Chorleben - S-Chorverband

20 Jahre Cantemus Frauenstimmen Ehingen

Mit einem anspruchvollen Festkonzert haben die Cantemus Frauenstimmen Ehingen ihr 20jähriges Bestehen gefeiert. Chorleiter Rolf Ströbele unterstrich bewusst mit Kompositionen der Gegenwart die Aktualität und Attraktivität des Auswahl-Frauenchores. Das hohe Niveau der Sängerinnen kam zum Tragen bei den Hölderlin-Liedern, die Wolfgang Weller für den Chor komponiert hat, wie auch bei Hugo Diestlers „Der Gärtner“ oder bei „This guy’s in love with you“ von Burt Bacharach. Das Singen in Originalsprachen kennzeichnet von jeher die Cantemus-Auftritte. So passte John Rutters „When daisies pied“ ebenso ins anspruchsvolle Programm wie „Nocturne“ von Miklós Kocsár. Für die musikalische Vielseitigkeit des Abends stand das Ensemble „Cantus Firmus Ehingen“ mit Martinis „Plaisir d’amour“ und „Come Sirrah, Jack ho“ von Thomas Weelkes. Als Gäste interpretierte der Monteverdi-Chor Esztergom Monteverdis „Io mi son Giovinetta“ und Hans Leo Hasslers „Ach weh des Leidens“ in ungarischer Version. Rheinbergers „Abendlied“ beschloss im gemischten Chor die Jubiläumsgala, die mit dem „Internet-Lovesong“ einen besonderen Farbtupfer aufwies und von Oberbürgermeister Johann Krieger mit anerkennenden Worten des Dankes und der Wertschätzung gewürdigt wurde.

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 4. Sep 2008, Chorverband Donau-Bussen, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich