Chorleben - S-Chorverband

Feuriger Sang und Klang bei der Eintracht Maselheim

Am 03.05.08 fand in der Mehrzweckhalle in Maselheim das Frühjahrskonzert des Männergesangvereins „Eintracht Maselheim“ statt. Unter dem Motto „Feuriger Sang und Mandolinenklang“ hatte die Eintracht den Kinderchor „GIN“ Maselheim, den jungen Chor „Canta Bella“ aus Sulmingen und den Mandolinenclub Wangen bei Illerrieden zu Gast.
Vor gut gefüllter Halle begann der Kinderchor „GIN“ Maselheim unter der Leitung von Regine Scheffold. Mit den Liedern: „Come on, let`s sing a Song“; „ich und du, du und ich“; „Sha-la-la-la“ und der „Morgenmuffel“ konnten die Kleinen das Publikum begeistern und stellten die hervorragende Arbeit im Kinderchor unter Beweis.
Im ersten Teil hat der Männergesangsverein unter der Leitung von Laura Rechtsteiner, begleitet von Günther Drescher am Flügel und Frank Miller am Kontrabass, die Lieder: „Komm ein bisschen mit nach Italien“; „Spanische Serenade“; „Zwei Gitarren am Meer“ und „Veni sul mar“ (Weit ist das Meer) dargeboten.
Der Mandolinenclub Wangen unter der Leitung von Peter Aubele sorgte mit seinen Liedern: „Gruß aus Wangen“; „Nabucco“ und „Frauen und Wein“ für tolle Abwechslung.
Nach der Pause begeisterte der junge Chor „Canta Bella“ mit einem Medley aus dem Musical „König der Löwen“ das Publikum. Entsprechend gekleidet und geschminkt, ließen die jungen Damen musikalisch hervorragend „Simba“, den jungen Löwen, auf der Bühne agieren.
Nachdem der Mandolinenclub Wangen „Es wird in Hundert Jahren“ dargeboten hatte, kam der Männergesangverein dazu und gemeinsam begeisterten sie das Publikum mit den Liedern: „Viva la Fiesta“; „Tropischer Abend“; „Wenn Dunkelrot der Himmel“; „Copacabana“; „Tanzet zum Spiel der Gitarren“ und „Mariquinha“. Mit „Weiße Rosen aus Athen“ als Zugabe ging ein gelungener Abend zu Ende, der durch sein interessantes, abwechslungsreiches Programm das Publikum begeisterte.
OSG_Maselheim_2008.jpg

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 26. Mai 2008, Oberschwäbischer Chorverband, Regionalchorverbände, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich