Chorleben - S-Chorverband

Gauversammlung verläuft harmonisch

Der Gesangverein Uttenweiler hatte die Gauversammlung 2010 ausgerichtet. Nach der Totenehrung mit Silchers „Heilig“ lobten Gerold Simon vom Landratsamt Biberach udn Bürgermeister Wolfgang Dahler die Aktivitäten der Chöre, die überkommenes Kulturgut weitertragen. Kinder- und Jugendchor, der Chor „Da Capo“ und der Gesangverein boten unter Leitung von Stefanie Fürst ein nachahmenswertes Beispiel, wie Chöre einer Gemeinde sich zu einer Chorgemeinschaft treffen können. Gauvorsitzender Wolfgang Oberndorfer bedankte sich vor allem beim Landratsamt Biberach für die finanzielle Unterstützung, vor allem bei der Kinder- und Jugendchorarbeit. Nach den Ehrungen für 25 bis 65 Jahre Treue zum Chorgesang zeigten die Regularien durchweg erfreuliche Aktivitäten auf den verschiedensten Gebieten der Chormusik. Gaukonzerte und Jubiläen prägten das Referat von Gauchorleiter Rolf Ströbele. Schriftführer Wilii Wiehl listete 2413 singende Mitglieder. darunter 739 Kinder- und Jugendliche im Gau auf. Regina Wiedergrün tritt die Nachfolge von Ferdinand Kramer als Vorsitzende der Sängerjugend an. Drie Kindergärten erhielten die FELIX-Plakette, drei weitere haben sich zur Prüfung angemeldet. Ein neuer Vizechorleiterlehrgang wird ausgeschrieben, um dem Chorleitermangel entgegenwirken zu können.

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 15. Nov 2010, Chorverband Donau-Bussen, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich