Chorleben - S-Chorverband

Regionalchorverbände

Fortbildung zur Ward-Methode „Alle Kinder können singen“

Anne_Stamer, 5.05.2022, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Kinderchöre, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben

Nach längerer Corona-Pause startet die Stiftung Singen mit Kindern wieder mit der Fortbildung zur Ward-Methode.

Freie Plätze gibt es noch beim Kurs „Alle Kinder können singen“ – Baustein 1. Er findet am 14. und 21. Mai 2022 von jeweils 10 bis 18 Uhr im Musikzentrum Baden-Württemberg in Plochingen statt.

Um einen ersten Einblick in die Ward-Methode zu erhalten, bietet die Stiftung Singen mit Kindern zudem am Dienstag, 21. Juni 2022 von 19:30 bis 21 Uhr einen kostenlosen Online-Schnupperkurs „Alle Kinder können singen“ an. Die Dozentin Verena Rothaupt wird die Ward-Methode vorstellen und die Fragen der Teilnehmenden beantworten.

Anmeldungen für alle Kurse sind online unter Ward-Fortbildung „Alle Kinder können singen“ (singen-mit-kindern.de) möglich.

Mehr über die Ward-Methode gibt es im Ward-Film : https://singen-mit-kindern.de/ward-programm/was-ist-die-ward-methode/

Flyer

Termine


„Wer Interesse hat, der hat auch Zeit!“ – Ehrungen für Albert Heinzmann

Anne_Stamer, 27.04.2022, Chorverband Friedrich Silcher, Nachberichte, Kommentare schreiben

Am Mittwoch, 16. März 2022 durfte der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen e.V. sein langjähriges aktives Ehrenmitglied und den Ehrenvorsitzenden Albert Heinzmann für viele Jahrzehnte Vereinsmitgliedschaft und Ehrenamt ehren.

Einen Tag nach seinem 84.Geburtstag wurde Albert Heinzmann in der Gemeindehalle von der gesamten Musikkapelle (in neuer Uniform) unter der Leitung von Kilian Baur und weiteren Gästen überrascht. Normalerweise ist mittwochs Musikprobe – dieses Mal aber anders als sonst… gibt es doch vieles zu feiern.

Albert Heinzmann wurde vom Vorstandsvorsitzenden der Igginger „Cäcilia“ Marc Knödler, vom Kreisverbandsvorsitzenden des Blasmusikverbandes Ostalbkreis e.V. Huber Rettenmaier, vom Präsidenten des Chorverbandes Friedrich Silcher e.V. Hans-Albert Schur und vom Igginger Bürgermeister Klemens Stöckle für ganz besondere Dienste geehrt: weiterlesen »


Remstal Museumsnacht am 14. Mai 2022

Anne_Stamer, 25.04.2022, Chorverband Friedrich Silcher, Ideen, Kommentare schreiben

Kulturinteressierte und Nachtschwärmer können bei der Remstal Museumsnacht am Samstag, den 14. Mai 2022, zwischen 18 und 24 Uhr zahlreiche Ausstellungen und Museen im Remstal besuchen.

Im Silcher-Haus wird dazu eingeladen, sich auf eine „Genussreise“ in und um Schnait zu machen und auf Silchers Spuren zu entdecken wie reich, schön und vorzüglich die Region damals war und heute ist. Einige ausgewählte Objekte werden zum Bestaunen angeboten und im Rahmen eines Mitmach-Programms für Jung und Alt wird die Frage gestellt: „Welches Silcher-Museum wünscht ihr euch?“

Die Teilnahme an der Remstal Museumsnacht ist für Besucher kostenlos.

Weitere Informationen im Flyer, unter Remstal Museumsnacht – SilcherLab (silcher-lab.de)

sowie unter Remstal Museumsnacht – Remstal Tourismus

 

 

 


Chorleiter*in auf Honorarbasis ab sofort gesucht!

Yvonne Buchta, 25.04.2022, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Wir Sängerinnen des Chores Vivida Großengstingen (Schwäbische Alb) suchen ab sofort eine neue Chorleitung.
Unser Chor ist aus einem Projekt heraus im Jahr 2013 entstanden.
Wir proben regelmäßig jeden Dienstag von 20.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr im Alten Notariat in Großengstingen.
Zu unserem Liedgut gehören Rock, Pop und aktuelle Hits auf Deutsch und Englisch…. wobei wir offen sind für alles Neue. Auch Kirchenkonzerte gehören zu unserer „Laufbahn“.
Zur Zeit ist der Chor mit ca. 15-20 sehr motivierten Sängerinnen besetzt, die gerne den Chor weiterführen würden, da sich in dieser langen Zeit auch viele Freundschaften entwickelt haben.
Toll wäre es, wenn der neue Chorleiter uns am Piano begleiten könnte – dieses wäre vorhanden.
Bei Interesse einfach melden bei:

Yvonne Buchta
fambuchta@kabelbw.de
0172 7535740
Chor Vivida
Liederkranz Großengstingen e.V.

Wir würden uns riesig freuen!


Singen für alle : AUS VOLLER KEHLE…für die Seele! an Ostermontag, 18.4.2022 in Sindelfingen

Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., 18.04.2022, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Osterspecial vor der Martinskirche um 19:30 Uhr mit den Hanke Brothers und Patrick Bopp – EINTRITT FREI!

Nachdem das Weihnachtsspecial Corona zum Opfer fiel, haben wir gleich einen neuen Termin ins Auge gefasst, an dem die Veranstaltung unter anderen Vorzeichen nachgeholt werden kann. Deshalb wird aus dem Weihnachtsspecial ein Osterspecial von „Aus voller Kehle für die Seele“, bei dem sowohl mitgesungen, als auch zugehört werden kann.

Vor der Sindelfinger Martinskirche wird das eingespielte Team aus Patrick Bopp und den vier Hanke Brothers eine ausgewogene Mischung aus kirchlichen- und weltlichen Liedern auf die Bühne bringen, mal mehrstimmig, mal vielfältig instrumental begleitet.

MO. 18.04.2022 | 19:30BESTUHLT | EINTRITT FREI
Singen für alle : AUS VOLLER KEHLE…für die Seele! Osterspecial vor der Martinskirche
Hanke Brothers zu Gast bei Patrick Bopp

Infos unter https://www.igkultur.de/veranstaltung/2022-04/singen-fuer-alle-aus-voller-kehlefuer-die-seele-osterspecial-vor-der

weiterlesen »


Welttag der Stimme am 16. April

Angelika Puritscher, 14.04.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Fortbildungen, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Wie wichtig die Stimme, Stimmung und darauf basierend auch unsere Stimmgesundheit ist, können alle Interessierten am 16. April beim „Welttag der Stimme“ von Stimmexpertin Wiebke Huhs erfahren. Ab 20 Uhr beantwortet die Stimmexpertin von „Voice Excellence“ alle Fragen rund um die Stimme und wie Du sie schnell und effizient verbessern kannst. Wiebke Huhs ist Verbandschorleiterin des Regionalchorverbands Johannes Kepler, der auch diesen Tag als kostenfreie Veranstaltung möglich macht.

Zugang für diese kostenfreie Veranstaltung über Zoom. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Zutritt als Registrierung mit der eigenen E-Mail-Adresse über diesen Zugangslink
Meeting-ID: 811 5445 6158, Passwort: 402086

Mehr zum weltweiten Tag der Stimme, seinen Ursprung und seine Bedeutung gibt es im Internet Welttag der Stimme 2022 – 16.04.2022 (kleiner-kalender.de)


Die Gedanken sind frei! Sing mit – mach mit als Zeichen der Meinungsfreiheit

Angelika Puritscher, 11.04.2022, Ankündigungen, gemischte Chöre, Ideen, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare schreiben

Der Verein „Deutschland singt und klingt“ lädt ein:

Wir brauchen deine Stimme und dein Instrument! Werde mit deinem Videobeitrag Teil eines Online-Ensembles für Meinungsfreiheit.

Zur Eröffnung der „Woche der Meinungsfreiheit“ vom 3. bis 10. Mai möchten wir gemeinsam mit euch eines der historisch bedeutendsten Volkslieder Deutschlands performen.

Die Gedanken sind frei hat die Geschichte unseres Landes wieder und wieder geprägt und Menschen in Zeiten der Unterdrückung Kraft gegeben. Vor der friedlichen Revolution von den Demonstranten in der DDR gesungen oder von Sophie Scholl an der Gefängnismauer für ihren einsitzenden Vater mit der Blockflöte gespielt, entfalten Melodie und Worte dieses Liedes bis heute ihre Kraft.

Werde mit deinem Videobeitrag Teil unseres Ensembles für Meinungsfreiheit! Wie das geht? Folge einfach der Anleitung unten und nutze zum Einüben des Liedes unser Gesangs- bzw. Instrumentenpaket mit allen Noten und Hörbeispielen, die du brauchst. Einsendeschluss ist Sonntag, der 24.04.2022.

Alle Infos und Noten auf der Homepage:

Meinungsfreiheit – 3. Oktober – Deutschland singt und klingt (3oktober.org)


JamBox | Kreative Musikfreizeit für Jugendliche

Anne_Stamer, 11.04.2022, Ankündigungen, Ausflüge/Chorreisen, Ideen, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Kommentare schreiben

Die Landesmusikjugend (LMJ) richtet zusammen mit dem Deutschen Jugendherbergswerk Landesverband Baden-Württemberg e. V. die zwei Musikfreizeiten „JamBox“ in den Pfingst- und Herbstferien 2022 aus.

Die erste Musikfreizeit findet vom 7. bis 12. Juni 2022 in der Jugendherberge Heilbronn statt. Die Anmeldung ist über folgenden Link bis zum 9. Mai möglich: https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/heilbronn-769/reisen/ferienfreizeiten/9016/

Der zweite Termin findet vom 30. Oktober bis 5. November 2022 in der Jugendherberge Baden-Baden statt. Weitere Infos und die Anmeldung folgen.

Zur Pressemeldung mit weiteren Informationen


FÜENF – A capella Comedy

Stefan Mast, 11.04.2022, Chorverband Enz, Kommentare schreiben

Lange mussten Veranstalter und Publikum warten, jetzt ist es bald soweit. Bereits im Jahr 2019 hat der MGV Ötisheim Gespräche mit der Gruppe „füenf“ geführt. Mit dem Auftritt einer der besten a capella Comedy Gruppen im deutschsprachigen Raum sollte dem Publikum in 2021 – dem Jahr des 150jährigen Vereinsjubiläums – ein ganz besonderes Highlight in der Ötisheimer Erlentalhalle geboten werden. Wie allseits bekannt, kam es leider anders, so dass der Verein aber vor allem auch die Künstler, Techniker und Veranstaltungsagenturen zwangspausieren mussten. Eine ganze Branche liegt seither am Boden. Endlich sind nun unter Einschränkungen wieder entsprechende Veranstaltungen möglich. Daher ist es eine Selbstverständlichkeit, dass der MGV Ötisheim zu den Vereinbarungen steht und das geplante Konzert nachholt. Am Samstag, den 14.05.2022, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) kommen Justice, Pelvis, Memphis, Little Joe und Dottore Basso – die füenf – zu Besuch in die Erlentalhalle nach Ötisheim. Mittlerweile ist auch bekannt, dass dieses Konzert eines der ersten in der jüngst gestarteten Abschiedstour der Band sein wird. In der Mitteilung der Gruppe ist folgendes zu lesen: weiterlesen »


Workshop: Kein Raum für Missbrauch

Anne_Stamer, 7.04.2022, Ankündigungen, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Ideen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Regionalchorverbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Kindern und Jugendlichen zur Seite stehen

In jeder Schulklasse befindet sich im Durchschnitt ein von sexualisierter Gewalt betroffenes Kind. Auch in unseren Chören müssen wir davon ausgehen, dass sich betroffene Kinder befinden. Was brauchen diese Kinder? Wie können wir unseren Chor so gestalten, dass er als sicherer und kraftspendender Ort wahrgenommen wird? Wie können wir uns als vertrauenswürdige Ansprechpersonen zeigen?

Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich Michaela Dressler im Seminar „Kein Raum für Missbrauch“ am Samstag, 14. Mai 2022, 9 bis 16 Uhr.

Ort: Musikzentrum Baden-Württemberg Plochingen

Zielgruppe: Vizechorleiter:innen und Chorleiter:innen von Kinder- und Jugendchören, interessierte Eltern, Ehrenamtliche

Anmeldung (bis 24. April!): Kein Raum für Missbrauch › Schwäbischer Chorverband (s-chorverband.de)


©2022 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich