Chorleben - S-Chorverband

Schüler- und Männerchor gestalten ein Konzert

Seit vielen Jahren zeigt sich der Grundschulchor Altheim zu Beginn des Konzerts beim Liederkranz Altheim. Ursula Wentz stellte ihre muntere Schar vor mit „Pizza in den Haaren“, mit „Pflaster“ und einer „perfekten Welle“ und stellte klar: „Das ist Swing“. In ihrem ersten Konzert mit dem Männerchor stellte sie gängige Wandermelodien, die in keiner Volksliedersammlung fehlen, in den Mittelpunkt des ersten Liedblocks, in dem auch Walther Schneiders „Fröhliches Ständchen“ seinen Platz hatte. Aus der Vielzahl unvergessener Melodien erklangen auch Tschaikowskys „Capriccio“, als Evergreen „La Paloma“, Heymanns bekannte Tonfilmmelodien „Es war einmal“ und die kroatischen Volkslieder um das Madchen „Marina“ mit spritziger Begleitung von Juliana Roth. Das „Voice Projekt“ Betzenweiler bot mit Josef Menz eine bunte Melodienfolge von „Mamma Loo“ über „Only you“ und das „Hallelujah“ von Leonhard Cohen bis zu Hubert von Goiserns Kultsong „Weit weit weg“ als bunten Farbtupfer im Konzert von drei Chören.

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 18. Mai 2010, Chorverband Donau-Bussen, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich