Chorleben - S-Chorverband

Oktober 2014

Wer kann mitmachen beim Stimmfest?

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 1.10.2014, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Wer kann mitmachen beim Stimmfest?

Wirklich jeder. Denn es ist ein Fest für alle Stimmen: kleine, große, alte, junge, ausgebildete, Amateure, tiefe, hohe. Alle sind eingeladen.

Wir freuen uns schon auf die Schulklassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und Großeltern.

Wir freuen uns auf die „Nichtsänger“, die meistens sagen: „Ich kann nicht singen“ und eigentlich doch ganz gerne mal singen würden, ohne dass sie schief angesehen werden von der Seite, weil sie nicht jeden Ton treffen.

Wir freuen uns auf die vielen Menschen, die eine lange Sängerkarriere im Männerchor, Frauenchor oder gemischten Chor hinter sich haben, die fast jedes Lied aus ihrer Zeit auswendig können und mit jedem Lied Erinnerungen verbinden.

Wir freuen uns auf die sog. 68er, denen bei „Yesterday“, „I want to hold your hand“, „Blowin‘ in the wind“ und vielen anderen Songs aus den 60er und 70er Jahren die Gänsehaut über den Rücken läuft.

Morgen stellen wir Ihnen die Komponisten und Interpreten der Songs und Lieder vor, die Sie hören und mitsingen können n Heilbronn! In der Aula im Forum auf dem Bildungscampus Heilbronn, Dammstraße 1

Wann? 8. November 2014 von 9.00 bis 24.00 Uhr

Was? 245 Lieder und Songs aus dem Liederbuch STIMMBAND

Ihr Wolfgang Layer


Singen tut gut: Chormusik + Gesundheit bei Vocals On Air

Johannes Pfeffer, 1.10.2014, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Mit „Singenden Krankenhäusern“ und Einblicke in Mantra-Singen

Da ist auch mal Schokolade erlaubt. Singen ist gesund.

Da ist auch mal Schokolade erlaubt. Singen ist gesund.

Vocals On Air wusste es schon immer: Singen tut gut. Deswegen präsentieren Nena Wagner und Holger Frank Heimsch ein Themenmagazin über Chormusik und Gesundheit. Dabei besuchen sie einen Kurz zum Thema „Mantra-Singen“ in Karlsruhe, schauen sich „Singende Krankenhäuser“ an und gehen der Frage nach „Warum singen glücklich macht“ und warum man im Chor singt.

Singende Krankenhäuser

Singen tut gut und macht alle glücklich. Singen kann man immer und überall. Seit 2009 engagiert sich der Verein „Singende Krankenhäuser“ für die Verbreitung heilsamer und gesundheitsfördernder Singangebote an Krankenhäusern, Rehakliniken, Altersheimen und anderen Gesundheitseinrichtungen. Vocals On Air spricht über die Idee eines Gesundheitswesens, in dem den Menschen die heilsame Kraft des Singens erlebbar gemacht wird.

Mantra-Singen in Karlsruhe

Mantra bezeichnet eigentlich eine heilige Silbe oder Hymne, die im Yoga zelebriert wird.  Das Singen von Mantras (Kirtan) ist eine wunderschöne, freudevolle Methode zur Erweiterung des Bewusstseins. Es ist eine jedem Menschen innewohnende Fähigkeit. Im Überbewusstsein erfährt man die Einheit des Seins und das Leben bekommt einen Sinn. Doch was hat die spirituelle Kraft mit dem singen zu tun? Moderatorin Nena Wagner besucht für Vocals On Air in Karlsruhe ein Seminar zum Thema „Mantra- Singen“. weiterlesen »


©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich