Chorleben - S-Chorverband

Musikalisches Beruferaten beim Konzert des Sängerkranz Leutkirch

Unter dem Motto „Ein musikalisches Beruferaten“ stand das Jahreskonzert das der Leutkircher Sängerkranz, zusammen mit der Singschule Beuren unter der Leitung von Chordirektorin Anne-Regina Sieber am 14. Juni 2008 veranstaltete.
Bereits beim ersten Lied, „D’r Gsangverein“, bei dem die Sängerinnen und Sänger locker und gespielt undiszipliniert (dem Titel entsprechend) auf die Bühne traten, übertrug sich die Heiterkeit des Sängerkranzes auf die Zuhörer.
Mit Begeisterung und berufstypischer Kleidung präsentierte sich der Sängerkranz an diesem Abend. Aufgeschlossen für Neues fiel der homogene Klang des Chores auf, der seine Flexibilität in unterschiedlichen Stilrichtungen einmal mehr bewies.

Auch die Kinder und Jugendlichen der Singschule Beuren wirkten natürlich und doch geschult, die jungen Frauenstimmen klangen zart und intonationssicher.
Solistisch und im Wechselgesang mit den Chören überzeugten am Flügel Robert Häusle, der Bass Peter Strecker und der Tenor Schmidt.
Im Mittelpunkt des Abends war aber Anne-Regina Sieber, die Ihr Können als hervorragende Solistin, Moderatorin und Dirigentin den Abend zu einem Erlebnis werden ließ.
An ihre eigene Kindheit erinnert wurden die vielen Zuhörer bei den bekannten Volksliedern und sie sparten deshalb nicht mit Beifall und sangen beim abschließenden gemeinsamen Lied „Im Märzen der Bauer“ gerne mit.

OSG_2008_Leutkirch.jpg

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 7. Jul 2008, Oberschwäbischer Chorverband, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich