Chorleben - S-Chorverband

Chor singt Rock- und Pop Musik

Im April fand in Grötzingen eine facettenreiche Rock & Pop – Nacht statt. Auftakt war ein fast 2 stündiger Auftritt des Projektchores TonArt des Sängerbund Grötzingen, der alle Songs auswendig aus der Welt des Rock & Pop vorgetragen hat. TonArt – ein rund 60 Personen starker Chor wurde begleitet von einer auf den Chor abgestimmten Band. Ohne moderne Technik geht es nicht – ein Tonstudio war engagiert, welches unsere Literatur ausgewogen dem Zuhörer wiedergab.

Songs wie „Jump“ von van Halen, „Willenlos“, „Kansas City“, „Poison“ wurden choreographisch und teilweise solistisch vorgetragen. Monika Grohmann (Dirigentin des Sängerbundes) hatte die Gesamtleitung und einige Arrangements für diesen Abend wieder für uns erstellt. Der Funke der Musik sprang auf das Publikum sofort über – ob temperamentvoll oder ruhig, die Zuhörer verstanden die Literatur. Seit nun 8 Jahren  veranstaltet der Sängerbund jedes Jahr eine Party mit anschließendem Tanz bzw. Bandauftritt, eine Kombination, die den Gästen gefiel, denn bis früh morgens war die Halle gut besucht.

Mit diesem Projekt konnten wir auch wieder neue Sänger und Sängerinnen in unserer Mitte begrüßen – vor allem junge Menschen, die für jeden Chor eine Bereicherung sind, da oft unvoreingenommen Ideen Gestalt annehmen können.

Das nächste Projekt wurde eingeflochten – aus einigen Musicals Songs vorgetragen (aus Rent „Seasons of love“, Tanz der Vampire „Knoblauch“ etc.), so dass SängerInnen und Zuhörer schon heute wissen, was morgen sein wird.

Dorothea Labudde-Neumann www.saengerbund-groetzingen.deHebefigur unserer Jugendlichen bei Dirty Dancing

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 15. Mai 2008, Chorverband Karl-Pfaff, gemischte Chöre, Jugendchöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich