Chorleben - S-Chorverband

Kochergau: Felix für Diak-Kindertagheim

Karola v. Ramin (rechts) mit den Felix-Kindern Karola von Ramin (rechts) mit den Felix-Kindern

Im Rahmen seines Sommerfestes erhielt das Kindertagheim im Evangelischen Diakoniewerk Schwäbisch Hall das Felix-Gütesiegel des Deutschen Chorverbands.

Hanna, als kleiner Spatz verkleidet, ist auf der Suche nach „ihrem Lied“. Als sie die Bienen fragt, antworten diese ihr mit ihrem Lied: „Summ summ summ, Bienchen summ herum…“. Ähnlich geht es mit der Wanze, den Pferden, dem Esel und anderen Tieren. Schließlich fragt der kleine Spatz die Eule. Sie antwortet: „Ich habe auch kein eigenes Lied. Aber es gibt so viele Tiere und so viele Lieder, deshalb freue ich mich einfach daran“. Mit diesem weisen Satz endete das Singspiel „Ein Lied für den kleinen Spatz“, das die Kinder des Kindertagheims anlässlich der Verleihung des Felix-Gütesiegels aufführten. Die Freude am Singen und an der Musik stand im Mittelpunkt des kleinen Festes im Garten, bei dem auch ein neu gegründeter Elternchor mitwirkte. Verliehen wurde das Felix-Gütesiegel von Karola von Ramin, Vorsitzende der Chorjugend im Chorverband Kochergau und Felix-Beauftragte. Als sie die Grüße des Deutschen Chorverbands, des Schwäbischen Sängerbundes und des Kochergaus überbrachte, kam der Zwischenruf eines Kindes: „Du warst schon mal bei uns“. In der Tat hatte sie sich vor Ort davon ein Bild gemacht, wie die Kinder und Erzieherinnen des Kindertagheims singen und musizieren. Es gibt Kriterien, die erfüllt sein müssen, um das Felix-Gütesiegel zu erhalten: Singen in der richtigen Tonhöhe, angepasst an die kindliche Stimme, vielfältige und altersgerechte Liedauswahl, Integration ausländischer Kinder durch Singen in anderen Sprachen, das Aufführen von Liedern, die Einbeziehung rhythmischer Elemente, Tanz- und Bewegungsspiele. Besonders beeindruckt war Karola von Ramin auch von den selbst gebastelten Musik-Instrumenten im Kindertagheim. Die Eltern schenkten den Kindern eine Musiktasche mit Instrumenten.  

Karola von Ramin ist der Motor der Felix-Initiative im Chorverband Kochergau. Hervorzuheben ist ihr unermüdliches Engagement wenn es darum geht, für den kleinen Felix zu werben und die Singe- und musikalischen Aktivitäten sowie das musikpädagogische Konzept der Kindergärten zu überprüfen.    

Archivnutzer_SingenundStimme_Blog, 25. Sep 2007, Chorverband Region Kocher, Regionalchorverbände, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentare geschlossen.

©2020 - Chorleben - Weblog des Schwäbischen Chorverbandes, Eisenbahnstr. 59, 73207 Plochingen, Tel: 07153 92816-60Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich