaQ, sondern auch die aktuelle CD der Berliner Vokalband. 10 Titel sind auf dem zweiten Album enthalten. Der Fokus liegt auf deutschsprachigen Stücken. Neben Eigenkompositionen finden sich einige deutsche Popsongs darunter. In guter DeltaQ Tradition häufig in einem anderen Gewand. Simon Eisen hat für Vocals on Air reingehört.

Redaktion: Simon Eisen
Moderation: Stefanie Sickel

Weitere Posdcast unter www.vocalsonair.de


Kepler-Chorverbandstag online per Zoom

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 25.05.2020, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Fortbildungen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Immerhin 17 Teilnehmer, d.h. mehr als ein Drittel der möglichen Vereinsdelegierten waren online beim Verbandstag des Regional­chor­verbands Johannes Kepler (CVJK) via Zoom am 17. Mai 2020 vertreten. Die Einladung mit Tagesordnung zum Ordentlichen Chorverbandstag – ursprünglich für diesen Tag in der Stadthalle Leonberg mit viel Chormusik, Ehrungen und Workshops geplant – hatten die Vereine nun für einen virtuellen Verbandstag erhalten. Die zuvor versendeten schriftlichen Geschäfts­berichte der Vorsitzenden und der Chorleiter sowie der Kassenbericht kamen zur Aussprache und Erläuterung. Dank erheblicher Zuschüsse aus Landesmitteln für die durchgeführten zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie größtenteils Verzicht auf Aufwandsentschädigung des Präsidiums, kann der CVJK wieder auf einen erfreulich guten Kassenstand aufweisen.
Kassenprüfer Rolf Sorg bescheinigte dem Schatzmeister Ingo Bohnert eine einwandfreie Kassenführung, so dass eine einstimmige Entlastung des Präsidiums gewährt wurde.

Lediglich die anstehenden Neu- und Wiederwahlen werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Kandidaten standen zum Verbandstag am 17. Mai noch nicht alle fest. Die dringendste Neubesetzung ist die des Schatzmeisters, da der Amtsinhaber nach vier Jahren nicht wieder kandidiert. Verbandschorleiterin Annette Glunk gibt ihr Amt ab, nachdem sie zwischenzeitlich keinen Chor mehr im Kepler-Chorverband hat, jedoch weiterhin als Dozentin für Chorleiter zur Verfügung steht. Jonas Kronmüller, der bereits seit 2014 erfolgreich Vizechorleiterkurse im Kepler-Chorverband gibt, erklärt seine Kandidatur als neuer Verbandschorleiter. Damit hätte der CVJK neben Wiebke Huhs, die im Amt bleiben würde, weiterhin zwei Verbandschorleiter.
Die in diesem Jahr nicht durchführbaren Ehrungen sollen am Verbandstag im Jahr 2021 vorgenommen werden. Dieser Verbandstag wird dann nach entsprechender Zustimmung durch den Liederkranz in Münchingen oder wie ursprünglich für 2020 geplant in der Stadthalle Leonberg durchgeführt. Für das Jahr 2022 – das 75. Jubiläumsjahr des Kepler-Chorverbands – hat sich die Chorvereinigung Weil der Stadt bereiterklärt. weiterlesen »


Eine Ära geht zu Ende

Doris Poddig, 25.05.2020, Chorverband Heilbronn, Kommentare schreiben

Wolfgang Kettlitz beendet seine Arbeit im Vereinsvorstand. Nach mehr als 40 Jahren unermüdlichem Schaffen für Chorisma stand er für eine Wiederwahl zum Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung. Dies war eine bedeutungsvolle Nachricht aus der jährlich stattfindenden Hauptversammlung von Chorisma. Wolfgang Kettlitz begann seine ehrenamtliche Tätigkeit als Schriftführer, war 2. Vorsitzender und nunmehr seit 26 Jahren Vorsitzender des Chorisma Talheim. Während seiner Amtszeit wandelte sich der Chor vom volkstümlichen Liederkranz in den modernen, weltoffenen Chorisma. „Schon als junger Vorsitzender sei in ihm der Entschluss gereift, mit 70 Jahren kein Amt im Vorstand auszuüben.“ Dies hat er nun verwirklicht. Zusammen mit seiner Frau Margret war Wolfgang Kettlitz voller Energie für den Chor und das Singen im allgemeinen engagiert. Dafür bedanken sich die Sänger und Sängerinnen sehr herzlich bei den beiden.
Künftige Vorsitzende ist Stefanie Gebauer. Sie leitet jetzt die Geschicke des Chorisma in Zusammenarbeit mit dem Chorleiter und den übrigen Vorstandsmitgliedern und Beiräten.


Chorleiter(in) gesucht

Frank Notter, 25.05.2020, Chorverband Otto Elben, Kommentare schreiben

Der Gesangverein Nufringen sucht eine(n) neue(n) Chorleiter(in). Ein ungewöhnliches Anliegen in ungewöhnlicher Zeit …: Hätten Sie Zeit und Interesse, den Gesangverein Nufringen (Gemischter Chor TonAb) zu übernehmen?
Vor dem Hintergrund der erzwungenen ‚Corona-Singpause‘ ist die Neuverpflichtung natürlich erschwert. Wir wissen ja nicht, wann wir wieder starten dürfen (Unsere optimistische Schätzung: Nach den Sommerferien). weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich