Chorleben - S-Chorverband

As time goes by

Soiree Chor Lacuna Sängerbund Lichtenstein

„As time goes by“ – wie die Zeit vorübergeht, mit diesem Stück eröffnete der Chor den ersten Block seines Konzertes. Mit diesem Titel hätte Lacuna auch das Konzert betiteln können, schließlich ist es fünf Jahre her, seit sich Lacuna gegründet hatte.

Beschwingt ging es weiter mit dem Stück „Oh Lady be good“ von den Gershwin-Brüdern. Dann rockte der Chor mit „Ain’t no mountain high enough“ aus Sister Act 2. Fröhlich und tänzerisch wurde es mit den ABBA-Stücken „Dancing Queen“, „Thank you for the Music“ und „Money, money, money“. Voll Gefühl und doch mit starker Dynamik und Begeisterung intonierte der Chor „This is the Moment“ aus dem Musical „Dr. Jekyll and Mr. Hyde“.

Auch Stücke wie „Aquarius“, „Manchester England“ aus dem Musical „Hair“ durften nicht fehlen. Zart und leicht hieß der Chor dagegen den Sternenschimmer in „Good morning Starshin“ willkommen. Spritzig wurde es noch einmal mit „Let the sunshine in“.

Dass eine künstlerische Karriere mit Höhen und Tiefen gespickt ist, zeigte Lacuna und Solisten mit den beiden Stücken „Out here on my own“ und „Fame“ aus dem Musical „Fame“. Ruhig und trotzdem eindrucksvoll sang der Chor „Heaven on their minds“ aus Jesus Christ Superstar“. Noch einmal fetzig wurde es im Finalstück „Superstar“. Der Chor bedankte sich mit der Zugabe „We will

Konzert des Jugendchores Lacuna vom Sängerbund Lichtenstein mit junger Musik

rock you“, einem Queen-Medley, beim begeisterten Publikum, allerdings nicht ohne das Publikum aufzufordern, den Chor tatkräftig zu unterstützen. (Text und Foto: NM)

Schlagwörter:

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 19. Mai 2011, Chorverband Ludwig Uhland, Jugendchöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich