Chorleben - S-Chorverband

Kinderchöre

Wiegenlieder ab sofort auch als App erhältlich

Johannes Pfeffer, 4.04.2014, Eltern-Kind-Musik, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Kommentare geschlossen

Das mehrfach ausgezeichnete Liederprojekt des Carus-Verlag ist ab sofort auch als App erhältlich. Neben Notentext und Strophen zu 27 deutschen Schlaf- und Wiegenliedern bietet die App die wunderschön musizierten Instrumentalfassungen des Liederprojekts zum Kennenlernen und Mitsingen. Mit den faszinierenden Bildern von Frank Walka eignet sich die App ganz besonders für ein abendliches Einschlafritual von Eltern und Kindern.

Die App beinhaltet:

  • 27 der schönsten deutschen Schlaf- und Wiegenlieder mit Noten und Strophen
  • Originaltexte in Deutsch und Übersetzungen in Englisch
  • Instrumentalfassungen der Wiegenlieder zum Anhören und Mitsingen
  • Thematisch passend gestaltete Bilder des Künstlers Frank Walka
  • Noten- und Bilderseiten zum Blättern
  • Wiederholungsfunktion beim Abspielen der Lieder
  • Unterschiedliche Farbschemata und Spracheinstellungen (Dt./Engl.)

In einer Gratisversion stehen neun Lieder per Zufallsprinzip zur Verfügung. Preis der Vollversion: 3,59 €

Die App ist erhältlich unter: http://itunes.apple.com/de/app/wiegenlieder/id787059145


Landesförderung für herausragende Mädchen- und Knabenchöre

Johannes Pfeffer, 26.03.2014, Jugendchöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vergibt auch in diesem Jahr herausragende Mädchen- und Knabenchöre in Baden-Württemberg. Eine Förderung ist grundsätzlich möglich, wenn folgende Vorgaben erfüllt werden:

  • Im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit steht die Pflege des klassischen und geistlichen spezifischen Repertoires
  • Ein mindestens fünfjähriges Bestehen des Chores kann nachgewiesen werden
  • Es werden mindestens zwölf öffentliche Konzerte im Antragsjahr gegeben; hiervon sind sechs Konzerte vom Konzertchor zu bestreiten;
  • Die Chormitglieder erhalten regelmäßig (i.d.R.wöchentlich) Gesangsunterricht bzw. Stimmbildung im Einzel- oder Kleingruppenunterricht durch – in der Regel an Musikhochschulen qualifizierte – Gesangspädagogen;
  • Die Wirkung des Chores ist von überregionaler Bedeutung;
  • Der Chor wird auf kommunaler Ebene finanziell gefördert;
  • Der vom Chor bzw. seinem Träger aufgebrachte Beitrag zur Finanzierung der Chorarbeit(Eigenleistung) sollte nicht unter 30% der Ausgaben liegen

Weitergehende Informationen auf der Internetseite des MWK.


Liederkalender für alle Kindergärten im Altkreis Leonberg

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 18.03.2014, Chorverband Johannes Kepler, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Rutesheim – Am Samstag, 22.03.2014 veranstaltet der Chorverband Johannes Kepler im Schulzentrum Rutesheim (Aula) in Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff Rutesheim und dem Sportverein Perouse einen Jugendtag unter dem Motto Chor – Musik – Bewegung. In der Mensa gibt es zahlreiche Informationen zum Singen mit Kindern im Kindergarten und Schule. Den großen Liederkalender der Stiftung „Singen mit Kindern“ halten wir als besonderes Geschenk für alle teilnehmenden Lehrkräfte und ErzieherInnen der Kindergärten bereit.

Bei der Showtime um 16 Uhr werden der Kinder- und Jugendchor der Sportvereinigung Warmbronn und die Zumba Kids aus Perouse auftreten. Bereits um 14 Uhr gibt es ein offenes Workshopangebot in Breakdance für Anfänger mit Kevin vom Jugendtreff Rutesheim und ebenfalls ab 16 Uhr ein Breakdance- und Rap-Auftritt in der Aula. Zum Bewegungs­lieder­singen laden wir alle Kinder ein, die das Singen einfach mal ausprobieren möchten.


Chorverband Friedrich Schiller gut für die Zukunft aufgestellt

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 16.03.2014, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Kinderchöre, Kommentare geschlossen

Eine positive Zwischenbilanz ihrer zehnjährigen Tätigkeit zog die Vorsitzende des Chorverbands Friedrich Schiller (CVFS), Anita Gnann-Hass, in ihrem Bericht in der Mitgliederversammlung. Viele Projekte seien erfolgreich umgesetzt worden und der Bekanntheitsgrad des Chorverbands habe deutlich zugenommen. Die positive Wirkung des Singens unterstrich in seinem Grußwort der Oppenweiler Bürgermeister Steffen Jäger mit einem Schillerzitat. In seiner Gemeinde, die in diesem Jahr ihr 900-jähriges Bestehen feiert, wird dies nicht zuletzt durch den ältesten Verein, den Liederkranz Oppenweiler, getragen. Dessen Vorsitzender, Adam Bauer, umriss vor den 69 Delegierten aus 39 Mitgliedsvereinen den Werdegang des 1860 als Männerchor gegründeten Liederkranzes. Neben dem Modernen Chor „Calypso“ führte er die Musical-Werkstatt als zukunftssichernde Maßnahme an, in der generationenübergreifend Kinder, Jugendliche und Erwachsene miteinander musizieren und schauspielen.

Einen Vorgeschmack auf die aktuelle Produktion „Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine“, die Chorleiterin Larissa Schwarzenberger zurzeit einstudiert, erhielten die Zuhörer mit dem Song des Kinderchores über die „Koch-Wasch-Bügel-Spül-Maschine“ zu hören und zu sehen. Der Präsident des Zabergäu-Sängerbunds, Werner Treuer, betonte die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit des CVFS mit den benachbarten Chorverbänden zur Stärkung des Ehrenamts. weiterlesen »


Chor – Musik und Bewegung Jugendtag in Rutesheim

Johannes Pfeffer, 12.03.2014, Chorverband Johannes Kepler, Jugendchöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

„Jam It“ im Jugendtreff Rutesheim, Freitag, 21. März 2014
Es wird verschiedene Show-Acts im Bereich Gesang, Rap, Tanz und Graffiti geben. Bei denen Jugendliche des Hauses und die Breakdance-Gruppe von Kevin ihr Können präsentieren. Eigeladen sind alle interessieren Jugendlichen und Eltern. Einlass ist um 17.00 Uhr. Der Finale Act wird gegen 20.00 Uhr sein.

„Hits für kids“ Jugendtag in der Mensa Schulzentrum Rutesheim, Samstag, 22.März 2014
Unter dem Motto „Chor – Musik – Bewegung“ laden zum Mitmachen ein: Jugendtreff Rutesheim, ZUMBA Kids (SpV Perouse), CHOR Kids (SpVgg Leo-Warmbronn), Projektteam „Klasse! Wir Singen“ , Chorverband Johananes Kepler e.V. Eingeladen sind alle interessierten Kinder und Jugendlichen, Eltern, Lehrer, Erzieher und viele Gäste.

10 – 12 Uhr – Workshop Zumba kids in Perouse
10 Uhr Kinder von 6 – 8 Jahre / 11 Uhr Kinder 9 – 12 Jahre Kostenfreies Schnuppertraining für Kids mit Bewegungslust Veranstaltungsort: Gemeindehalle Persouse, Waldenser Str. 50

22.03. , 14 – 18 Uhr Infos – Workshops – Showtime Schulzentrum Rutesheim

14 – 15.30 Uhr – Breakdance mit Kevin im Schulzentrum (Musiksaal) Zielgruppe: Jugendliche 12 – 18 Jahre, die Lust haben Breakdance zu lernen weiterlesen »


Anmeldung für das Musikgymnasium Baden-Württemberg am 26./27. März

Johannes Pfeffer, 11.03.2014, Fortbildungen, Jugendchöre, Kinderchöre, Kommentare geschlossen

Mit dem Beginn des laufenden Schuljahres hat das Kultusministerium Baden-Würtemberg am Eberhard-Ludwig-Gymnasium in Stuttgart das erste Musikgymnasium gestartet. Das Musikgymnasium wird als eigener Zug am Eberhard-Ludwig-Gymnasium geführt. Es ist eng mit der Stuttgarter Musikschuleund der Musikhochschule Stuttgart verzahnt.

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres2014/15 wird es nun eine weitere fünfte Klasse geben. Die Anmeldung für diese Klassen findet am 26. und 27. März in den Räumen des Ludwig-Eberhard-Gymnasiums statt. Die Aufnahmeprüfungen finden am 28. und 29. März an der Musikhochschule Stuttgart statt.

Weitere Informationen bietet der Flyer des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport.


Winterunterhaltung mit Gesang und Theater – Ensembles des Liederkranzes präsentieren ein abwechslungsreiches Programm

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 11.03.2014, Chorverband Karl-Pfaff, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Kommentare geschlossen

Mit dem gemeinsam vorgetragenen Titel „Lasst uns heut zusammen singen“ eröffneten die vier Ensembles des Liederkranzes stimmgewaltig ihre Winterunterhaltung in der vollbesetzten Festhalle.
Gleich zu Beginn präsentierten die „Denkendorfer Klangsternchen“ mit ihren beiden Chorleiterinnen Jana Grammlich und Lena Mezger Lieder rund um das Thema Regenbogen. Mit ihrem unbeschwerten und fröhlichen Auftritt eroberten die Jüngsten des Vereins sofort die Herzen der Zuschauer und erhielten begeisterten Applaus.
„Fermate“, unter der Leitung von Marion Weiß, sang bekannte Titel wie „Wind of change“ oder „Country Roads“. Im Hintergrund agierten einige Sängerinnen der „Stimmgabel“, um das Ensemble des Jugendchors etwas zu verstärken.
Eine sehr gute Liedauswahl hatte Chorleiter Gerhard Werz für seinen Stammchor „Obligato“ getroffen. „Wochenend und Sonnenschein“, „Mit Musik geht alles besser“ oder „Bist Du einsam heut Nacht“ wurden vom Chor schwungvoll und dynamisch vorgetragen und kamen beim Publikum prima an.
Den Schlusspunkt hinter den gesanglichen Teil setzte die „Stimmgabel“ unter der Leitung von Erika Wagner. Hier fanden besonders die Titel „Down by the River“ und „Oh! Susanna“, die von einer Gitarrengruppe aus Mitgliedern des eigenen Ensembles begleitet wurden, großen Anklang bei den Gästen.
Leila Walter begleitete gewohnt souverän und einfühlsam die beiden Auftritte von „Obligato“ und „Stimmgabel“ am Flügel. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Iris Lichy.
Im Rahmen der Vereinsehrungen konnten Hans-Dieter Bauer als Vertreter des Chorverbands Karl Pfaff und der neu gewählte 1. Vorsitzende des Liederkranzes, Dieter Waller, zehn verdiente Vereinsmitglieder ehren. weiterlesen »


CVT-Gospelchorworkshop mit Patrick Bach

Johannes Pfeffer, 9.03.2014, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, Kommentare geschlossen

Ob Gesangverein oder Kirchenchor – die temperamentvolle und mitreißende Musik des Gospels ist weltweit erfolgreich. Die kraftvolle Art des Singens und die ausdrucksstarke Freude beeindrucken dabei die Zuhörer. Für alle, die Spaß am Singen und Bewegung haben, vereint der Vocal Coach und Kirchenmusiker Patrick Bach in seinem Gospelchorworkshop diesen populären Musikstil mit dem gesangstechnischen Wissen der „Complete Vocal Technique“. Bach gehört zu den ersten autorisierten Lehrern in Deutschland und wird diese innovative Gesangsmethode, die in der dänischen Gospelchorszene mit Hans Christian Jochimsen weit verbreitet ist, nun auch hier vorstellen. Die KursteilnehmerInnen erhalten Tipps und Tricks zum stilechten Gospelsingen, zu einem größeren Stimmumfang, zu mehr Variationsmöglichkeiten in ihrer Lautstärke, zu genügend Atem für lange Phrasen und das alles ohne dabei heiser zu werden. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Samstag, 10.05.14, 10:00 – 18:00 Uhr

Spitalkirche Öhringen, Altstadt

Patrick Bach, Kirchenmusiker und CVT Vocal Coach

40,00 €

Anmeldung unter www.volkshochschule-oehringen.de oder 07941/684250


SwingingKids präsentieren „Max und die Käsebande“

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 8.03.2014, Chorverband Otto Elben, Kinderchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Mit der neuen Chorleiterin Anna Stockmann kamen auch ganz viele neue, interessierte Kinder zum den SwingingKids hinzu, so dass der Liederkranz Magstadt 1839 e.V. auf eine stolze Anzahl von rund 60 Kids blicken kann.

Hochmotiviert proben die Kids im Alter von fünf bis zwölf Jahren nun für das Kindermusical „Max und die Käsebande“ von Peter Schindler. Toll ist zum einen, dass so viele Jungs im Kinderchor dabei sind, denn sie sind bei dem Stück „Max und die Käsebande“ wichtig. Zum anderen kann sich Anna Stockmann auf einen stimmgewaltigen Background-Chor verlassen, so dass die Aufführung mit Sicherheit sehens- und hörenswert wird. 

„Max und die Käsebande“ ist ein spannendes Kriminalstück von Peter Schindler. Im Käsereich von Käsekönig Kurt haben Yogi Yoghurt und Rolly Harzer unrechtmäßig das Regiment an sich gerissen. Molly Appenzell und ihre einheimischen Käserkollegen François Camembert, Luigi Parmigiano und Antje Edamer, sämtlich Hersteller von schmackhaftem Käse, befürchten das Schlimmste: die Vereinheitlichung des Käseweltmarkts durch den geschmacklosen, farblosen, faden Einheitskäse. In ihrer Verzweiflung verbünden sie sich mit der Käsebande und ihrem Anführer Max. Wird die Vielfalt, der Geschmack und die Qualität der Käsesorten erhalten bleiben können? weiterlesen »


Akkustischer Rückblick auf Chor@Berlin 2014

Johannes Pfeffer, 6.03.2014, Chorfeste, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, 1 Kommentar

Das Team von Vocals on Air war vom 13. bis 16. Februar bei Chor@Berlin, dem Hauptstadtvokalfestival in Berlin. In den drei Tagen sind sieben Audiopodcasts entstanden, sowie mehrere Blogbeiträge. Die Podcasts haben wir nun hier nocheinmal zusammengefasst. Die Blogbeiträge gibt es in der Kategorie Chorfest/chor.com zum nachlesen. Auf der Facebookseite des Schwäbischen Chorverbandes sind dazu einige Bilder eingestellt.


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich